» »

Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörung, Nackenschmerzen

BSytCty


@ lithojann33

Danke für den link.Finds auch sehr interessant. hast du dasd gelernt ?? oder bist du damit zu einem masseur gegeangen??

oder kann man das bei sich selber machen.??

mCellYi_jh


was ich auch empfehlen kann sind Dinkelkissen...haben mir auch geholfen...bei meiner massage habe ich auch immer Wärmetherapie in vorm von "rotlicht" erhalten das bringt aber irgendwie nicht so viel

B<ytxty


Ich auch Rotlicht war auch nicht so der reißer.aber vllt lags auch daran das es nur 10min waren. Die wärmflasche hab ich grad abends fast 2 stunden im Nacken und ich kann euch nur sagen, es wird besser und besser. Heute gings mir Schwindel mäßig richtig gut. Nur Nackenschmerzen und kopfschmerzen sind noch da.

mal sehn wie es sich entwickelt

LGarsx2803


Ich bin der Sache auch noch ein wenig auf den Grund gegangen. Hatte diese Woche wieder Termin bei meiner Osteopathin. So langsam aber sicher gibt das bei mir ein Bild.

Inwieweit die Erkenntnisse auch bei Dir zutreffen, kann ich nicht beurteilen, hört sich aber vieles ähnlich an. In meinem Fall hängt wohl alles mit einer CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) zusammen.

Meine Zahnärztin hat das zwar bei mir damals diagnostiziert, als ich den Mund nicht mehr richtig aufbekam, hat aber wohl die Ausmaße auch ein wenig unterschätzt. Die Symptome dafür sind recht weit reichend und werden häufig nicht erkannt, weil keiner bei Kopfschmerzen an den Kiefer denkt. Und schon überhaupt nicht bei Schwindel oder Hüftproblemen.

Die vielschichtigen Symptome sind z.B. im Patientenbereich von [[http://www.cmd-dachverband.de/]] beschrieben.

Kannst ja dann mal mitteilen, ob das auf Dich zutrifft.

Bis dahin gute Besserung und Kopf hoch!

TJerr3or_:Schcneg!ge


Hallo zusammen,

ich habe auch seid einigen Monaten beschwerden unzwar:

1. es fing an mit schwindel der mal kam und dann wieder ging (habe ich heute noch mal ist er 3 tage da dann ist er für eine woche komplett weg)

2. dann hatte ich auf einmal brustschmerzen aber ich denke das ist ein anderes thema :)z

3. irgendwann kamen kribbel Gefühle im Gesicht, Armen und Beinen die sind aber eig nur noch nebensache ...

4. als nächsten fingen dann Rückenschmerzen (die ich immer schon hab wegen krummer Wirbelsäule und Hohlkreuz) an

5. Seid gestern habe ich wieder Schwindel, starke Nackenschmerzen, Sehprobleme und leichte Kopfschmerzen... alles ist verspannt

Zu den Sehproblemen ich trage eine Brille und musste vor kurzem zum Augenarzt brauche ne neue Brille weil sich ein Auge verschlechtert hat...kann das vll davon kommen?

Ware auch schon beim Arzt er sagte mir das alles OK sei Blutwerte (außer Schilddrüse aber nichts ernstes) Kreislauf, Gleichgewicht er sagt das das vom hals kommt...Dennoch habe ich furchtbare Angst davor das es was schlimmes ist :°(

Danke schonmal für eure Beiträge

LG Romina

KIäpsxele


Hallo,

schau mal in diesen Thread [[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/376475/]]

Da wird auch auf nachfolgenden Link verwiesen [[http://www.4ortho.de/hws.htm]]

Gute Besserung Leidensgenossin

TNerr3or_SXcxhnegge


danke...also muss ich mir keine allzugroßen sorgen machen ich meine wegen etwas total schlimmen? ich meine ok gut das ist auch nichts leichtes aber besser als ein tumor oder so ;-)

also hab ich HWS oder wie jetzt? ;-D

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH