» »

Behandlung des Sulcus Ulnaris Syndrom mit Physiotherapie

SNabine Schw@a"rtzkwopfxf hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich leide seit vielen Jahren unter Schmerzen vorallem im rechten Unterarm und dem Ellenbogen. Vor 10 Jahren wurde ohne genaue Diagnose eine Sehnenscheidenentzündung und Tennisellenbogen festgestellt. Und dann auch noch der Verdacht geäußert eines beginndes Karpal-Tunnel-Syndroms. Ich bekam für 2 Wochen eine Oberarmgipsschale und danach ne Epditrain- und eine Handgelenksbandage. Ab da waren die Schmerzen nie ganz weg. Seit etwa 1 Jahren kommen die Schmerzen immer häufiger und seit ca 3 Monaten gehen sie so gut wie garnicht mehr weg.

War deswegen nun vor 1 Woche beim Neurologen um klären zu lassen ob die Nervenversorgung betroffen ist. Dieser stellte nun ein Sulcus Ulnaris Syndrom beidseits fest. Rechts behindert es mich aber um einiges mehr. Er meinte ich soll es konservativ behandeln und eine OP wär noch nicht nötig. Konservativ ist bei mir aber nicht so leicht weil ich an Schmerzmitteln nur Paracetamol nehmen darf und sonst nix. Er meinte auch ne Physiotherapie würde da nix bringen.

Habe nun mal mit meinem Physio drüber geredet. Er meinte es könnte sein das dieses Syndrom auch von der Brustwirbelsäule herkommen könnte und das man mit Physio schon was Linderung bringen könnten. Er riet mir von einer OP erst mal ab. Worüber ich schon froh bin. Aufgrund meiner Behinderung (Spina bifida und Hydrocephalus) musste ich schon viel OP's über mich ergehen lassen.

Nun wollte ich mal fragen was ihr für Erfahrungen mit Physiotherapie bei diesem Syndrom gemacht habt.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH