» »

Kopf angeschlagen

F<lorel[lxo hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

hab mir gestern Mittag den Kopf seitlich an der Wand angeschlagen. Bis heute hat sich eine Beule dort entwickelt, die bei Druck wehtut. Sonst ist alles normal. Vielleicht ein bißchen Kopfschmerzen an der Stelle, aber nicht wirklich schlimm.

Hab jetzt mal im Inernet gegoogelt und wildesten Sachen gefunden. Von Leuten die nicht mal ne Beule hatten und dann nach Wochen ein Blutgerinsel gefunden wurde.

Deshalb meine Frage, ob bei sowas ein Arztbesuch notwendig ist...

Gruß

Antworten
FPlore@llo


warum antwortet denn keiner ??? :-(

M{andarinsenmxädchen


Wie wärs mit kühlen? Es handelt sich um ne stinknormale Beule...

E/insameCSeele


Du, Kinder rennen sich doch auch tausende von Malen den Kopf, ich glaube nicht, dass du daran jetzt groß stirbst ;-)

und Onkel Google sollte nicht zur Krankheitsdiagnose genutzt werden, sonst stirbst du auch schon mit nem kleinen Kratzer am Bein sofort weg ;-D

V,ampoirixn


Florello, wenns danach geht müsste ich schon tot sein :)z

Was meinst du was mir schon passiert ist?

Hatte mal einen Unfall mit Gehirnerschütterung, war im Krankenhaus.

Dann hab ich mir mal den Kopf brutalst an der Decke angeschlagen weil ich Trottel wo hoch gesprungen bin und mich etwas verschätzt habe :=o

Da war ich sogar kurz bewusstlos. Der Schädel hat mir noch tagelang gebrummt. Die Decke ist übrigens in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Beton ist rausgebröckelt, frag nicht wie das passieren konnte.

Einmal bin ich immer wieder rückwärts aufs Bett gesprungen, weil das so weich war. Im Gegensatz zur Wand, die plötzlich einmal näher war als die Male zuvor o:)

Hatte auch tagelang mit Kopfschmerzen zu kämpfen.

Aus mir ist trotzdem ein anständiger Vampir geworden :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH