» »

Ständig eingeschlafene Glieder und Gesäß, vor allem nachts

mkarcexl72 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Also ich habe seit einiger Zeit ein kleines Problem. Wenn ich nachts schlafe, wache ich oft auf, weil meine Glieder eingeschlafen sind. Schlafe zwar meistens auf dem Rücken ein, nachts schlafe ich dann aber mehr auf der Seite/ Bauch. Und auch wenn ich auf der Couch oder vor dem PC sitze, schlafen mir total schnell die Beine oder der Po ein.

Das habe ich früher eigentlich nie so schnell gehabt. Kennt das einer, oder weiß woran es liegen könnte?

Zu mir : Bin 36 Jahre alt, normalgewichtig bis schlank, treibe keinen Sport, rauche nicht, Alkohol in Maßen mehrmals in der Woche.

Freu mich sehr über Antworten!

Antworten
DKas-zxweiAte-Ge=isslexin


Könnte vielleicht vom Rücken kommen......Bandscheibe?

Ist ätzend, ein eingeschlafener Hintern, gelle ;-D

m2arcoel7n2


Ja, ziemlich ätzend :)z :-D

Aber mein Rücken ist soweit o.k. minimales HWS und LWS, vor 18 Monaten zuletzt untersucht, Rückenschmerzen sind habe ich seehr selten, und wenn, meist nur bei Erkältung / Grippe

DSas -zw#eite-G eissxlein


Könnte ja auch was anderes sein......

Ich hab das manchmal auch, daß die Beine eingeschlafen sind.....oder halt auch der Hintern....das find ich besonders unangenehm..... :-/

Ich hatte vor ein paar Jahren einen Bandscheibenvorfall, dabei aber nicht wirklich Rückenschmerzen, sondern mehr in den Beinen, tja und auch halt im Po....die Schmerzen mein ich.....

Aber daß mit den eingeschlafenen Körperteilen hatte ich vorher auch schon.....vielleicht eine ungünstige Sitz-oder Liegeposition....und wenn Du es überwiegend nachts hast.....vielleicht liegts an der Matratze?

Oder Du liegst wirklich ungünstig......ich wach in letzter Zeit morgens öfters mal auf und hab mir im Schlaf den Rücken oder das Genick verrenkt ;-D (wo mir dann auch gleich wieder nahegelegt wurde, ich sollte doch besser Sport machen ;-D.....ja ich weiß, aber ich bin soooo faul)

Aber echt, man merkt doch irgendwann das Alter, oder?

mEa5rceBl72


Du sagst es, es ist echt zum heulen :-( :(v

Wenn es vor 40 schon anfängt, was ist dann erst mit 50 ?

Nichtsdestotrotz nervt mich diese Sache ganz schön

D]as-zw<eite-0GeissPlein


Mein Arbeitskollege ist 25 und jetzt schon am "jammern";-D

Die altern heute noch schneller als wir.....die neue Generation..... :-/

Ja, ich denk, so mit Mitte 30 gehts los.......und ganz schnell abwärts......und mit 50? Da will ich noch gar nicht drüber nachdenken ;-D

Kann ich verstehen, daß das nervt.....Hast Du das ständig? Regelmäßig? Oder nur "dann und wann".....?

Ich weiß gar nicht mehr, wie das bei mir war......in welchen Situationen.....(werd das nächste Mal drauf achten).....im Moment hab ich den eingeschlafenen Hintern nicht so (dafür tut schon seit Wochen mein Steißbein weh ;-D)

Aber ich würd echt mal die Matratze im Auge behalten......ich hab ab und an mal Beschwerden, wenn ich zu lange vorm Rechner gesessen habe.....oder mal wieder völlig verkrampft die PSP bearbeitet habe.... :-/

Hast du vielleicht Streß......das kann auch auf den Rücken gehen.....

sTchwCeube-b:ieJnchen


hallo,

habe dazu auch letztens einen Faden eröffnet..

bei mir schlafen ständig arme und beine bzw füße ein. Ohne Grund, einfach so, meist tagsüber und nicht, weil ich sie komisch liegen habe und mir was abquetsche..

mir wurde ebenso die sache mit dem Rücken geraten, was bei mir gut sein kann, habe öfter Rückenschmerzen und irgendwann hatte mal ein Arzt was wg schiefer Wirbelsäule gesagt, aber dann wurde auch nicht weiter was getan bis auf 3mal Krankengymnastik bei der ich nur massiert wurde.. :-/

mUarcxel72


Ja, die Matratze ist schon so 6 Jahre alt.

Die letzten Wochen ist es recht häufig, die letzten paar Nächte eigentlich immer.

Stress ist schon da, mein Frau hat mich vor 3 Monaten verlassen, wenn Du magst ... habe hier auch dazu einen Faden... Ist aber mittlerweile seeehr lang.

Das ist dann aber die Kategorie seelischer Stress...

Aber Du hast recht, das Bäuchlein will auch nicht mehr so ganz verschwinden, die Haare weichen so langsam, die ersten Falten unter den Armen... vor allem war ich eigentlich immer ein ganz ansehnlicher Bengel ( oder immer noch ? :-|) |-o

DWa-s-izwe8ite-Gei{sslexin


Och Du ärmster.......na, wenn Deine Frau Dich verlassen hat.....und die im Streß bist.....womöglich schläfst Du völlig verkrampft......vor allen Dingen, wenn das erst die letzten Wochen ist.....

Ich denk manchmal, daß ist die Last, die einem auf den Schultern liegt....

Das ist ja eine große Veränderung (vielleicht wird's sich irgendwann mal zum positiven wenden.....ich sag immer, alles was im Leben passiert, hat einen Sinn und damit gute Dinge passieren, müssen diesen schlechte Dinge vorausgegangen sein ;-D)

Und wenn so eine große Veränderung im Leben statt findet, ist man ja nun wirklich nicht entspannt......

Und seelischer Streß kann richtig auf den Körper gehen.....da sprech ich aus Erfahrung......bei mir wars nur umgekehrt.....war 4 Jahre verheiratet und hatte extrem Neurodermitis.....seit ich geschieden bin (15 Jahre werden's jetzt und ich "feier" jedes jahr ;-D) eigentlich mehr oder weniger beschwerdefrei.....

Ach, bist bestimmt noch ansehenlich.....(einmal über Kopf streichel).....wenn ich manchmal die jungen Bübchen so anschau....da weiß man ja manchmal auch nicht mehr, ob die Männlein oder Weiblein sind.... ;-D

m-arc-elx72


Du bist aber nett (wohlfühl |-o)

naja, irgendwann werde ich vielleicht auch feiern...

Dvas-z,weit4e-GeNissxlein


|-o

Ich hoffe, bei dir wendet sich alles zum Guten.......und Dir gehts bald besser....

Geisslein geht gleich noch mal kurz an die Playstation zum Entspannen und schaut morgen noch mal rein, ob's dem Marcel besser geht......

Wünsch Dir eine angenehme Nacht.....trotz eingeschlafenem Hintern....... @:)

m}arceWl72


Schlaf schön :-) - werde berichten, wie´s heute Nacht geht...

D'as-zQweitNe-GeQissleixn


Haben eben gerade den ersten Beitrag Deines Fadens gelesen.....mit dem verheiratet sein......

Meinem Freund ging's damals ganz ähnlich.....Wir sind seit über 5 Jahren zusammen......Frauchen ist auch auf und davon, weil sie sich mal wieder verändern wollte......bzw. ein anderer Mann da war......

Ihm ging's auch schlecht, speziell auch wegen der Kinder.....und die letzten Jahre sagt er immer:

Daß sie mich verlassen hat, war das Beste was mir passieren konnte......wie konnte ich diese Frau nur jahrelang ertragen? ;-D

Und wir sind sowas von auf einer Ebene........ich wußte selber bis dahin nicht, daß eine Beziehung so entspannt und schön sein kann......es klappt fast ohne Worte.....

Und auch mit den Kindern.....die sind so gerne bei uns und würden auch gern hier leben.....vielleicht kriegen wir das mal hin.....und die Exfrau..... ;-D höchst unzufrieden, weil sie gemerkt hat, was sie hingeworfen hat...... ;-D

m9arcelh72


Im Moment bin ich so mitten drin im Fegefeuer, von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt innerhalb von 2 Stunden - es geht ums Geld, ums Haus, um die Kinder usw... ist eine wirklich lange Geschichte... und jetzt habe ich grad jemanden kennengelernt, den ich beruflich überhaupt nicht - aber aus der momentane Abhängigkeit meiner Frau gegenüber eigentlich gar nicht näher kennen lernen darf...

Hab auch im anderen Faden meine momentane Erkenntnis kundgetan : **Das normale Leben scheint Ferien zu machen **

D<as-Izweidte-Ge/isxslein


Wie gesagt....ich denk das ist normal.....mein Freund hatte auch Haus, Kinder usw.....ist schon schwierig.....aber da kommst Du durch....ich denk, das ist besser, als für den Rest seines Lebens unglücklich und genervt zu sein.....Du schaffst das schon......

Und ich finde es immer richtig geil, wenn ich mal auf seine Exfrau treffe (Kindergeburtstage usw.....) und sie mir dann im alkoholisierten Zustand die "Taschen vollheult", daß sie mehr oder weniger bereut..... ;-D

ICH habe mein ganzes Leben auf so jemanden wie ihn gewartet und weiß es wirklich zu schätzen.....

Obwohl....."verkehrt" ist sie auch nicht, auch nicht ihr "neuer" Mann.......so als Bekannte, aber nicht als Ehefrau.....haben halt einfach nicht zusammengepaßt.....

Wir können uns ja morgen noch mal austauschen......

Wünsch dir noch mal eine gute Nacht @:) :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH