» »

Starker Schwindel bei bestimmter Kopfhaltung

mhia76 hat die Diskussion gestartet


Ich hoffe, dass mir jemand hier helfen kann.

Vor wenigen Wochen hatte ich morgens auf einmal sehr starken Schindel,

als ich aufgewacht bin.

Da dieser Schwindel beim Liegen, sowie auch beim Kopf zur Seite beugen,

immer schlimmer wurde und auch Uebelkeit dazu kam, bin ich zum Arzt,

der meinte, dass es von Verspannungen im Nacken kommen kann.

Da ich sehr grosse Angst hatte, dass irgendwas in meinem Kopf nicht stimmt,

hat mir mein Arzt gleich einen Termin zum Kopf-CT.

Alles ist jedoch, Gott sei Dank, in Ordnung.

Ich war dann einige Tage krank geschrieben und nach ca. 3 Tagen ging es auch schon ein

bischen besser und war dann auch ein paar Tage spaeter weg.

Ich dachte, dass es wahrscheinlich wirklich 'nur' eine Verspannung war.

Heute morgen bin ich jedoch wieder mit einem sehr starken Schwindel aufgewacht.

Je nachdem, wie ich im Bett lag, war es mehr oder weniger schlimm.

Als ich dann aufgestanden bin, war es ok.

Aber nur solange ich aufrecht gestanden bin.

Sobald ich meinen Kopf nach vorne gebeugt habe, ist mir der Schwindel wie

ein Blitz durch den Kopf gefahren & ich musste mich sofort auf den Boden setzen,

um nicht umzufallen. Dazu kam immer gleichzeitig starke Uebelkeit.

Auch als ich meinen Kopf etwas nach hinten gelehnt habe, kam sofort dieser Schwindel.

Ich weiss nicht, was das sein kann oder was ich tun kann.

Anscheinend ist ja alles in Ordnung.

Meine Aerztin hat damals auch gemeint, dass es von Stress kommen kann und dass

ich mich ausruhen soll.

Das ist nur sehr komisch, da ich eigentlich momentan sehr 'stresslos' bin,

habe mir gestern ein neues Auto geholt, mein Freund hat ein tolles Jobangebot bekommen,

ich fliege am Freitag fuer ein paar Wochen in den Urlaub,...wo ist der Stress ???

Ich bitte euch, falls jemand auch diese Symptome hat / hatte, bitte helft mir !

Vielen Dank im Voraus !! :)^

mia

Antworten
->Julixa


Ich würde zum Internnisten, zum Ohrenarzt und zum Neurologen. Und zwar möglichs schnell wenn du in Urlaub willst.

y vokxa


Hallo Mia,

also ich habe Schwindel schon seit 4 Jahren. Bin lange von Arzt zu Arzt gelaufen. Nun hat mir einer gesagt das ich eine Skoliose habe und der 1. Halswirbel sich immer verschiebt. Bei mir ist es ein Schwankschwindel. So wie ich das verstanden habe ist es bei Dir nur im liegen. Hört sich nach dem Lagerungsschwindel an.

Liebe Grüße :)*

mCia7x6


Vielen Dank fuer die schnellen Antworten ! :)^

Ich danke Dir, Yvoka, so sehr, habe mal nachgelesen, was Lagerungsschwindel ist,

das sind ganz genau meine Symptome !

Vielen vielen Dank, ich haette wahrscheinlich ewig nach einer Antwort gegoogelt !! @:)

c&luobs


Das klingt wirklich stark nach Lagerungsschwindel. Ein guter HNO-Arzt kann dir da schnell helfen wenn ein Bogengang blockiert ist. Mit der Frenzel-Brille sieht er dir in die Augen^^ %-|

und weiß was los ist.

Also Daumen hoch das es nichts ernstes ist

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH