» »

Ich bin neben mir und tue alles unbewusst

sZofia340-39J jahare arlxt


ich stand damals irgendwie neben mir und auch wußte ich nicht richtig wer ich eigentlich bin usw., also war echt schrecklich, fing direkt an, nachdem ich den raum von diesem mönch verlassen hatte, und ich mußte noch 5 stunden mit dem zug zurückfahren usw. war nicht so angenehm, ich war mir auch nicht mehr sicher, ob ich dies und das nun schon gemacht hatte oder nicht, mußte mich stark konzentrieren, um zu wissen, ob ich zum beispiel heute schon ein kilo mehl gekauft hatte oder nicht usw. zum glück ging es nach einigen wochen weg.

t_eewoWrldsfxan


@ Individualist:

unvertraut kommt mir nix vor ich erkenne mich da nicht wieder!

@ hannes M24:

extrem konzentrieren kann ich mich nicht eher manchmal sogar weniger. Einen Tunnelblick habe ich auch nicht!

ich bin 14 jahre alt und m

t~eeewnorlodsfan


sofia trifft es schon ziemlich genau

*IMissyx*0


das könnten auch zeichen von ads sein, vielleicht erzählst du mal einem neurologen davon..

shofia34-39b ja|hre taxlt


sofia trifft es schon ziemlich genau

teeworldsfan

wie gesagt, ich hatte es nach dem gespräch bei einem tibetischen mönch der auch so pillen gab, na ja, er warf mir so einen besonderen blick ganz kurz zu und schon wars geschehen, als ich draußen war, merkte ich sofort, daß alles anders war, zum glück ging es nach einigen wochen stark verbessernd weg und nach einigen monaten waren diese symptome ganz weg.

dachte schon ich werde verrückt oder so :-| ist jetzt 4 jahre her

s`ofia34^-39 ja,hre xalt


ich glaube, ich ging auch in der zeit wo es war 1 mal in die kirche beten, aber ich erinnere mich nicht mehr, aufjedenfall hab ich damals eine freundin von mir gebeten, um mich zu beten an gott daß es weggeht

c:o0sm[a8x6


schon mal richtung depression gedacht ???

t3esewForelKdsfxan


wenn ich längere zeit compuer gespielt habe ist das gefühl stärker als z.B. am Nachmittag.

auch sonst is es nach dem Aufstehen manchmal stärker als ein anderes mal!?

m#olkohr9n


Hallo !

Ich habe auch diese Problem

Ich habe warnehmungstörungen so das alles n schleier ist und Ich habe eine Art Tunnelblick

Dazu Kommt noch ein Druck Gefühl Im Nacken

Habe mir dazu schon viele treaths durchgelesen und immer das selbe:

Hallo habe warnehmnugs störrungen so wie ein schleier war bei vielen Ärzten ,keine konnte was feststellen

und am schluss wurde ich für Psychis Krank erklärt°°

So steht es in den meisten treaths

Bis Ich einmal auf einen gestosen bin Der mir sagte er hatte das selbe wie ich

Er erklärte mir das Sein ( ich glaube Atlas wirbel heist der ) Atlas wirbel Im Nacken Verschoben war und er deswegen diese störrungen hatte .

Naja Neugirig googelte Ich Diese Und stieß auf eine Seite.

[[http://www.atlasprofilax.ch/]]

Ich werde In der Nächsten Zeit so einen Arzt aufsuchen und mal darüber sprechen

Es viel mir schwer weil ich dachte ich wäre psychisch krank

c\osm%a86


@ molkorn

Er erklärte mir das Sein ( ich glaube Atlas wirbel heist der ) Atlas wirbel Im Nacken Verschoben war und er deswegen diese störrungen hatte .

heutzutage ist bei fast jeden mensch irgendwas mit dem atlaswirbel.

meiner ist auch verschoben. aber das schon seit jahren. und die beschwerden kamen alle bölitzartig.

psychisch krank heißzt nicht gleich, das man einen an der waffel hat.

jeder 2-3 patient der zum hausarzt geht, hat nix körperliches , sondern die psyche schreit und das zeigt sich leider meist in körperlichen symptomen. wie z.b. schwindel .

es kann auch was sein,was in deiner kindheit passiert ist oder einfach der stress.

man draf die psyche und den körper auch nicht so getrennt voneinander betrachten. @:) @:)

tnee%worlNdsfxan


danke euch ich werde jetzt irgendwann ma einen artzt aufsuchen hoffe das hilft dann. wenn es helfen sollte stehe ich in eurer stiefstenh schuld danke

sFofiaJ34-39[ jahrme alt


ich würde auch zur kirche gehen und beten

kann auch deine aura gestört sein, chakren und was weiß ich noch alles

ich dachte auch damals ich wäre verrückt, wußte aber, daß es vom mönch, also von außen kam diese sache, und ging ja auch schnell wieder weg

dann würde ich noch zum neurologen gehen, und zum osteopathen evtl. auch cranio sakrale therapie.

zum stichwort depression was cosma sagte, könnte auch sein, zuviel stress/überforderung

f+unky-,lleon


Hey..

ich kenne das Gefühl leider auch ...

Ich bin in einem Gespräch und nehme nicht einmal die Hälfte von dem auf was man mir erzählt.. ich bekomme da nur Bruchstückchen mit..

Auch wenn ich dann zusammenfassen sollte was eben alles erzählt wurde.. KEINE CHANCE !!!

Oder auch wenn ich in Gedanken bin und mich in diesem Moment jemand fragt was ich denn gerade denke.. selber wenn ich wollte ich kann keine Antwort darauf geben denn es ist dann wie weggeblasen.. . :(v

GZu%nnpr


Also ich hab das auch, aber das ist rein hormonell, deswegen würd ich erstmal irgendwie nicht das schlimmste Denken sondern mich beim Arzt auf einen Hormon- oder Nährstoff-Mangel untersuchen lassen...

s{ofia34G-39 jza'hrxe alt


Ich bin in einem Gespräch und nehme nicht einmal die Hälfte von dem auf was man mir erzählt.. ich bekomme da nur Bruchstückchen mit..

das ist konzentrationsschwäche, hab ich auch wenn man zu schnell mit mir redet.

selber wenn ich wollte ich kann keine Antwort darauf geben denn es ist dann wie weggeblasen.. . :(v

das andere ist stärkste vergesslichkeit, das ist schon extrem, vielleicht ist deine durchblutung schlecht im kopf, hol dir mal tentral (pentoxifillin) oder knoblauch essen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH