» »

Faden für austherapierte Trigeminus-Erkrankte

dVodofieCnchen


Meine Lieben,

Kurzbericht über die Blutegeltherapie:

Habe mit einigen TGN Betroffenen gesprochen, die hoch und heilig geschworen haben, daß die Egel Ihnen sehr geholfen haben. Angemerkt sei, sie haben es nicht ansatzweise so schlimm wie ich (ich bin der Meister, beide Gesichtshälften, alle 6 Zweige, die anderen sind noch im "Training" gewesen, haben nur 1, max. 2 Zweige entzündet und das auch noch nicht so lange wie ich...bzw. wie wir alle).

Bisheriges Ergebnis nach 4 Sitzungen: Mir gehts immer schlechter, die Schmerzen immer schlimmer, anstatt besser. Und mein Ekel ist nicht in Worte zu fassen...

Die Therapeutin meint, meine Schmerzen wären ein gutes Zeichen, weil der Körper reagiert. Ich finde es nicht gut oder es erweckt sonst einen Hoffnungsschimmer.

Ich werde noch einige Sitzungen durchhalten und mal weitersehen.

Ansonsten bei mir wie immer sehr, sehr bescheiden. Ich werde noch schwächer, schlapper, ausgelaugt, bin permanent erschöpft.

Und der Krebs frißt sich weiter durch meinen Körper...

Alles Liebe für euch, ich meld mich so schnell, wie ich kann. Und tausend Dank für euren Zuspruch. Ohne euch wäre ich ganz allein.

Lieben Gruß vom Fienchen

F^ranzSiMD


Habe zwar diese Krankheit nicht. Aber mich würde mal interessieren wie es denn möglich ist einfach die Krankheit zu bekommen. Kommt die einfach von ein Tag zum anderen oder wie ???

Was wird denn bei der möglichen OP genau gemacht??

sVi<lasexins


Hallo ihr Lieben, :)z

auch ich wäre sehr froh, wenn es eine Selbsthilfegruppe in meiner Nähe gäbe.

Die Krankheitsgeschichte aus dem Landboten kann ich sehr gut nachempfinden. Ich bin nun schon 19 Jahre Betroffene und habe Höhen und Tiefen der Krankheit erlebt und erlebe sie täglich wieder neu.

Leider erlebe ich immer noch, dass Familienmitglieder (Brüder, Schwager, Schwägerin)nicht glauben, dass ich solche starken Schmerzen habe.

Erst kürzlich sah meine Schwägerin ein Bild, dass während unseres Sommerurlaubs in Ägypten gemacht wurde. Ich habe sie schon über ein Jahr nicht mehr gesehen. Nun schrieb sie mir eine kurze Nachricht in mein Gästebuch bei wkw.

Liebe Helga, ich sehe mit großer Freude, dass du wieder gesund und sehr aktiv zu sein scheinst. Das freut mich sehr. So kann man auch die dunklen Stunden und die Menschen, die darin vorkommen, vergessen

Ich glaube, ich brauche dazu nichts mehr zu sagen, oder? ;-D

Gerade war ich mit meinem Mann 14 Tage in Bad Füssing. Leider begleitetten mich die gesamte Zeit stärkste Schmerzen. Da dachte ich natürlich auch, warum gerade jetzt.......

Wie gerne hätte ich diese Zeit anders genützt, aber es hätte sollen nicht sein.

Zum Glück hat mein Mann , sowie meine nun schon erwachsenen Kinder immer Verständnis für mich. Das sind aber auch schon die Einzigsten.

Liebe Grüße an euch alle von Helga

Muoneq68


liebe helga...

...ist nun mal so das man euch eure krankheit nicht ansieht...und wem es nicht selbst betrifft oder es nicht unbedingt mit bekommt wenn die attacken im anmarsch sind...könnte man denken das ihr gesund und munter seit...leider ist das nicht der fall...geht ja meinem calle und den anderen nicht anders...und denen dann das begreiflich machen ist nicht einfach...einen gebrochenen arm oder bein sieht man...aber am oder im kopf sieht man nicht...man wird ganz schön schnell als simulant hin gestellt...

...ich glaube kaum das jemand freiwillig mit dem kopf gegen türen und wände läuft wenn man nicht solche schmerzen erleiden muss... :°_ :°_ :°_

...ach man...dann hattest du ja nicht viel von deinem schönen urlaub... :-( :-( :-(

...meinem calle geht es im mom auch nicht gut...fast zwei monate war es mal einigermaßen "gut"...und nun meldet sich der olle nerv gleich wieder so doll und so lange...liegt bestimmt auch am wetter...regnerisch, stürmisch und kalt...widerlich...und nicht bekömmlich... >:( >:( >:(

...haltet euch alle tapfer...bin in gedanken bei euch... :)_ :)_ :)_

...gglg aus berlin...von eurer simone... *:) *:) *:) *:) @:) @:) @:) @:)

j(orifenxa


Hallo Ihr Lieben,

beim Thema Selbshilfegruppe wurde ich hellhörig. Das wäre was tolles hier. Aber leider habe ich nichts gefunden. Wenn ich die Zeit hätte, dann würde ich das vielleicht in Angriff nehmen. Aber das kostet auch wieder viel Kraft. Und die fehlt mir oft.

Zur Zeit geht es bei mir. Der Nerv meldet sich manchmal, aber nicht mehr tagelang. Aber das hat ja nichts zu bedeuten. Ich weiß ja, es kommt der Schmerz wieder ganz plötzlich wie ein Hammer und das war es dann... Will nicht dran denken, aber man beobachtet jede Regung im Gesicht. Gut das ich mich durch arbeiten ablenken kann. Und auch wieder etwas Freude daran habe. Was ja lange Zeit gar nicht möglich war.

Wünsch euch allen ganz viele schmerzfreie Stunden.

Ganz liebe Grüße von Joriena

M#o%nxe68


ein liebes hallo an alle leidenden...

joriena

...da hast du recht...die attacken kündigen sich leider nicht an, so das man sich darauf nicht einrichten kann...

...mein calle hatte auch schon wieder 3 tage wo er hätte seinen kopf in die ecke stellen können...aber nun ist wieder gut..."gut"... :)z :)z :)z

...eine selbsthilfegruppe...das wäre ideal...schade das es sowas nicht gibt...

...ich denke an euch und schicke euch ein paar kraftsternchen... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

...lg an euch allen...eure simone... :)_ :)_ :)_ *:) *:) *:) @:) @:) @:) @:)

drodo%fienIchexn


Meine Lieben,

kann eine Nacht nicht einfach furchtbar lang sein, wenn man vor Schmerz und Angst nicht weiß, wohin mit sich?

Ich faß es einfach nicht...

Wie ist es nur möglich, daß ein einzelner Mensch soviel Schmerz erdulden muß?

Seid stark!

Lieben Gruß vom Fienchen, daß immer noch zu kämpfen versucht

s}i:las6einxs


Liebes Fienchen und natürlich auch liebe Grüße an alle Anderen *:),

Ich weiss wie solche Nächte sich langsam hinziehen und was man sich da alles so wünscht. :-(

Sei stark Fienchen, es wird auch für dich wieder besser! Nur im Moment musst du da durch :°( Ich kann sehr gut Nachempfinden, wie du dich fühlst :°_

Auch für dich wird es besser :-o

Ich wünsche dir ganz viel Mut und Kraft :)*

damit du bald wieder zzz und :)D und :)_ kannst

Ganz, ganz liebe Grüße von Helga :)-

s3ilaRse}ins


ICH WÜNSCHE ALLEN

* .*.

. * + * E I N * + . *+ *

+ . . * + . + * . * + . . +...

* . + F R O H E S . * + + * . *.+.

+ . . * + . + * . * +

* . + * . F E S T * + * * .

+ . . * + . + * . * + .

+ * + U N D * . + * + *

+ . . * + . + * . * + .* +

. * + . * * + . * E I N E N . + *

* + . . * + * * . + * .*.

. * + * G U T E N * + . *+ *

+ . . * + . + * . * + . . +...

* . + R U T S C H *. * + + * . *.+.

+ . . * + . + * . * +

* . + * . I N S * + * * .

+ . . * + . + * . * + .

+ * . * N E U E * + +*+

* . + * *.*+ + * .+*. * + .* *+: *

+ . . * + . + J A H R * . * + .* +

* * .+ * * .+ + * . * * : + + * .* +

. * + . * * 2 0 0 9 + . * . . + *

pVier)cli


Ein liebes Hallo an alle.. *:)

Ich darf im Moment mit sehr wenig Schmerzen leben (kleiner Eingriff der mir immer ein

paar Wochen pause gibt) und bin natürlich sehr glücklich darüber. Aber oft denke

ich an euch alle die im Moment eine schmerzvolle Zeit durchmachen müssen.

Ich hoffe fest dass auch ihr die nächsten Tage mit wenig oder noch schöner mit keinen

Schmerzen erleben dürft. :)z :)z :)z

Ich würde euch die es nötig habt gerne ein bisschen von meiner Kraft rüberschicken,

denn ich weiss wie es ist kraftlos am Boden zu liegen und einfach nicht mehr zu können. :)* :)* :)*

Auch du Fienchen, ich hoffe so sehr dass es bei dir wieder Bergauf geht, damit auch

du, wo völlig ausgepowert bist, wieder Kraft tanken kannst.

Denke an euch meine lieben und wünsche euch alles liebe

und gute über die Festtage

machts gut

Mmone7668


** ...ein ganz liebes hallo an euch alle... *:) *:) *:) :)_ :)_ :)_

...ich wünsche euch allen ein hoffentlich schmerzarmes(besser wäre schmerzfreies) frohes weihnachtsfest...schöne feiertage...und das man euch reich beschenkt... :)- :)- :)-

...ich drücke euch aus weiter ferne und schicke euch ein paar kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

...eure simone :)_ :)_ :)_ *:) *:) *:) @:) @:) @:)

d[odZofiBenchhexn


Alle meine Lieben,

wünsche ein frohes Weihnachtsfest gehabt zu haben und ich sende euch allen für das kommende Jahr alles erdenkbar Gute und Liebe, vor allem sehr viel Kraft.

Haltet durch.

Liebe Grüße, euer Fienchen

B!rigibtte5x3


An alle

trotz aller Kümmernisse und Schmerzen wünsche ich allen einen erträglichen, vielleicht sogar schmerzfreien Silvesterabend und für das kommende Jahr nichts anderes als Gesundheit, Gesundheit, Gesundheit!

Ich habe das große Glück, mit meinem Mann einen relativ entspannten Silvesterabend zu feiern. Wenn ich da an das letzte Jahr denke.....nein, lieber nicht!

Wir schauen alle in die Zukunft und hoffen: nächstes Jahr wird alles besser!

Dies ist mein allergrößter Wunsch für alle

Eure

Brigitte

M{onXe6x8


** Hallochen Ihr Lieben... *:) *:) *:) @:) @:) @:)

...ich wünsche allen hier im Forum ein gesundes und glückliches neues Jahr...und wünsche mir für Euch, das endlich mal ein Mittel gefunden wird, diese Horrorkrankheit zu besiegen... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

...Ich drücke Euch alle aus weiter Ferne... :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

...eure Simone... *:) *:) *:) *:)

C#aviOa


hallo ihr!

ich selber leide nicht unter einer trigeminusneuralgie, sondern meine mutter. sie hat das seit etwa 1 1/2 jahren, jedoch nicht permanent. sie hat vielmehr immer wieder phasen, wo sie die attaken hat. sie wurde mit lyrica behandelt - außer dass sie sehr benommen davon wurde hat es nicht weiter geholfen. im moment sind die schmerzen besonders stark. daher nimmt sie jetzt tilicin retard und gabapentin. sie hat gestern damit begonnen sie zu nehmen und in den abendstunden ging es los, dqass sie erst schreckliche migräne hatte und sich übergeben musste. könnt ihr mir vielleicht eure erfahrung mit diesen tabletten nennen und die nebenwirkung, die ihr erfahren habt?

ich und der rest der familie wissen nie, was wir machen sollen, wenn sie eine attake hat. was erwartet ihr in diesem moment von euren mitmenschen? wollt ihr, dass ihr ignoriert werdet oder in den arm genommen werden?

über eine antwort würde ich mich sehr freuen,

liebe grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH