» »

Schwindel seit 1 Woche

bRrokejn8x6 hat die Diskussion gestartet


hallo

ich habe eine wichtige frage: seit voriger woche montaga ist mir ständig schwindlig... woran kann das liegen... es hat einfach so begonnen ohne grund.. naja ausser das ich montag gestürzt bin, habe mir aber dabei nicht gross wehgetan, also denke ich nicht das es damit zusammenhängt...

am donnerstag davor war ich beim zahnarzt...habe ne spritze gekriegt, könnte es daran liegen?

ich habe auch das gefühl das ich schlecht sehe, und bin oft müde, ich habe schon panik das es was schlimmes ist, ich hab seit ca 7 wochen einen bürojob das heisst ich sitze ganzen tag am computer, was ich vorher nicht gemacht hab, mir tut auch der linke arm manchmal weh....mein hausarzt ist zur zeit im urluab würde es aber trotzdem vorher gern klären...

zu welchem arzt muss man gehen um sowas abklären zu lassen?

Antworten
bYrokWen8x6


bitte um rasche antwort ich will es heut noch klären...

bin schon voll fertig deshalb und würde am liebsten heulen

Luesfletxte


hm das mit Schwindel ist so ne Sache, nicht so einfach festzustellen woher es kommen kann

was hast du für Schwindel? Drehschwindel, Schwankschwindel, Gleichgewichtssinn weg?

wann ist dir schwindlig? im Büro, zu Hause, auf der Straße?

wird es schlimmer wenn du zur Decke schaust?

bqroke]nq8x6


ja es kommt mir so vor wie wenn es schlimmer wird wenn ich zur decke schaue

ich weiss nicht welcher es ist , kann es nicht beschreiben, fühl mich total benommen, als wäre ich nicht ich...

b rokenx86


mir ist eigentlich dauernd schwindlig, ist schwer zu beschreiben.. in der früh wenn ich aufstehe ist es besser aber jetzt ist es wieder wie vorher...

B*ieneqMa@ya17


Hallo broken86,

so wie du es beschreibst kann ich es dir sehr nachvollziehen...

Bei mir geht das schon seit Oktober so. Es hat auf einmal begonnen ständig Schwindlig, mit Sehstörungen und ich traue mich nicht mehr alleine wegzugehen.

Jetzt war ich bei meinem Orthopäden und er hat gesagt mein Nacken wäre total verspannt und einige Wirbel wären nicht mehr an ihrem Platz.

Das geht schon seit Oktober so bin 2x die Woche bei der Krankengymnastik aber es wird nicht besser. Letzten Montag habe ich ein MRT machen lassen und der Befund wird jetzt zu meinem Orthopäden geschickt.

Ich mache auch seit September einen Job im Büro. Die meisten Ärzte denken, es kommt davon.

Wünsche Dir vorallem Gute Besserung und wenn du Fragen hast kannst du mir gerne schreiben

L0es#le`tte


hm mit so wagen Angaben ist es etwas schwer eine Ferndiagnose zu stellen da Schwindel so viele Ursachen haben kann

ich würde trotzdem zum Hausarzt bzw dessen Vertretung gehen und dein Problem schildern

mit mir haben sie Bluttests gemacht, Augenuntersuchung, Ohrenuntersuchung und in der neurologischen Test auf Lagerungsschwindel (umwerfen und so was)

--> alles ohne Befund da es bei mir psychosomatisch war

dker HDockxer


ich habe meine Schwindelattacken schon seit Jahren, als es anfing habe ich eine Odysse durch Praxen gemacht. bei 13 habe ich aufgehört zu zählen. habe dann endlich einen gefunden der bei mir die HWS als übeltäter fand.

aber und das will ich schreiben:

sehr oft ist ein sog. Lagerungsschwindel die Ursache. kann ich jedem Alter und jeden treffen. ursache sind kleine Salzkristalle im Gleichgewichtsorgan. weiß zwar jeder Arzt, wird aber oft nicht dran gedacht. (habe schon mehrfach Leuten mit dem Tipp geholfen)

dein nächster Besuch sollte ein Ohrenarzt sein, der feststellen kann ob es bei dir dieser Fall ist. und der dir dann durch verschiedene Bewegungen - Lagerungen - schnell helfen kann.

wenn es das nicht ist: es gibt noch sehr sehr viele andere Ursachen. aber die Abklärung ob Lagerungsschwindel ist schnell geklärt und hilfreich.

viel Erfolg

der Hocker

bfrokuen8x6


naja heut nachmittag geh ich auf jeden fall zur vertretung vom hausarzt...

mal sehen was der sagt...

b9r)okien86


aja und ich habe dauernd kopfschmerzen seitdem...

barok!en8x6


und so ein komisches druckgefühl in den ohren, es kommt mir vor als würde ich schlecher hören

bfroknenx86


also mir ist aufgefallen jetzt, das mir der eine zahn auf der linken seite weh tut, es drückt so komisch, und dann fängt auch an meine ganze linke gesichtshälfte zu schmerzen, vielleicht hat der schwindel damit zu tun..

manchmal ist es auch besser, und dann wird es wieder schlechter..

c]at'78


Hallo!

Also bei mir ist das auch seit 5 Wochen so...Nicht ständig aber ein paar Mal am Tag...Bei mir kommt es von der Halswirbelsäule...Mein Nacken ist total verspannt...Also bei mir helfen Massagen, bei der letzten hatte ich 5 Tage keinen Schwindel mehr!Aber seit gestern abend ist das wieder mal da!

b/r6oVkenx86


hm.. ja ich habe schon probleme mit dem rücken sehr lange...

ich denke das es sich durch den sturz letzte woche montag noch verschlimmert hat denn genau da hat das ganze begonnen...

mal sehen was mein hausarzt dazu sagt heute...

b^rok(en8x6


ich habe auch manchmal so einen piepton im ohr, hast du das auch??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH