» »

Innerlicher Druck - ganz komisch

sHandrHuschikax5 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe schon öfters hier gepostet, und im Moment gehts mir einfach wieder schlecht. Leide seit 2 Jahren an einer Angststörung. Habe immer die merkwürdigsten Symptome und meine dann immer, dass war schlimmeres dahinter steckt..... Im Moment ist es ganz merkwürdig, auch schlecht zu beschreiben. Es fühlt sich an, als würde sich mein Körper verkrampfen und ich bekomme so einen innerlichen Druck mit Brustenge, gelegentlich dann auch mit Kopfschmerzen ! Kennt das jemand auch ?? Würde mich wahnsinnig über Antworten freuen o:)

Antworten
v~elvUetU raxin


Hey, mache Dir keine Sorgen.

Grade Angstpatienten haben ständig dieses Gefühl des inneren zerspringens, Druck inder Brust etc. etc.

Ich selber habe das auch öfter..

ein Patentrezept dagegen habe ich noch nicht ausfindig machen können aber ich hoffe ich kann dir wenigstens ein bischen die Sorge dass etwas schlimmes dahinter steckt nehmen!

ClharloxtteB


ich kenne das, aber das ist bei mir psychisch. Hab das immer, wenn ich Angst habe, total wütend oder traurig bin!!vielleicht ist es bei dir auch psychisch?

s2and0r>usc*hka5


Ich hoffe ja eigentlich, dass alles psychischer Natur ist.Aber selbst wenn ich es weiss, krieg ich es einfach nicht in meinen Kopf rein. Bin trotzdem felsenfest davon überzeugt, dass es ne organische Ursache hat. Hab grad auch noch ein bisschen rumgelesen, da stand auch was von borreliose. Es macht mich einfach so langsam fertig, wenn man sich nur noch auf seinen Körper konzentrieren kann und den Sinn fürs Leben links liegen lässt. Vor allem kommt dieser Druck immer wie aus heiterem Himmel, auch mehrmals am Tag.... >:(

sSand=rusHchFkax5


Au mann, kennt das vielleicht noch jemand von euch ??? ?? :°(

vzelvet= raIin


jub kenn ich auhc.. und wenn du grad beim arzt raus bist und er dir gesagt hat es is alles in ordnung, gehörst du wahrscheinlich auch zu denen die dann direkt sobald sie aus der tür sind dran zweifeln dass das richtig is was er gesagt hat ;-)

GiiaJnnax 71


Ja, ich kenne sowas auch sehr gut. Wobei ich selbst noch nicht weiß, ob alles "nur" psychisch ist, bin seit einiger Zeit bei sämtlichen Ärzten um dies herauszufinden, also sprich: erstmal ne körperliche Rundumuntersuchung. Wobei ich auch jetzt schon bereits an den ersten Untersuchungsergebnissen zweifele |-o

Wenn ich in der jetzigen Zeit diese "Anfälle" bekommen, lege ich mich hin, da geht es besser. Außerdem nehme ich Bachblüten (Notfalltropfen) ein, die beruhigen ein wenig.

Villt, wäre dies ja auch etwas für dich?

LG und alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH