» »

Schädelfraktur (? ) u. weitere Folgen ? ? ?

emlf&em


du warst also doch nicht sofort im krankenhaus?! naja, letztendlich mußt du ja selber wissen, was du machst. aber dort wäre man sicherlich nicht auf die idee gekommen, nur zu röntgen.

m_uckelG1834


Also, ich war heute beim Röntgen.

Kurzbefund: "Röntgen OB (ohne Befund) <<--CCT empfehlendswert"

(habe ja immer noch Kopfschmerzen;nachts Nasenbluten;Druckschmerz bei dieser Furche/Rille auf Stirn;Probleme den Kopf zu halten)

Nachdem ich geröngt wurde, habe ich noch beim Hausarzt vorbeigeschaut u. mit ihm gesprochen:

Er ist aber der Meinung, dass ich keinerlei neurologische Schädigungen hätte u. ich mir demnach die Strahlenbelastung des CCT ersparen könnte...

Ich erkläre mir das mal so:

Die geschwollenen Lymphknoten im Hals könnten von den Weisheitszähnen her rühren, dass da was entzündet ist.

Vielleicht war der "Schlag" auf den Kopf nur das i-Tüpfelchen, dass das richtig hervorkommt...

...aber, wieso ist mir direkt nach diesem "Unfall" Hirnwasser aus der Nase gelaufen??

Ich bin nun am überlegen, ob ich mir die 2 Zähne ziehen lassen soll u. dann weiterschauen...oder ob ich ins Krankenhaus gehen soll und dort ein CCT machen soll...

Wird das dann trotzdem von der Krankenkasse bezahlt?

Die CCT-Empfehlungsaussprache (im Röntgenkurzbefund) vom Radiologen liegt ja beim Hausarzt, aber benötige ich die überhaupt bzw. kann ich einfach zu einem Neurologen(?) ins KH gehen, ihm alles erzählen u. er ordnet das dann an, trotz "Röntgen ohne Befund" ?

Thx für Antworten

muckel1834

eZlfexm


so langsam beschleicht mich das gefühl, daß du uns hier auf den arm nehmen willst.

deine fragen wegen krankenhaus, ct usw. haben wir dir doch alle schon ein paarmal beantwortet.

außerdem machst du nichts von dem, was wir dir schon vor tagen empfohlen haben. statt dessen kommst du zwischendurch immer mal wieder hier rein und erzählst irgendwas von hirnwasser und röntgen und zähne ziehen. %-|

mach, was du willst. von mir bekommst du jedenfalls keine antworten mehr.

miucke[l18x34


Wenn du meinst, dass ich hier irgendjemanden auf den Arm nehmen will, dann bitteschön, ich will mich nur vergewissern, um nachher nicht doof dazustehn u. dann doch einen Teil der Kosten selbst tragen zu müssen.

Die Sache mit den Weisheitszähnen:

Da habe ich meinen Arzt drauf angesprochen, weil er meinte, dass die geschwollenen Lymphknoten am Hals auf eine Entzündung in diesem Bereich hinweisen...

Aber ist ja net, dass man hier nur einmal zuviel fragen muss u. angepflaumt wird....

Trotzdem danke

T+ruckksxter


Der Besuch beim Neurologen hilft dir nur teilweise in Bezug auf auf ein CT. Das CT ist natürlich die günstigere Variante. Das MRT ist fast doppelt so teuer. Warum dein Arzt aber meint das du keinerlei neurologische Symptome hast verstehe ich nicht. Da solltest du mal nachhaken. Druck von mir aus auch deinen Anfangspost aus. Denn nachdem was du dort schilderst, werde ich doch hellhörig.

Natürlich kann auch vieles ganz anders liegen. Natürlich könntest du einfach nur Migräne und Einbildungen haben, natürlich könnte der Liquor auch einfach nur klarer flüssiger Nasenschleim gewesen sein. Aber warum soll man in diesem Fall vom besten ausgehen, wenn du eine Symptomatik hast...

Lass dich nicht abwimmeln und besteh auf weitere Diagnostik. Wenn dabei nichts rauskommt kann man ja immer noch weiterschauen. Aber lieber erst das schwere Abklären und ausschließen. Danach kann man die einzelnen Symptome immer noch anderen Erkrankungen zuordnen.

Das nichts gebrochen ist, ist schonmal schön zu hören. Spricht aber letztendlich nicht eindeutig gegen Verletzungen im Schädelinneren.

SFchlumm}erkixssen


Hallo Muckel,

wie geht es dir denn inzwischen? Warst du noch einmal beim Arzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH