» »

Antidepressiva

bVam0bie


ja wegen meiner übelkeit war ich schon so oft beim arzt. habe alles untersuchen lassen und sie haben nichts gefunden.

sie meinen dass es psychisch sei. aber da muss es ja trotzdem etwas dagegen geben, oder?

tMeQardXrop7x7


Hallo Bambie, du schreibst in bereits mehreren Threads über deine Übelkeit. Hast du schon Paspertin Tropfen probiert? Mir helfen sie recht gut gegen Übelkeit. Eventuell Ernährung umstellen (nichts fettes), viel trinken.... Was mir früher geholfen hat war Aktivkohle aus der Apotheke. Ansosten kannst du es mit Pfefferminztee probieren oder MCP-Tropfen - gibts rezeptfrei in der Apotheke... Alles liebe an dich :)*

t)ea{rd_ropx77


ps: was noch gegen Übelkeit hilft ist Samarin-Brause... schmeckt wie Mineralwasser...

b{ambixe


ja paspertin hab ich immer für den notfall zuhause. aber so richtig helfen wollen die nicht :(

trinke fast 2 liter tee am tag und zusätzlich noch viel wasser

t"eardrBop77


also samarin und aktivkohle würde ich dir schon ans herz legen... ansonsten ist es vielleicht wirklich psychisch ??? - gerade wo du jetzt eine schwere zeit durchmachst... bist du auch viel an der frischen luft? alles liebe an dich :)_ *:)

bJambxie


nein ich bin eigentlich nur in meiner wohnung wegen der übelkeit.

will ja gar nicht razs gehen. ab und zu schaff ich es schnell in ein geschäft zu laufen und nahrungsmitteln zu besoregn. aber sonst bin ich ich immer in meiner wohnung

tKeard;ro0p737


Also frische Luft würde dir gegen die Übelkeit sicher helfen... ich sitze wegen meiner Krankheit auch nur zu Hause rum das mir oft kotzübel ist von der stickigen Luft. Es kann bei dir aber auch vom Mutan kommen, ich habe das auch mal bekommen und mir war EXTREM schlecht davon... konnte echt nur noch kotzen! Habs dann wieder abgesetzt... ich glaube wenn das davon kommt wird es eh von selber vergehen... Alles liebe NASTI

ps: nimmst du das Praxiten noch? ich habe das auch angefangen zu nehmen, find es eigentlich ganz gut, aber nicht auf Dauer wegen dem Suchtfaktor.

baamb=ie


ja kann eh sein. dazu kommt dass ich auch ziemlich viel rauche die letzten wochen :(

nein. ich nehme mutan und praxiten nicht mehr.

hab zuerst meine übelkeit auf die tabletten geschoben.

aber sie hält weiterhin an obwohl ich sie seit einer woche schon nicht mehr nehme

tsearLdirop7x7


Achso, klar - dann kann es nicht vom Mutan sein. Mir war fürchterlich übel vom Mutan, aber nach 2 Tagen nach Einnahmeschluss war es wieder weg...

Vielleicht doch mal etwas rausgehen und etwas Bewegung machen? :)^ Obwohl ich weiss das es für dich momentan nicht leicht ist. :°_ Liebe Grüsse :-)

bPambxie


ja aber ich nehme sie schon seit über einer woche nicht mehr und mir ist trotzdem noch immer kotzübel :( kann das so lange dauernbis die giftstoffe aus dem körper sind?

tqearqdrop7x7


wann hat es denn mit der übelkeit angefangen? als du mit mutan angefangen hast? wenn ja, glaube ich schon das es davon kommt weil ich eben auch diese ekelhafte übelkeit von mutan hatte. aber wenn du es seit über einer woche nicht mehr nimmst, sollte es schon besser werden, muss aber nicht... ich glaube schon das es auch länger dauern kann bis die NW weg sind. was sagt denn der arzt? jedenfalls waren bei mir die NW, also die übelkeit vom mutan schnell weg. habe aber mal ein anderes Medikament genommen worauf ich starke NW hatte und die haben schon nach dem Absetzen 1 Woche angehalten...

bXambwihe


ja mein arzt meinte dass ich sie vl gar nicht vertragen kann :(

ja schön langsam glaube ich dass das alles gar nicht von den tabletten kommt sondern einfach von meiner situation :( aber da muss es ja auch was dagegen geben :|N

bin echt schon am verzweifeln. möchte so gern wieder mal raus gehen

tBeaArdrop7w7


ich versuche mich gerade in deine lage zu versetzen. hast du schon das praxiten probiert? also mir tut es sehr gut, macht auch nicht übel... aber das darfst du nicht all zu lange nehmen weil es abhängig macht. vielleicht solltest du wirklich mal unter menschen - ich weiss, du hast sicher NULL antrieb jetzt irgendwohin zu gehen aber vielleicht lenkst du dich dann ab. vielleicht sport machen draussen, laufen gehen in der kälte mit musik in den ohren... ich denke ich würde das in deiner situation machen... hast du die übelkeit eigentlich IMMER oder ist es gegen Abend oder in der Früh schlechter? ganz lieben Gruss an dich! :)* @:) *:)

bBambiAe


ja das würde ich ja gerne machen. aber mir ist ständig übel und deswegen lieg ich meistens im bett oder auf der couch :(

die übelkeit hab ich wenn ich aufwache bis ich ins bett gehe. sie ist eigentlich immer da :(

tPeardErop7x7


das hast du also den ganzen tag! :°_ hmmm... aber wie gesagt, wenn du meinst das es von deiner situation kommt, hast du schon geschaut wie du auf das praxiten reagierst? hast du schon eins genommen? ich nehme es momentan und habe normalerweise starke nebenwirkungen auf solche medikamente, aber das vertrage ich ziemlich gut. vielleicht kann dir dein arzt ja was anderes verschreiben ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH