» »

Lähmung nach Nervenverletzung

S/il{viheuxe


Sascha_S Wenn Du keine Ahnung von was hast, solltest Du vielleicht keinen dämlichen Komment abgeben!! Nerven wachsen nach, langsam, aber sie tun es! Und das ist schon vor 20Jahren nachgewiesen worden, also hör auf, Menschen zu demotivieren, weil Du jemanden brauchst, auf dem Du rumhacken kannst um Dich besser zu fühlen. Dein Leben ist schätzungsweise gesund aber voller Depressionen, sonst würdest Du das nicht nötig haben... :|N

@ Lux2008 Ich war jetzt bei einem anderen Krankengymnasten. Da hab ich sozusagen "anderen" Strom bekommen (Strom ist nicht gleich Strom, hab ich dabei gelernt, die Relation der Wechselwirkungen ist wichtig. Das Programm von dem heisst "lähmung bei mittlerer Entartung". Ich habs mal ausgetestet, was passiert, wenn ich viermal die Woche da hin geh und es etwa 30-40min anlege (vor etwa eineinhalb Monaten war das) und seit einer Woche spür ich die einzelnen Nerven und kann den Fuss bewusst heben. Mein Freund hat mich dazu überredet, es zu probieren, weil er in der Medizinbranche arbeitet und meinte, dass man mittlerweile sogar nach 20 Jahren Lähmungen aufheben kann. Ich habs probiert und es hat tatsächlich nicht lang gedauert..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH