» »

Faden für austherapierte Trigeminus-Erkrankte

M*one6x8


...habe was vergessen... ;-D ;-D ;-D

...männer hören auch sehr schlecht wenn sie gesund sind...lach *:) *:) *:)

...nun muss ich aber...nicht den kopf in den sand stecken...ich hoffe für euch alle hier das endlich mal was gegen die höllenkrankheit gefunden und ihr von eurem leiden erlöst werdet...ganz viele kraftsternchen an euch alle... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

...eure mone

pgier-cxli


hallo miteinander.... *:)

mone und simone (grins) ich fänds nicht in ordnung wenn angehörige nicht angenommen würden. denn ich finde auch wenn angehörigen nicht die direkten leidenden sind, leiden sie aber eben doch auch mit.

ja auf jedenfall einen lieben gruss an alle, bin nicht im strumpf im moment und wie ich feststelle so

einige nicht..mann ist echt doof.. :(v :(v :(v :(v

simone: es gibt leute die haben tn weil ein blutgefäss das auf den nerv drückt und es

gibt aber auch patienten bei denen man nicht weiss woher die tn kommt.

bei mir hatte es eine gefässschlaufe die abgeklemmt wurde und der nerv eingepackt und doch ist

die tn noch da.

aber ich habe noch eine speicheldrüsenerkrankung (die ärzte wissen nicht was es ist) und jetzt

vermuten sie seit "neuem" dass die drüsen auf den nerv drücken. zzz zzz

oft haben leute mehrere "baustellen"..

grüss euch lieb

pViHercxli


schon abgeschickt.. mhh wollt noch was schreiben.

@ doris

frage mich oft wie es dir und deinen söhnen geht...

@ fienchen

danke für den faden, finds echt toll von dir dass du ihn auf die beine gestellt hast.

ich hoffe dass es dir bald besser geht.. :°_ :°_ :°_ :°_

gruss an euch und helga und phoebe (falls ihr noch ab und zu die nase reinsteckt) *:) *:)

dKodofNienxchen


So meine Lieben,

heute ist meine Welt endgültig eingestürzt.

Mein Frauenarzt hat mir heute mitgeteilt, daß ich bösartigen Gebärmutterkrebs habe.

Ich bin am Ende.

MFon|e6x8


....ohhhhhhhhhhhh fienchen...was machst du denn für sachen...jetzt steh ich völlig neben mir...und es ist 100%-tig... ???... :°_ :°_ :°_ :°_ :°_...ohhhhhhhhhh man...das tut mir leid...zum ersten mal seit langem weiß ich nicht was ich schreiben soll...ich frage mich gerade...was habt ihr alle verbrochen mit einer krankheit wie tn bestraft zu werden, aber auch mit anderen sch... krankheiten...!!!!!!!!...ach man...ist doch alles mist... :-( :-( :-( :-( :-( :-(

...bei calle drückte eine arterie auf den nerv, haben bei der op ein teflonplättchen zwischen gelegt...aber richtig viel nützt es nicht...starke kopfschmerzen und zeitweilig attacken hat er immernoch...es sind leider nicht viele tage wo er mal schmerzfrei oder arm ist... :-( :-( :-(...

...ist kein schöner tag heute wenn ich so eine horrornachricht lesen muss... :-( :-( :-( :-(

...ich gehe wieder...aber immer mit vielen gedanken bei euch... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

...bis denne... @:) @:) @:) @:) @:)

eure mone

s4iElase}ixns


Hallo ihr Alle, hallo aber besonders an dich fienchen.

Es tut mir wirklich sehr leid, dass du nun auch noch mit dieser Diagnose leben musst.

Bedenke aber bitte, heute ist die Medizin schon soweit fortgeschritten, eine Krebsdiagnose ist nicht gleich ein Todesurteil. Ich kenne wirklich viele in meinem Bekanntenkreis, die mit dieser Diagnose umgehen mussten und einige davon haben noch nicht einmal Chemo gebraucht. Das schreibe ich jetzt nicht nur, weil ich dich beruhigen will, sondern weil es der Tatsache entspricht. Informiere dich genau, hole gegebenenfalls eine Zweitmeinung ein und dann musst du natürlich handeln. Schreibe uns hier soviel du willst, wir werden dich begleiten!!! Fühl dich ganz lieb gedrückt!!!

Ich schaue regelmäßig in den Faden, auch wenn ich nicht schreibe.

Da ich in den letzten Wochen eine starke Verschlechterung durchleben musste, wollte ich nicht so schreiben.

In der Zwischenzeit habe ich einen wunderschönen Ägyptenurlaub genießen können. Trotz sehr starken Schmerzen konnte ich mich der wunderschönen Unterwasserwelt durch Schnorcheln erfreuen und war wenigstens ab und zu von meinen Schmerzen abgelenkt.

Mein Osteopath hat mir nun für Samstag einen Termin dazwischengelegt um wieder einmal zu versuchen, meinen Schmerzpegel etwas zu senken.

Doris, gib uns doch bitte eine kurze Info, damit wir wissen, ob es dir und deiner Familie inzwischen etwas besser geht.

Ganz liebe Grüße an alle Leidende und Mitleidende von Helga

Wrom$belx777


Hallo zusammen,

bin neu in diesem Forum. Bin auch erschrocken, das es für diese Krankheit ein Forum gibt... (dachte, mein Mann wäre der einzige auf dieser Welt).

Kurz zum Thema: Mein Mann ist Ende April schwer gestürzt. Platzwunde an der linken Schläfe, Stirnhöhlenbruch und zahlreiche Prellungen sowie eine schwere Gehirnerschütterung. Äußerlich ist nichts mehr zu sehen, jedoch klagt er über starke Schmerzen in der Stirn, die wie Blitze einschießen. Sie kommen immer wieder, mal mehr mal weniger stark. Unterhalb des Auges tut ihm dabei nichts weh. Der Schmerz schießt "nur" von der Stirn in den Kopf.

Montag waren wir erneut beim Neurologen (haben aus Kompetenzgründen gewechselt - ist also ein neuer Arzt für uns: Der sprach sofort vom Trigiminus-Nerv.

Ich habe jetzt schon sehr viel gegoogelt, aber nirgends habe ich jemanden gefunden, der aufgrund einer Kopfverletzung diesen Nervendefekt hat.

Kann mir hierzu irgendwer etwas sagen?

:°(

d[opdofienxchen


Hallo ihr Lieben,

Danke für euren Zuspruch. Wie es mir geht, muß ich wohl nicht beschreiben. Und ich könnte es auch nicht in Worte fassen... :°(

Clara meine Liebe, wie geht es Deiner Familie? Gibt doch bitte Bescheid.

Wombel777: Ich bin zwar kein Arzt, aber vorstellbar wäre es für mich schon, daß der TG Nerv durch den Unfall unsanft verletzt wurde,sprich eingequetscht wurde. Letztlich ist es auch egal woher es kommt (wir haben hier fast alle unterschiedliche Auslöser), es ist wichtig, einen guten Neurologen zu haben, der Deinen Mann sofort richtig behandelt. Wurde noch kein MRT gemacht? Das könnte vielleicht Klarheit bringen. Gute Besserung von uns allen hier.

Piercli: Danke für Dein Lob. Ich finde auch, daß es eine meiner besten Ideen des Lebens war,diesen Faden zu eröffnen.

Seid bitte im Geiste bei mir, mir gehts so elend. Eine solche Diagnose und der Schmerz gleichzeitig sind zuviel für einen Menschen.

Lieben Gruß von eurem Fienchen

McoFn}e6x8


...ich wünsche allen einen hoffentlich guten morgen... :-) :-) :-) :-)

...fienchen...ich denke das ich hier im namen aller schreibe, das wir in gedanken bei dir sind und dir ganz fest die daumen drücken...die medizin bleibt zum glück nicht stehen, auch bei dieser schlechten diagnose gibt es gute behandlungsmethoden und gute heilungschancen...also...nicht den kopf hängen lassen...ich weiß...es ist leichter gesagt als getan...und trotzdem...bitte nicht den mut verlieren...

...wombel777,diese krankheit könnte schon ne ganze weile im kopfe deines mannes schlummern...und erst jetzt durch den sturz zum ausbruch kommen...ich bin kein arzt und will um gottes willen nichts diagnostizieren...dazu sind die neurologen da,laßt ein mrt machen, das bringt klarheit ob tn oder nicht...wie fienchen schon schreibt...jeder hier im forum hat einen anderen auslöser...leider... :-( :-( :-( :-(

...auch mein calle hatte am donnerstag wieder so ne scheiß attacke...diesmal vom kiefer aus...wenn er die attacken bekommt bin ich kein mensch...meine tochter erzählte mir das ich schreiend durch die wohnung gerannt bin...ich weiß davon nichts...ich weiß nur das ich ihm ne amy gegeben habe...dann schlief er wie ein baby und dann war wieder alles ok...er wunderte sich nur das ihm seine stirn weh tut...calle hat seinen kopf gegen den schreibtisch geschlagen...und nun hat er einen schönen großen blauen fleck auf der stirn...warum um gottes willen kann man da nichts machen...ich bin immer so hilflos :-( :-( :-( :-( :-(...aber das wochenende selbst war sehr schön...calle hatte keine schmerzen, keine attacken...ich war wieder froh und glücklich... :-) :-) :-) :-)

...doris...wo bist du... ???

...so ihr lieben...ich muss wieder... ;-) ;-) ;-)

...ich wünsche euch allen einen guten wochenstart...ganz ganz wenig leiden...und fienchen...bin in gedanken bei dir...ich schicke dir ganz ganz viele kraftsterne...euch allen... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

eure mone... *:) *:) *:) *:)

seid alle ganz lieb gegrüßt...von mone...

sjilaEse!inxs


Hallo Fienchen,

ganz liebe Grüße an dich.

Wie wirst du weiter vorgehen?

Ist schon eine OP geplant oder was steht als nächstes an?

Meine Gedanken sind oft bei dir und es tut mir echt leid, dass du das alles erleben musst.

Hallo Doris,

wie geht es dir und deinen Söhnen?

Auch an dich muss ich oft denken und überlege mir, wie du das alles schaffst.

Laßt uns doch ab und zu hören wie ihr mit all euren Problemen zurecht kommt.

Eine bessere Zeit für euch ALLE wünscht euch.

Helga

p"hoexbe


guten morgen ihr lieben ..bin auch mal wieder da.

erstmal ..nehme ich dodo ganz lieb in den arm ..und hoffe, dass das gut ausgeht..ich habe einige patienten mit hirntumoren gehabt ..und eine die ich selbst immer gepflegt habe. man kann heute vieles tun ..und die hoffnung auf heilung darf man nieeeemals aufgeben.

ich wünsche dir ganz viele engelchen zur seite.

sag mal ..kommt denn daher dann jetzt der schmerz mit dem trigeminus??

ich habe mich auch unters ct gelegt ..und man sieht dort eine nervenverbindung die wohl nicht in ordnung ist ..aber keinesfalls habe ich einen hirntumor ..denn das war meine größte sorge. ich muss jetzt mit der cd noch mal zum neurologen...der soll sich das noch mal anschauen.

aber im mom geht es ihm mal so mal so...kommt auf das wetter an...seit ihr auch so wetterfühlig...

ja -ich bin extrem wetterfühlig geworden..wenn nur regen in der luft liegt..dann schiessen die blitze wieder in den kopf..und wind ..ist schrecklich ..fahrradfahren ..und dabei wind um die wangen haben..alter schwede..auf dem fahrrad wäre ich fast zusammengebrochen vor schmerzen ..ich musste absteigen weil es sooo heftig war.

ich wünsche allen hier einen schmerzarmen tag ..und gute wünsche sollen euch begleiten. :)* :)* :)* :)* :)* :)*

c)lanra.xo


Hallo ihr Lieben!

Leider ging es mir in der letzten Zeit sehr schlecht. Ich muß euch ja nicht schreiben warum. Im Moment aber geht es so einigermaßen.

Meinen Söhnen geht es soweit ganz gut. Der jüngere von beiden wird definitiv wieder gesund. Er ist jetzt noch bis Mitte August krankgeschrieben, aber er wird ab September wieder seine Ausbildung weiter machen können. Beim Großen sieht es schlechter aus. Der Arzt sagt es kann noch Monate bei ihm dauern und dann ist auch fraglich ob er jemals wieder als Elektriker arbeiten kann.

Fienchen laß den Kopf nicht hängen. Heute ist sovieles möglich. Es ist bestimm blöd für dich, wenn du das immer liest, aber glaub mir nach einem Tief kommt immer ein Hoch. Manchmal dauert es halt ein wenig länger. Bei mir ist doch letztes Jahr MS festgestellt worden und auch damit habe ich mich abgefunden. Klar ist das schwer, vorallem weil ich gerade wieder einen heftigen Schub hinter mir habe. Ich habe in der linken Hand keine Kraft mehr und die Beine machen mir auch Probleme.

Ich will damit nur sagen, dass der Mensch vieles ertragen kann und muß.

Meine Situation ist im Moment besch... Mir kann keiner meine Sorgen abnehmen und doch bin ich wieder bereit fürs Leben.

Ich grüße euch alle ganz lieb und hoffe die TGN macht euch nicht zu sehr zu schaffen @:) @:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Lieben Gruß Doris

pThoexbe


ach clara -dir sende ich auch mal ein paar blümchen und engelchen

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:)

cQlarax.o


Liebe phoebe!

Bedanke mich recht herzlich @:)!

Das baut auch ein wenig mit auf.

Habe noch gute Nachrichten. Mein Mann hat zum Glück wieder einen Job. Ich habe das Gefühl das alles wieder besser ist und wird. Nur halt die TGN nicht.

Lieben Gruß Doris @:) @:) @:) @:) @:) @:)

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

pUhoeQbxe


das ist doch schon mal wie ein stern am himmel...man kann es mit hoffnung betrachten ..und dadurch neue kraft schöpfen. :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH