» »

Nervenmessung

geeorgiLa07 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

sagt mal, was genau sagt diese elektronische Nervenmessung, ich habe das Problem, daß bei mir oft die Finger einschlafen, die Neurologin sagte, die Nervenleitungsmessung war OK, aber von der Symptomatik her, soll ich jetzt ein MRT von der HWS machen, sie denkt, daß der Nerv evtl von der Bandscheibe bedrängt würde und das zum Kribbeln bzw Taubheit führt.

Liebe Grüße

Georgia07

Antworten
u=lm;e


Die Nervenmessung war bei mir im Februar auch ok, das CT war auch ok.Beim Gefäßchirurgen war dann nix mehr ok.

gieorwgiax07


sonst

... weiß keiner was dazu?

LG

Georgia

nda(dtscxh


Hallo,

Hi Georgia,

mhh, gute Frage, ich denke wenn die Messung ok war, dann sind deine Nerven an den Fingern auch ok.

Habe ja die gleichen Symptome wie so viele hier, Kribbeln, Muskel- und Gliederschmerzen, virbireren etc..

Habe bisher schon so viele Untersuchungen hinter mir:

Rötgen HWS

MRT HWS 2x

MRT Kopf 2x

LP

Nervenmessung Hände

Doppler-Sonographie

Und alles ohne Befund.

Habe natürlich auch Angst vor MS und da meine Symptome noch immer da sind, geht es mir psychisch ziemlich schlecht!

Wie lange hast du denn deine Symptome schon?

Ich greife zur Zeit nach jedem Strohhalm, nur damit es wieder weg geht.

Bekomme Akkupunktur, Massage, Krankengymnastik, Reizstrommassage und gehe zum Terapeuten.

Was mich allerdings kurzzeitig etwas beruhigt hat war, als ich bei der Massage war, hatte er mich an der rechten Schulter, Rückenbereich massiert und siehe da meine Hand kribbelte..kurzzeitg dachte ich , es hängt doch alles mit meinem HWS- Syndrom zusammen, aber der positive Gedanke war schnell wieder weg und ich denke immer noch es wäre was anderes!!

gDeoMrgixa07


Keine Panik

Hallo Nadtsch,

Bei Dir wurde ja jetzt nun wirklich alles gemacht, um MS auszuschließen, dann solltest Du vielleicht wirklich mal die psychische Seite beleuchten, such Dir Hilfe, wenn Du es alleine nicht schaffst.

Keine Angst, hättest Du was Ernstes, dann wäre das bei der Fülle an Untersuchungen gefunden worden

Liebe Grüße

Georgia

n=adtslcxh


Hallo,

ich bin bereits beim Therapeuten.

Hatte bisher fünf oder sechs Stunden, etwas besser ist es schon geworden.

Hoffe, das es bald viel, viel besser wird!

Obwohl so schleichend wie alles gekommen ist, wird es wohl auch duern bis es wieder verschwunden ist :-(

dSasxler


habe die gleichen probleme wie, wollt fragen ob ihr auch dieses nervige Muskelzucken habt, hab das im moment sehr oft, und auch sichtbar,,,,,,

emg und kernspin wurde gemacht, alles in ordnung meinte der Doc,, kann man dann eine krankheit wie zb ALS ausschliesen ?

mfg

dnaslxer


Keiner ne idee ? ich kann nicht verstehn das die Psyche Muskelzucken hervorrufen kann, und das den ganzen tag.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH