» »

Ischiasnerv defekt?

U6l4la5x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich will mal versuchen, meine Beschwerden so einfach wie möglich zu erklären, weil nicht mal mein Hausarzt sie verstehen konnte (oder wollte) und ich seit Jahren nun schon über die kühleren bzw. kalten Monate diese Beschwerden habe.

Ich denke mal, daß die Beschwerden vom Ischiasnerv ausgehen. Ich empfinde jede Bodentemperatur - und das meist nur in geschlossenen Räumen - als kalt im Gegensatz zur sonstigen Raumtemperatur. Sofort wird vornehmlich das linke Bein klamm, die Zehen ziehen, die Wade wird taub, das Knie hat mir teilweise schon den Dienst versagt, weil da irgendwie "nix mehr durchgeht", dann spüre ich ein starkes Ziehen im Sitzbein, aber der nervigste Schmerz geht über das Schambein bis zur Harnwegsöffnung; dort brennt und zieht es dann ohne mich offensichtlich erkältet zu haben. Diese Reize werden bei entsprechender Temperatur in Sekundenschnelle ausgelöst, sind also keine späteren Folgeerscheinung. Komme ich dann in für meine Verhältnisse günstigere Umstände, verschwinden sie auch wieder so schnell. Nur sind diese kaum vorhanden, alles scheint meinen Beinen zu kalt zu sein. Merkwüdigerweise stellen sich im Freien bei relativ gleichmäßiger Temperatur kaum Beschwerden ein. Und die Kälte muß auch nicht durch die Füße aufgenommen werden. Sie kann auch auf das Knie auftreffen und dann wird das Empfinden rauf- und runtergeleitet und die Schmerzen und das Taubheisgefühl ausgelöst.

Ziemlich verwirrend, gell? Aber ich weiß es nicht besser darzustellen und ich weiß auch, daß es viel viel Schlimmeres gibt. Aber jeden Tag von Morgens bis Abends immer mit diesen Schmerzen und Befindensstörungen bewußt umgehen zu müssen, macht auch mürbe.

Ich wäre schon glücklich, wenn jemand einen Tip hätte, um was es sich dabei handeln könnte. Könnte es sein, daß der Ischiasnerv bei einer Kniespiegelung verletzt wurde?

Vielen Dank für etwaige Rückmeldungen!

Schöne Grüße

Ulla

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH