» »

Salz schmeckt plötzlich nach Zucker!

K}risatinxaS


Hallo - Du schmeckst nicht richtig, also für mich ja schon ne krasse Behinderung der Nerven wenn es denn wirklich durch die HWS ist - und dann sollst Du nur Fitness machen??

Also da würd ich ja schon erwarten, daß Du da erstmal "eingerenkt" wirst oder sowas! Und Krankengymnastik ja wohl auch! Da würd ich noch nen Arzt zu Rate ziehen, wie lange sollst Du denn das noch aushalten? Da bist Du am Ende ja nur Haut und Knochen, wenn Du nix Vernünftiges mehr essen kannst... :(v

B7lankzet


Mittlerweile schmecke ich zum Glück wieder normal. Die Osteopathin hat mich gestern eine Stunde lang bearbeitet und vorher war es auch schon fast wieder normal.

Ich werd den Ärzten wohl mal richtig aufs Dach steigen müssen, bzw. mich mal an die Krankenkasse wenden. Hoffentlich können die was ausrichten.

Khrifs}tRixnaS


Na Gott sei Dank, das wär ja auch kein Zustand mit dem geschmackssinn.

Ja, ich würds auch nochmal probieren!

é3pine


Hallo - Du schmeckst nicht richtig, also für mich ja schon ne krasse Behinderung der Nerven wenn es denn wirklich durch die HWS ist - und dann sollst Du nur Fitness machen??

Kieser ist nicht "nur Fitness"...

Einrenken ist echt gefährlich, und ohne Symptome im Bereich der Bewegung ist nicht wirklich eine Indikation da...

Ich hatte eine Weile regelmäßig Probleme mit verschobenen Halswirbeln, konnte mich kaum noch bewegen, bin leider mehrmals die Woche zum Einrenken, weil ich nicht mehr konnte. Physiotherapie dazu - wirklich geholfen hat mir nur (!) die Kombi Physio & Kieser - erst wieder beweglich gemacht werden, dann trainiert und den Stütz- und Halteapparat gestärkt.

Nach ein paar Wochen war alles wieder in Butter... Ist natürlich eine andere Ursache mit anderen Symptomen, aber generell bei HWS-Geschichten kann Kieser Wunder wirken. Und nein, ich kenn kein anderes Fitnessstudio, das seitliche Nackenmuskeln und irgendwelche dubiosen Rückenstrecker trainiert *gg*

Die ärztliche Begleitung ist gerade bei solchen Fällen auch echt hilfreich, da wird man doch sehr beruhigt und angeleitet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH