» »

Wieviele Tage ohne Schlaf kann man aushalten?

Fdr[au D)ingexns


Anscheinend schläft er ja momentan ]:D

Da brauchen wir uns zumindest um seine Physis keine Sorgen zu machen ;-)

a;.fixsh


ALso, ich war mal 3 Tage lang wach und das war schon die Hölle. Allerdings kann ich mir nicht ganz erklären, woran man da sterben sollte? Weiß jemand genaueres - passiert da physisch überhaupt was?

STidnxey


Ich schlafe immer extrem wenig, ca. 4-5 std am Tag, das reicht mir dann auch, heute hab ich irgendwie keinen schlaf gefunden und bin ca. 26 std wach, was ich nicht gut finde. Werde mich heute Abend auch ins Bettt legen und mich dazu zwingen zu schlafen

-

Ich merke immer wieder wie schwer meine Augen werden, das mir schlecht ist und ich manchmal einfach die Augen schließen will und schlafen möchte, was gerade aber wegen Arbeit nicht geht =)

-

Das Körpergefühl bei Schlafmangel ist ätzend, ich mag es gar nicht.

Deshalb würde ich jedem davon abraten solche Experimente zu wagen, da der Körper kein Spielzeug ist. @:)

Efhemaliger INutzer{ (#325x731)


Hab letztens mal eine BBC Reportage darüber gesehen, zwei Briten, die verschienden Testgemacht haben, einer davon hat versucht ich glaube 72h wach zu bleiben ... es war sehr hart für ihn, aber die Konzentration hat sehr gelitten, jede Bewegung tat hinterher weh und war anstrengend etc.

Ich würde sagen - nicht empfehlenswert

E?hemali+ger Nuttzetr (#32w5731)


ach ja und vor allem wurde die Testperson dabei ärztlich überwacht ... und man hat Fahtests auf einem Testgelände und so gemacht, man wollte wissen ob man nach einer gewissen Zeit noch Verkehrstauglich ist

iopünLktcahen


ich hab einen 2tage geschafft, war aber net direkt freiwillig, sondern es ging net anders... resultat war dass ich am 3. tag den ganzen tag wie schlafgewandelt bin. es schien, als sehe ich mich von außen. hatte imemr vergessen,w a sich gerade getan hatte und die stimmen drangen zu mir wie durch echo.

und ich glaube, durch schlafmangel kann man sehr wohl sterben... und aus meinem halberlebnis nehme ich auch an, dass man irre wird.

allerdings glaube ich nicht, dass man durch schläge etc wach gehalten werden kann, denn irgendwann ist der körper so müde, dass er nix mehr spürt. da schläft man, egal wie.

allerdings finde ich es fragwürdig, wie man sowas denn freiwillig machen kann. von den anderen threads des tes ganz zu schweigen %-|

E?rdbeeFrlixmo


ALso, ich war mal 3 Tage lang wach

Auf gehts, ab gehts 3 Tage wach!! :=o

@ TE

Glaub mir, mehr schlaf würde dir gut tun, das merkt man an deinen Threads...

aX.fis)h


Auf gehts, ab gehts 3 Tage wach!! :=o

Ja, aber bei mir kam zum Glück der Doktor bevor ich angefangen habe zu singen, das war besser für uns alle!

N*inaxlxein


also ich hab mal so zwischen 30 bis 40 stunden geschafft wachzubleiben. ging aber auch nicht anders. lag am reisen in die usa und da ist man hinteran denn auch so aufgeregt, dass man erstmal bei ankunft nicht pennen kann ;-) aber empfehlenswert finde ich es nicht, mal länger nicht zu schlafen.

meine freundin ist manchmal planmässig etwas verpeilt und legt oft nachtschichten ein, weil sie noch was für die uni erledigen muss. qualitativ sieht man das aber auch jedes mal an ihrer arbeit, die sie angefertigt hatte...

a6bcdeffghijxkl


es waren 28 tage wo mäuse starben...

und ich werde mal 100h versuchen durchzuhalten, ich will nur ein paar tage normal schlafen damit ich nicht so müde ins test starte

m)ea zcumlpa


bei dr. house wurde mal sowas um die 11 tage gesagt... ;-)

glaub aber nicht, dass das bewusst hergeführt werden kann, sonst gäbs bestimmt schon fälle von selbstmord durch schlafentzug. an unsrer uni wurde mal ein wettbewerb angekündigt, [[http://www.stay-awake.at/]] - leider ist daraus anscheinend nichts geworden, die ergebnisse hätten mich auch interessiert...

Tyerrvorx-Kruexmel


@ abcdefghijkl

Chronische Langeweile oder was?

Was bezweckst du mit deiner Aktion ???

Bisschen deinem Körper schaden ???

Menschen gibts... :|N

D_ieF Häsxin


Junge, Du hast nicht nur einen gestörten Schlafzyklus, Du bist komplett gestört ... die Zeit, die Du hier mit dem Verfassen solcher schwachsinnigen Beiträge verbringst, investier mal lieber in Deine Rechtschreibung und Zeichensetzung. Du bist auf dem Stand eines 7-jährigen. Aber wahrscheinlich macht Schlafmangel auf Dauer einfach doof im Kopf!!!

mHiguFelmaWriaxchi


stimmt es dass es nur um mentalle stärke geht und nicht um körper wenn es um langwachaufbleiben geht?

Das macht in Deinem Fall keinen Unterschied.

Oder anders gesagt, in einer Sprache, bei der man nicht so auf Groß-/Kleinschreibung zu achten braucht:

mens insana in corpore insano.

U`lmeQr Sp|atz


Also wenn der Beitrag wirklich ernst gemeint ist:

Wenn man die anderen Beiträge des Verfassers anschaut, sieht man deutlich die negativen Folgen eines Schlafentzugs: man beginnt, total wirre Fäden zu eröffnen, die Rechtschreibung zu vernachlässigen und seltsame Fragen zu stellen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH