» »

Muskelzucken in der Wade

vFizatxor hat die Diskussion gestartet


Hallo, seid ein paar Jahren habe ich ständiges Muskelzucken in der Wade.Und nur in der rechten Wade.

Das heißt: Ich liege entspannt auf der Couch mit angewinkeltem Knie und meine Wade macht Theater vom Feinsten.

Am Tage bemerke ich das nicht. Aber manchmal ist es schon beängstigend. Nachts bei ungünstiger Lage oder Verhalten entwickelt es sich auch,selten aber es kommt vor, zu einem schmerzhaften Krampf.

Hört sich vielleicht nicht so wie ein großes Problem an doch wenn ich mir vorstelle, dass sich das irgendwann auf den ganzen Körper ausweitet und ich vorher nichts unternommen habe , na Prost Mahlzeit.

Wenn jemand das gleiche widerfahren ist bitte mailen oder posten.

Und vor allen will ich Leute ansprechen die beim Doc waren und eine , welche auch immer, Behandlung bekommen haben.

Über ein paar Antworten wäre ich sehr dankbar. vizator

Antworten
mqedig]ixrl


Magnesiummangel

Hallo, *:)

Deiner Schilderung nach, scheinst Du einen Magnesiummangel zu haben, der sich durch diese Zuckungen in der Wade bemerkbar macht.

Versuch doch dem ganzen mal mit hochdosiertem Magnesium aus der Apotheke entgegenzuwirken.

Sollte das keine Wirkung zeigen, würde ich einen Arzt aufsuchen.

Viel Erfolg und alles Gute.

dDaslxer


wie hoch ich das magnesium aus der Apotheke. Benutze zurziet eins 800mg , is aus nem normalejn laden.

mGeNdi>girxl


gute frage

ohje, da gibts ganz viele, aber wie hoch die dosierung ist kann ich dir jetzt gar ned sagen, einfach mal fragen.

R{ichar'd jBeaxt


wohl nichts Ernsthaftes

hallo vizator

da du dieses "Wadenzucken" schon einige Jahre hast, wird es wohl keine schlimme Krankheit sein (Laienaussage von mir)

Gleichwohl würde ich das mal genauer abklären, am besten von einem Neurologen. Vielleicht findet man ja die Ursache. Das ganze ist ja ärgerlich und auch schmerzhaft für dich.

hier noch ein Link über "gutartiges Muskelzucken"

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Faszikulation]]

z1750


Hallo zusammen,

ich habe auch seit längerem dieses Muskelzucken in der rechten Wade. Bei mir kommt es von einem Bandscheibenvorfall im Lendenwirbel Bereich L5/S1. Es ist bei mir eine Nervenreizung. Ich bin 2002 an dieser Stelle operiert worden und habe seit dem dieses Problem. Zudem kommt es noch, dass die Wade manchmal tierisch verkrampft :°(...

Jetzt hab ich wieder an der selben Stelle einen Bandscheibenvorfall :-( :°(...

Ich würde auf jeden Fall zum Orthopäden gehen und mich mal richtig untersuchen lassen! Mit allem was dazu gehört!! ( CT oder ähnliches )

Na dann gute Besserung!*:)

Gruß z750

aylexj_c456


Hallo..

mein Freund wurde vor ca. einem Jahr an L5/S1 operiert. Alles verlief sehr gut und er war schmerzfrei.

Nach einer schweren Magen-Darm Grippe vor ein paar Monaten fing allerdings die linke Wade an zu zucken und tut dies auch ununterbrochen bis heute – und das echt heftig. Daher kommen natürlich Krämpfe und ein genereller Muskelkater, sowie dadurch verursachte Schmerzen.

Er war also erneut im MRT, ein Bandscheibenvorfall ist es zum Glück nicht. Evtl. drückt ein klitze kleines bisschen Narbengewebe auf den Nerv oder der Nerv ist entzündet, oder.. Magnesium, etc. bekommt er natürlich auch. Weiterhin Tabletten, welche die Nerven beruhigen sollen, Infusionen, Physiotherapie und nun sogar einen stationären Aufenthalt in einer anthroposophischen Klinik (völliger Mist, aber das ist ein anderes Thema). Besser geworden ist es bis jetzt leider nicht.

Könnte jetzt noch mehr ins Detail gehen, aber da ich nicht weiß ob das hier überhaupt einer liest..

Würde mich über einen guten Rat freuen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH