» »

Brennende schmerzen in arm schulter rücken,taube finger

i}ndirxa08 hat die Diskussion gestartet


ich drehe bald noch durch!was hab ich wohl.meine finger sind hin und wieder taub,dann spüre ich kurzzeitig einen brennenden schmerz,der wandert.mal ist er im unterarm,dann wieder im oberarm,schulter und rücken.beim neurologen und orthopäden warte ich nun schon 4 wochen auf einen termin.übernächste woche ist es soweit.ich habe einen leichten bandscheibenvorfall im bereich c5 c6.jedoch meint der arzt,der das feststellte,ich soll zum neurologen.habe im nackenbereich nur leichte bis keine beschwerden.kennt das jemand und kann mir vielleicht einen tip geben.lg indi

Antworten
iMndirax08


weiss niemand etwas?

sfcho-p$f


Hi

Ich habe seid dem Mai 2008 einen doppelten Bandscheibenvorfall an der gleichen Stelle.Hatte die gleichen Schmerzen,immer wieder so schlimm,das ich Nächtelang nicht schlafen konnte.Hab aber nen total lieben Hausarzt der mich erst mal zur Schmerzterapie überwiesen hat-da bekam ich pflanzliches zum schlafen,dann machte er Anwendungen,ich dachte ich wär ein anderer Mensch danach.....aber dazwischen kamen immer wieder schwere Scherzen.Ich bekam Tilidin-das haute mich in der ersten Woche total um-Schwindel-Übelkeit usw.....dann wurde es besser.Im November wollte mich der Neurochirurg zu dem ich überwiesen wurde unbedingt operieren.Im Op Gespräch sollte ich dann einen riesen Stapel an Papieren unterschreiben........ich habe mich dann mit Rücksprache meines Hausarztes gegen eine Op entschieden!! Ich bin sehr froh darüber,denn nach nun fast einem Jahr,kann ich mit den Schmerzen umgehen,ich habe sie unter Kontrolle,arbeite wieder ganz normal.Ich habe einiges in meinem Leben daduch verändert.Da ich selbständig bin und viel Stress habe,gönne ich mir mehr Auszeiten,als mehrfache Mutter mit einem großen Haushalt und Garten habe ich mir Hilfe geholt und habe kein schlechtes Gewissen mehr wenn auch mal was liegen bleibt.Ich wollte immer alles perfeckt haben,auf Kosten meiner Gesundheit.

lxock;e9n6x4


Hallo,

ich habe vor ca 2 Jahren ein kribbeln im linken Arm, was sich anfühlte wie wenn er gleich einschlafen würde. Dann plötzlich wie ein Blitzschlag durch den ganzen Arm und dann das einschlafen von Daumen und Zeigefinger. Das ging soweit, dass´ich kaum eine Stellung für den Arm fand die nicht schmerzhaft war, vor allem Nachts :-( ((((

Dann gings zum Neurologen, mit x-Diagnosen, aber alles war ein : könnte sein!!! Nix Konkretes.

Dann ein MRT und nur ein Freststellen, dass irgendwas auf einen Nerv im Bereich des Schulterblattes drückt. Also bekam ich vom Orthopäden einige Spritzen an die Stelle wo er vermutete dass da das Problem liegt.

Nun gut, es stellte sich Besserung ein. Das taube Gefühl in Daumen und Zeigefinger blieb und mein Alltag wurde etwas schwieriger, denn ich könnte nix mehr richtig halten.

Irgendwann war es nur noch minimal da. Freude........

Bis vergangene Woche!!!!!!!!!!!!!!

Jetzt fängt es wieder an............

Die gleichen Schmerzen, der Blitzeinschlag durch den ganzen Arm und das Kribbeln in den Fingern.

Tja, werde wohl die ganze Prozedur wieder machen :-( (

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH