» »

Faden für austherapierte Trigeminus-Erkrankte

Mmonex68


...hallo doris...

...wir haben dir doch eine PN geschickt...hast du sie nicht bekommen... ???

...der termin beim doc ist am donnerstag...wir hoffen das es nichts ernstes ist...!!!

...allen einen schmerzarmen tag und viele liebe grüße von

mone und calle *:) @:)

cTla(ra.xo


Doch habe ich. Ich melde mich heute abend. @:) @:)

duodofiqenchxen


Das Fienchen ist nicht so wirklich anwesend, es beschäftigt sich im Moment eigentlich mehr mit der Frage was um Himmels Willen ich denn so schlimmes verbrochen habe, daß es diesmal überhaupt nicht mehr aufhört.

Fiene wille nich mehr!

:°( :|N :(v

c\larxa.o


He Fienchen, laß den Kopf nicht hängen. Mir geht es auch schon Tage lang besch..., aber wir können es doch nicht ändern. Mich baut meine Familie immer wieder auf. Hoffe du hast auch solch liebe Menschen um dich.

Der Wind ist momentan sehr schlimm hier und dann geht bei mir fast gar nichts mehr

Lieben Gruß und gute Besserung *:) *:) *:)

dtodo*fienchxen


:|N

Mein Mann ist ja auch die ganze Woche auswärts am arbeiten und kommt ja auch nur am Wochenende heim. Jetzt bin ich wieder ganz alleine, weil Kinder habe ich ja auch keine.

Und ich kann euch gar nicht sagen, wie höllisch weh das tut. Ich hab das Gefühl, mir reißt es das Auge raus, das Ohr ab und der Kiefer ist sowieso schon jenseits von Gut und Böse.

Ich weiß schon gar nicht mehr, wohin ich kriechen soll.

So extrem habe ich es seit langem nicht mehr gehabt - vor allem nicht so ausdauernd.

Ich hoffe, ich kriege diesen Nerv eines Tages zu Gesicht und dann werde ich solange mit einem Fleischklopfer auf ihm rumhauen, damit er endlich mal weiß, was er mir die ganzen Jahre antut.

Und ich kann mich noch nicht mal hinlegen und schlafen - weil das geht ja auch nicht!

Himmel sperr die Pforten auf, das darf einfach nicht wahr sein.

Ich weiß nicht mehr, ob ich weinen soll, oder ob ich hysterisch lachen soll.

Ach, eigentlich weiß ich nichts mehr. Außer daß dieser Schmerz mich in den Waaaaahnsinn treibt...

Verzweifelte Grüße vom Fienchen

dTodof{ien cxhen


Na ihr Lieben...

...habt ihr alle nichts zu schreiben?

Ich eigentlich auch nicht außer wieder einmal, bzw. immer noch aua aua aua, fiene wille nicht mehr!

Ich hab da echt keinen Bock mehr drauf, ich will da nicht mehr mitspielen. Ob der sadistische Nerv das wohl mitmacht?

Naja, die Antwort dürfte uns allen ja schon im Vorraus bekannt sein...

weinende Grüße vom Fienchen

d=odof"ienc,hexn


Mone und Calle

Ich hoffe, euer Arzttermin war heute nicht ganz so arg und die Diagnose ist keine Katastrophe.

Kopf hoch - das wird schon

Gute Besserung und liebe Grüße

Meone6x8


...hallochen alle zusammen...

...tja fienchen...wir wissen beide nicht so richtig was wir von der aussage des arztes halten sollen...rein neurochirurgisch ist nichts zu sehen, das teflonplättchen ist nicht verrutscht...dann haut er auch noch zu calle raus(weil er doch anfang februar diese schmerzattacke hatte)..."hab ich ihnen denn nicht gesagt das vereinzelte schmerzattacken vielleicht ein oder zwei mal im jahr vorkommen können...!!!???"

...nee...hatte er nicht...

...zur zyste sagte er nur das calle sich da keine sorgen machen müsse...tja...und zu den schmerzen die calle hat...muss wohl was anderes sein...er solle einen schmerztherapeuten und einen neurologen aufsuchen...

...irgendwie war der doc mächtig mies gelaunt...hatte ich jedenfalls den eindruck...

...und nun stehen wir da und wissen nicht was wir machen sollen...jetzt geht bei uns die odyssee los...von arzt zu arzt wandern...aber da erzähle ich dir wohl nichts neues...müssen wir das beste draus machen...

...dir geht es hoffentlich bei so schönem wetter einigermaßen gut...der nerv lässt dich ab und an mal in ruhe...was wir dir von herzen wünschen...jedem in diesem forum natürlich...wir möchten hier ja niemanden vergessen...

...liebes fienchen...wenn dein mann die ganze woche über weg ist...wer kümmert sich denn in der woche um dich... ???...hast du jemanden der ab und an mal bei dir vorbei schaut... ???...ich hätte da wohl keine ruhe...dich die woche über ganz alleine zu lassen mit diesen scheiß schmerzen...mach ja keene scheiße...fienchen...ich weiß...ich kann mich da als aussenstehende nicht rein versetzten...ich kann euch immer wieder nur die daumen drücken...versuchen euch ein wenig aufzubauen...aber womit...dieser scheiß nerv wird euch wohl nie in ruhe lassen...ich denke jeden tag an euch und wünsche euch einen ruhigen und schmerzarmen tag und nacht...aber ob das auch hilft...jedenfalls...seitdem ich hier im forum bin denke ich an euch...denn keiner hat es verdient so sehr zu leiden wie ihr...

...ihr lieben...haltet den kopf hoch...lasst euch nicht unterkriegen...wir schicken euch allen liebe grüße... *:) @:)

...euer calle und eure mone...

...ach fienchen...meine kleine katze heißt auch fienchen... ;-D

c3larxa.o


Wünsche euch allen einen schönen schmerzarmen Feiertag @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

d'odokfiencxhen


Zu schön um wahr zu sein...

...leider

:°( euer fienchen

cAlaFra.xo


He Fienchen, schön dass du dich meldest. Ich weiß dir geht es besch...

Laß dich nicht unterkriegen. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Ich tu es auch nicht und hab eine extrem harte Schmerzwoche hinter mir.

Lieben Gruß Doris

pihoewbxe


hallo,

ich bin auch eher genervt -wenn das überhaupt der treffende ausdruck ist.. habe seit langem eine schmerzperiode - jetzt hört mal bitte hin -ich habe heute morgen mal aus lauter verlegenheit eine tenseinheit eingelegt ..obwohl ich sonst an die decke gehe ..habe ich zwei tens streifen angelegt -eine am nacken und eine mitten auf die linke gesichtshälfte - es hat unglaublich wehgetan -zuerst - aber dann hat sich etwas getan und es ist eine erleichterung eingetreten..ich werde es heute noch einmal versuchen -und kann euch nur auffordern es auch mal zu versuchen -es tut weh ..und man muss diesen schmerz überwinden ..aber vielleicht hilft es bei euch ja auch. ich habe übrigens die großen pads die in rechteckiger form.

d$odofi0e$nch!en


Hallo Phoebe und Gruß an alle meine lieben Mitleider,

ich hab das probiert, aber irgendwie scheine ich auch dagegen resistent zu sein.

Habe mir das Gesicht und den Nacken aus lauter Verzweiflung schon mit einer Wärmesalbe (mit Chiliextrakt) eingerieben. Manche halten das nicht mal am Rücken aus und ich schmier das munter ins Gesicht...

Und Zähne ausschlagen hat ja auch nix geholfen...(Gott lob bleibt mir mein Sarkasmus)

Ich weiß jetzt auch nicht mehr vor und zurück, bin seit Wochen nur noch ein Klumpen Schmerz. Aber soll ich euch was sagen? Die TGN kann mich mal, ich werd nicht dran sterben!

Verzweifelten Gruß vom Fienchen

p)hoebxe


ich habe auch schon zu vielen gesagt " hau mir bitte den kopf weg" -so schlimm empfand ich das.

ich nehme seit drei tagen ein muskelrelaxans -ich sollte es nicht nehmen ..habe es aber trotz allem getan ..vielleicht hat das ja auch ein bisschen dazu beigetragen -man kann ja auch immer nur mutmassen ..oder ..ist es gar ..sowieso jetzt weg gegangen. also die stromeinheit vom tens..war super gering ..ich habs nur ein bisschen aufgedreht ..

ich wünsche euch ..das ihr auch einen weg findet -am 6. bin ich zum zahnarzt angemeldet -der sich bestens mit cmd auskennt -ich bin ja auf beides diagnostiziert worden ..wohlmöglich hat aber keiner so recht eine ahnung ..

aber ..ich nehme jeden strohhalm an ..soll der mir doch alle zähne rausnehmen..ich bins jetzt leid -echt!!!

ich habe auch schon verzweifelt nach einer waffe gefragt -aber ..das sind ja sicherlich die letzten verbissenen möglichkeiten :=o danach sind wir dann garantiert schmerzfrei. so..ich verspüre seit einer halben stunde wieder mal das aufkommen der schmerzen ..ich versuch gleich wieder mal eine einheit tens.

ich schicke uns mal allen ein batallion engelchen ..vielleicht helfen die uns ja. o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:)

LJaraZ-AlFice


Hallo liebes Forum,

nun war ich gestern im INI. Ich bin also 140 km gefahren und habe 2,5 Stunden gewartet. Vorher hatte ich per email meine sämtlichen Unterlagen zum INI geschickt. Mir wurde ein Vorstellungstermin seitens des INI vorgeschlagen. Dann betrat ich den Behandlungsraum. Nach 2 Minuten meinte dieser arrogante Herr Prof. Freund, dass mein Schmerzen keinen neurologischen Ursprung haben. Seine einzige Untersuchung war ein Streicheln mit dem Wattestäbchen über mein Gesicht. Ich durfte mich quasi noch nicht mal setzen und er machte auch gleich die Tür auf, um mich quasi rauszuschmeißen. Ich war nicht unhöflich bis dahin. Ich habe so etwas noch nie erlebt. Erst laden Sie mich ein und dann sagen sie, dass Sie mir helfen können (wollen). Und das wissen sie, ohne mich zu untersuchen oder gar meine Arztunterlagen sich anzusehen, die waren nämlich auch verschwunden im INI. Also warum das INI einen guten Ruf hat, ist mir ein absolutes Rätsel.

Sie wolllten mir nicht helfen, weil ich gesetztlich versichert bin ???

Ich bin heute echt fertig, weil man einfach nicht den Grund meiner Beschwerden findet. Ach ja, der Prof. meinte noch, dass mein Problem nicht im Bereich des Trigeminus liegt, sondern am Knochen oder an der Schleimhaut. Aber das sagte er auch nur, weil ich sehr hartnäckig fragte und die offene Tür ignorierte. Aber ehrlich Leute, die HNO- und Kieferchirurgen haben mich schon mehrfach untersucht. Und zweitens sagt er damit auch, dass sämtliche Ärzte, die mich bisher untersucht haben, eine falsche Diagnose getroffen haben. Und dieses Arschloch weiß das, ohme mich untersuchen zu müssen.

Sehr seriös.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH