» »

Empfindungs-/ Sehstörungen, Schwindel, Panik, keine Diagnose

SCheLep


@ Nervenbündel55

Also irgendwie schreien deine Symptome nach einem Vitamin B12 Mangel. Zumindest sind deine Symptome sehr typisch dafür. Wurde bei dir schon mal B12 getestet? Das ist nämlich weder im kleinen noch im großen Blutbild dabei.

Andere Möglichkeit wäre eventuell noch Borreliose. HAt man dich darauf schon mal getestet?

NAerivvensjn{del5x5


Hi Sheep,

mich auf Borreliose zu testen hielt mein Arzt für unnötig, da er das so schon ausschließen könnte meinte er.

Vitamin muss ich jetzt schon in einer Tablettenform nehmen, merk aber genau 0,00 Besserung... :(

Hab langsam echt keine Lust mehr.

War vorhin so gut gelaunt und von jetzt auf nachher hab ich immer solche Stimmungsschwankungen. Bin so genervt. Nichts macht mir mehr ne Freude... Jede Kleinigkeit regt mich auf.

Die ständige Müdigkeit usw...

Hoffentlich bekomm ich irgendwann mal ne Diagnose... Hoffentlich... :(

Gruß

m_a*u`seprIinxz


mich auf Borreliose zu testen hielt mein Arzt für unnötig, da er das so schon ausschließen könnte meinte er

Der Mann ist Hellseher?? Ich würde mal den Arzt wechseln, normal ist das auch nicht...

L^eilaxna


Hallo Nervenbündel *:)

Habe deinen Faden bisher verfolgt u. wollte dir sagen, dass du mit deinen Symptomen nicht alleine bist. Viele der 'optischen Erscheinungen' teile ich mit dir.

-unkonzentriert

-sensibel

-SCHWINDELattacken!!

-Sehstörungen:

=>Mouches Volantes

=>Schlieren

=>Augenflimmern

=>Licht- und Blendeempfindlichkeit

=>Hüpfende und kreisende helle Punkte am Himmel

=>Nebelsehen (Steht eine Person vor einem Fenster, sehe ich die Person undeutlich, da die Helligkeit von draußen, die Person überschattet, genauso seh ich in hellen Räumen, wenn die Sonne hineinscheint, alles wie durch einen Nebel)

=>Nachbilder

Ich hoffe es hilft dir ein wenig zu wissen, dass du damit nicht alleine bist. :)_ Ich selbst habe auch schon versucht mehr über diese Symptome herauszufinden, aber bisher erfolglos. Ich dachte, ich wäre der einzige Mensch, der es in diesem Ausmaß hat.

Mein Augenflimmern ist jedoch eher ein flackern, als ob der Fernseh schlecht eingestellt wäre und sich einige Linien von unten nach oben wegziehen. Sehr schnell u. wellenförmig. Aber nur richtig sichtbar, wenn man auf helle Hintergründe schaut. Ansonsten geht es in der 'Farbwelt' unter.

Hinzu kommt bei mir auch eine gewisse Angststörung, was durch meine Augen momentan eher noch begünstigt wird. Die dazu auftretenden Panikattacken mit Herzrasen, nassen Händen und plötzlicher Panik, keine Luft zu bekommen habe ich relativ gut unter Kontrolle.

Der Augenarzt kann nichts feststellen, der Notdienst der Augenklinik genauso wenig. Ein CT der Nebenhöhlen war ebenso negativ. Mein Hausarzt hatte auf chronische Neben- & Stirnhöhlenentzündungen getippt, die evtl. auf die Augen übergegriffen haben. Doch auch das war negativ.

Da ich aber noch kein MRT hatte, schwirrt mir immer der Gedanke durch den Kopf, dass es auch ein Hirntumor sein könnte. Habe auch des öfteren Kopfschmerzen.

Die kommen aber wahrscheinlich eher von meinem verspannten Nacken. Habe wie du einen Bürojob.

Hoffe ich habe dir etwas weitergeholfen u. unser geteiltes Leid baut dich etwas auf. Du bist nicht allein. :)*

Sorry für den langen Beitrag :=o

Lg, Leilana

SNheep


mich auf Borreliose zu testen hielt mein Arzt für unnötig, da er das so schon ausschließen könnte meinte er

Und sowas schimpft sich Arzt. Na danke! :|N

Schon allein aufgrund dieser Aussage würde ich mir an deiner Stelle eine zweite Meinung einholen.

Vitamin muss ich jetzt schon in einer Tablettenform nehmen, merk aber genau 0,00 Besserung... :(

Wurde denn ein Vitaminmangel nachgewiesen?

Was für Vitamine sind das?

NCerfvenbüxndel55


@ Mauseprinz / Sheep:

Also ja ich weiß auch nicht. Also sagen wir mal so von einem Zeckenbiss weiß ich auch nichts, aber "angeblich" kann Borre auch durch andere Insekten übertragen werden!?

Wegen den Vitaminen weiß ich gerade leider den Namen nicht... (liegen zuhause, sitz im Geschäft *psssst* :) ) Weiß bloß, dass es große, rote, dicke Tabletten sind, die ich einmal am Tag, mittags, einnehmen soll. :)z

Dazu soll ich noch so kombi-Tabletten nehmen gegen vegetative Dystonie (Magnesium+Calcium.... ) Naja, merk bisher keine Besserung

Danke Euch, dass ihr mir schreibt @:)

Nyerve0nbünduel55


@ Leilana

Viiiiiielen Danke für Deinen (langen) Beitrag! (Hab ihn sogar 2 mal gelesen) Freu mich das mir geschrieben hast.

Ja, innerlich freut es mich klar das ich nicht alleine bin, für Dich jedoch tut es mir natürlich leid. :(

Warst Du schonmal beim Neurologen? Also ein Gehirntumor glaube ich nicht das Du das hast. Das wären andere Symptome.

Ja, so wie Du es beschreibst, ist es bei mir auch. (Bild flackert, bzw, schau ich nen Gegenstand an, siehts aus, als würde er sich manchmal kurz bewegen)

Hast du das auch: Ich schau z.B. auf ne weiße Wand und da sieht es so aus, als ob es in dem Raum Regnen in Form von nieseln würde..

Mir ist auch schon aufgefallen, dass es mir im dunkeln besser geht, am WE z.B. da mach ich mir garkeine Gedanken über meine Augen wenn ich weg bin, weil ichs total ignorieren kann, weil mir nichts auffällt!?

Ich vermute auch, dass unsere teilw. Angst/Panikzustände einfach davon kommen, weil wir im Ungewissen leben, was meinst Du?

Danke nochmals für deine beruhigenden Wort!!! @:)

P.S. sind gleich alt... (Hoffentlich liegt es nicht am Jahrgang [84] *lach*)

Gruß

SVhexep


Also sagen wir mal so von einem Zeckenbiss weiß ich auch nichts,

Kann ja auch sein, dass du mal nicht mitbekommen hast, dass du von einer Zecke gebissen wurdest.

aber "angeblich" kann Borre auch durch andere Insekten übertragen werden!?

Ja, kann anscheinend. Aber die Wahrscheinlichkeit ist wohl eher gering. Aber ich kenne mich da zu wenig aus.

Wegen den Vitaminen weiß ich gerade leider den Namen nicht... (liegen zuhause, sitz im Geschäft *psssst* :) ) Weiß bloß, dass es große, rote, dicke Tabletten sind, die ich einmal am Tag, mittags, einnehmen soll. :)z

Gut, das hilft jetzt auch nicht gerade viel weiter...

Außerdem war meine Frage auch, ob bei dir ein Vitaminmangel festgestellt wurde. Wenn nicht, dann ist es ja im Grunde sinnlos das Zeug zu schlucken.

Im Übrigen kann es auch sein, dass gerade Vitamine wie das B12 vom Magen und Darm nicht richtig aufgenommen werden können und dann gespritzt werden müssen. Da helfen dann Tabletten nur wenig bis gar nicht ;-)

TYinchxen58


Hi, Nervenbündel55, hab jetzt mal Deine ganzen Beiträge gelesen. Erst mal scheinen ja keine schweren gesundheitlichen Probleme vorhanden zu sein. Das ist doch sehr erfreulich. Einen unbemerkten Zeckenbiss, der zu solchen Störungen führen würde, merkt man immer. Ich hatte einen vor 19 Jahren. Der war gewaltig. Aber auch auf der Haut.

Warst Du schon mal bei einem Heilpraktiker, einem seriösen. Ich beschäftige mich schon viele Jahre mit Naturmedizin (als Hobby), weil ich auch mal eine lange Phase hatte, da hatte ich auch tausend Probleme. Kein Arzt hat etwas gefunden. Sehstörungen, Taubheitsgefühle usw. Einerseits war es das Amalgam in meinen Zähnen, welches dann auch entfernt wurde. Da gings schon mal bergauf. Und dann haben mir wahnsinnig die Schüssler Salze geholfen. Lies Dich da mal ein und lass Dich von einem guten Homöopathen behandeln. Ich denke, dass Dir das sehr hilft, wie vielen anderen Menschen auch.

NDerv/enbeün\dexl55


Hi Tinchen!!

Danke für Deinen Beitrag.

DAS habe ich mir auch schon überlegt...

Was hattest Du damals und wie hast Du es in Griff bekommen'?

Grüßle

N.ervvenbOündelx55


@ Sheep:

Ne, bei mir wurden keinerlei Mangelerscheinungen festgestellt (Blutabnahme war vor 2 Wochen) Auch die Schilddrüse sei i.O.! Alles bestens meinte mein Arzt.

Ssheexp


Ne, bei mir wurden keinerlei Mangelerscheinungen festgestellt (Blutabnahme war vor 2 Wochen) Auch die Schilddrüse sei i.O.! Alles bestens meinte mein Arzt.

Da frag ich mich, warum du dann Tabletten schlucken sollt, wenn du sie eh nicht brauchst :-/

Es wäre auch nicht schlecht, wenn du mal deine Blutwerte rein stellen könntest, damit man weiß, welche Werte bei dir schon getestet wurden.

m6aus(eprJinz


Einen unbemerkten Zeckenbiss, der zu solchen Störungen führen würde, merkt man immer.

Sorry, aber das ist Quatsch. Nicht jeder bekommt eine Wanderröte und viele bemerken den Biss an sich überhaupt nicht, wenn er an Körperstellen sitzt, die man nicht im Blick hat.

@ nervenbündel

sagen wir mal so von einem Zeckenbiss weiß ich auch nichts, aber "angeblich" kann Borre auch durch andere Insekten übertragen werden!?

Man geht davon aus, dass z.B. auch Bremsen Borre übertragen können.

Dass bei dir "keine Mangelerscheinungen" festgestellt wurden, muß übrigens nichts heissen. Interessant wäre, ob dein Arzt B12 überhaupt getestet hat. So blöd es ist, da mußt du dich schon selber drum kümmern. Lass dir am besten die Ergebnisse kopieren, damit du weißt, was bisher gemacht wurde.

Taixnchexn58


Hi, Nervenbündel, hab erst jetzt Deine Antwort lesen können. Meinst Du was ich für Probleme hatte, oder welche Medikamente :)_

vDifemexka


Hallo Nervenbündel 55!

Ich habe die gleichen Symptome wie du!!!! Fast alles trifft auch auf mich zu und ich renne auch von Arzt zu Arzt und bin auch erst 27 Jahre alt. Ich hatte auch schon ein MRT wegen der Sehstörungen (die mich immer mal wieder in Panik versetzten) zum Glück war alles Bestens und ich wurde nach Hause geschickt. Ich glaube manchmal das vieles von meinem verspannten Nacken kommt und auch davon das ich mich so schlecht ernähre (Mangelerscheinungen). Mir ist aufgefallen, wenn ich Schmerzen im Nacken habe, habe ich auch vermehrt Sehstörungen aber leider nimmt mich da kein Arzt richtig ernst. Ich muss auf jeden Fall mal mein Blut checken lassen aber ich habe immer so Angst, dass ich bei all den Symptomen als Psycho abgestempelt werde. Klar hab ich Angst wenn mein Gesicht kribbelt oder wenn mal die Finger taub werden aber ich glaube das man so einen Tick einfach entwickeln muss, wenn man jeden Tag andere Missempfindungen mit sich rumschleppt! Ich hoffe das du nicht aufgibst und das alles gut wird!!!!

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH