» »

Immer müde... friere... fühle mich benommen =(

JQ.Zx.L hat die Diskussion gestartet


All dieses Symptome plagen mich schon wieder seit Tagen. Fühle mich Abgeschlagen, Benommen ( wie Watte im Kopf ) & ich friere von einer Minute auf die andere. Hatte dies vor Monaten auch schonmal. Habe damals Massagen bekommen, worauf sich die Symptome gebessert haben. Habe auch immer Ärger mit Nackenverspannungen =(. Zusätzlich bekamm ich die Tabletten : Tetrazephan.

Weil die Syptome alle wieder da sind und ich wieder langsam "verrückt werde", bin ich am überlegen ob ich die Tetrazephan wieder einnehme ?? Was meint ihr ?? Kennt sich jemand damit aus ??

Ich mach mir natürlich auch schon wieder Sorgen, ob nicht eine ersthafte Krankheit dahinter steckt ?!

Lg

Antworten
A|mar"e|na Kjischxe


Schonmal die Schilddrüse checken lassen *:) ?

JN.XZ.L


Schilddrüse ??

Ich glaube nicht ??

Was werden für Untersuchungen gemacht wenn man die Schilddrüse durch checkt ??

D+asBien-che]n2x1


Die Schilddrüsenwerte werden durch einen Bluttest bestimmt.. also ab zum Arzt und Blut abnehmen lassen!

J&.Z.UL


Letzter Bluttest wurde vor ca. 3/4 - 1 Jahr gemacht. Damals hatte ich die gleichen Symptome wie heute. Da wurde anscheinend nichts gefunden was die Schilddrüse betrifft, sonst hätte man mir das ja sicher gesagt ?? !!

H\iNmbeerze8a3


Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und nehme seit fast 3 Jahren jeden morgen L Thyroxin.

Bei dir deutet alles auf eine Unterfunktion hin.

H=imbXeerRe83


Das Problem ist, dass viele Ärzte keine Ahnung von Schilddrüse, Behandlung haben und oft nichtmal die Werte richtig deuten können oder nur nach Werten behandeln und nicht nach befinden. Du solltest mal zu einem Endokrinologen oder Radiologen gehen.

J7.Z.xL


Oh je :°(

Dann mach ich mal einen Termin... wusste garnicht dass das Symptome für eine Schilddrüsen Unterfunktion sind. Was sind noch Symptome dafür ?? Zum Vergleich ??

Ist das schlimm / gefährlich ??

DIasBie,nchexn21


Also soweit ich weiß werden die Schilddrüsenwerte beim normalen Bluttest gar nicht gewertet oder? Ich war immer der Meinung, die Werte müssen speziell getestet werden.

Zumindest mussten sie bei mir mehr Blut abnehmen als beim normalen Bluttest.

J#.Z.xL


Dann muss ich also beim Arzt selber drum bitten, dass er diese Blutwerte ( Schilddrüse ) untersucht ?? Muss gleich morgen mal beim Arzt anrufen...

DCasBienbchen2x1


Ich hab dasselbe wie du... werd auch demnächst nen Termin ausmachen und hoffe fast dass es an der Schilddrüse liegt, dann weiß ich wenigstens wo die Symptome herkommen

DPasB<ienc8henx21


Ruf beim Arzt an und äußere deinen Verdacht und sag ihm dass du das gerne getestet hättest.

JI.Zx.L


Dann leiden wir ja hier gemeinsam =(

Ich hab aber "vielleicht" auch den Verdacht dass es wieder an den Verspannungen liegt und an meinen Rückenproblemen ?? Hatte das ja schonmal.... !! Genau die selben Symptome und mit Massagen und Tetrazephan ist es dann weggegangen. Dann hatte ich jetzt ca. 4 Monate ruhe und nun geht wieder alles von vorne los ??? ? Ich weiß es nicht =(

H(imwbeerex83


Ja es werden/sollten die Schilddrüsenantikörper getesten werden FT3 und FT4 Wert und der TSH Wert und nicht nur der TSH Wert.

Ja das sind ziemlich klare Symptome. Sowas sollte behandelt werden weil sich die Schilddrüse nach und nch selbt zerstören kann.

Weitere Symptome können Übelkeit, Gewichtszunahme, brüchige Nägel, strohige stumpfe Haare, Benommenheit, Abgeschlagenheit, Verstopfung, Schlafbedürfnis am liebsten den ganzn Tag, schuppige trockene Haut, Vertopfung, Kälteempfindlichkeit, mangelnde Konzentrationsfähigkeit und noch ganz viel andere Sachen. Die Schilddrüse regelt alle Stoffwechsel und Hormonvorgänge im Körper.

A/maren a KiXsxche


Jetz mach dich nicht so verrückt :)* Das wird schon gut werden...hab grad mel ein deinen Beiträgen rumgewühlt und gesehen, dass du Pfeiffer Drüsenfieber hattest...das wird durch Ebstein Barr ausgelöst....Dieses Virus wird als auslöser für eine Hashimoto Thyreoiditis diskutiert....die habe ich zu Beispiel *:)

Das ist eine chronisch Enzündung der Schilddrüse...meine Blutwerde waren damals nicht wirklich nennenswert verändert...ich bin dann auf einen wunsch zum Radiologen und dort wurde so eine Test gemacht bei dem mit einem nasenspray die Hypophyse angeregt wurde...erst DA haben sie gesehen, dass ich Probleme mit der Schiliddrüse habe....ein Spezialbluttest beim endokrinologe ergab dan Hashimoto....

Ich hatte depressionen, Angstzustände, war als wie betrunken obwohl ich nix getrunken habe, mir war immer kalt ich dachte immer ich werde krank...alle ärzte hatten mich schon als bekloppt abgestempet....sowas wird gern mit Tabletten ruhig gestellt (hab auch Bromazepam genommen) heute nehme ich ein Schilddrüsenmedikament und bin wieder super drauf @:) :)*

Also ab zu Radiologen und checken lassen......sag einfach sie würde drücken, dann machen die das schon *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH