» »

Druck im Kopf

fsreshi1cqe84x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo leute das fing unegfähr vor 3 monaten an..da habe ich meinen freunden gesagt das ich mich irgendwie besoffen fühle..da haben mich erstma alle ausgelacht...

ich fühle mich benommen,fühle mich so als würde ich alles langsamer machen..

bin nach dem aufstehen nach 2 oder 3 stunden wieder müde.also könnte die ganze zeit schlafen... :(v

dieser druck im kopf der ist manchmal doller und manchmal nicht so dolle und habe sogar manchmal so ein stich im kopf der mir alles an laune verdirbt..

fühle mich total schlecht ich weiss ganricht mehr wie es sich anfühlt normal zu leben..

war gestern im krankenhaus da alle neurologen mir gesagt haben das sie erst ab september zeit haben..

der hat reflextest usw bei mir gemacht blutwerte waren ok und im CT kam auch nichts raus...

werde jetzt wohl eine kernspinttomographie machen...

wenn da auch nichts rauskommt wüsste ich nicht was ich tun soll..

ich habe aber noch ein backenzahn der tot ist seit langem könnte das auch daran liegen...?

oder was könnte ich noch machen damit es endlich besser wird...??

das hier hat ein anderer user geschrieben und das macht mir ziemlich angst so.

Dauerdruck im Schädel durch Infektion

Hallo Leute,

einen bösen Druck im Kopf, Dauerbetrunkenheit (ohne Alkohol), Konzentrationsschwäche, aufkommende Angst, Benommenheit, Angst vorm Autofahren... All diese Symptome kenne ich gut. Ist nach einem Jahr endlich gefunden worden. Der 26. Arzt hat's durch Zufall entdeckt. Vergesst den ganzen Quatsch von wegen Psycho, Stoffwechsel, Angststörung !! Ich hatte eine schwelende Knochenmarkentzündung im Oberkiefer. Die machte all diese Symptome. Nach einer missglückten Wurzelbehandlkung am 14 ist mir der Zahn gestorben, aber das Knochenmark hatte sich entzündet. Das tut nicht weh, aber der ganze Kopf ist im Dauervergiftungszustand. Leute, um das auzuschliessen, macht eine Knochenszintzigraphie des Gesichtsschädels. Insbesondere die Betroffenen, die tote Zähne im Kiefer haben (ohne Nerv) !Und wartet nicht, denn eine unbehandelte Osteomyelitis streut in den ganzen Körper und kann Euch in die Kiste bringen.

Mein Problem wurde gelöst im Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg, MKG-Klinik.

Good Luck und auf in's Leben !

Oliver

was sagt ihr dazu...

ich habe keine lust mich von jedem arzt der welt untersuchen zu lassen..

meine nerven snd echt am ende kann mich auf nichts mehr freuen und habe garkein spass am leben dieser druck macht mich total fertig

würde mich freuen wenn jemand was dazu sagen kann

LG

Antworten
W6ie+slixe


Hattest du denn auch schmerzen im kiefer doer so? Und wo macht man so ne Knochenszintzigraphie des Gesichtsschädels??

f5reshiTcxe844


also ich habe ein backen zahn der ein loch hat und schon lange tot ist...

gerade sind die schmerzen heftig druck und stechen im kopf habe ich gerade...

keine ahnung wo man sowas machen kann...

wäre cool wenn jemand uns das sagen könnte...

hast du auch druck im kopf?

Wyiesl6ixe


Ja hin und wieder auch son ziehen oder regelmäßig starke kopfschmerzen..mir wird auch immer gesagt das es vom Nacken ommt.Habe aber schon davon gehört das es an den zähnen liegen kann, lasse mir deshalb auch nächsten monat erstmal alle sch... Weisheitszähne ziehen

ffreYshice8x44


war gerade beim hausarzt der meinte das ich mir einbilde das ich schmerzen habe..

na klar ich habe nichts besseres zutun und denke mir einfach ma so das ich schmerzen habe und dann bekomme ich sie auch natürlich..diese allgemein mediziner haben echt kp von der welt regt mich richtig auf...

jetzt habe ich eine überweisung zum neurologen der soll mir dabei helfen meinte er...

eine überweisung zum radiologen habe ich nicht bekommen stellt er mir nicht aus meinte er...

das heisst ich werrde zum anderen arzt gehen und da ma nachfragen was es eventuell sein könnte...

wenn ich eine zeitung lese und mein kopf richtung boden guckt also dann bekomme ich auch schmerzen am kopf wenn mein kopf zulange auf den boden schaut...nackschmerzen habe ich auch aber nur ganz minimal werde mein zahn ziehen lassen der tot ist und zu welchem arzt könnt eman gehen wegen den nackenschmerzen.....

diese syptome tauchten von der der einen sek auf die andere auf...

na klar weil ich mir gedacht habe das ich schmerzen habe habe ich sie auch bekommen was fürn schwachsinn...

verstehe nicht warum man an schmerzen denken sollte wenn man keine hat...

die tauchten irgendwann auf und gehen icht mehr weg....

dr arzt meinte die ganzen hirnlosen leute schreiben ihre probleme ins inet...

aber warum musste dann oliver 26mal zum arzt gehen und keiner konnte vorher feststellen was er hatte!!!!

W9iesllixe


Ähm unterschätz das mal nicht... Einbilden tust du sir in dem sinne nicht..das sie eigentlich nicht da sind. die sind da... ich beschäftige mich da seit einem jahr mit. DU achtest nur besonders drauf... Ich war ein jahr lang in einem tiefen loch wegen den schmerzen... hab auch andere schmerzen als kopfschmerzen.. Das kommt wirklich vom Nacken.. ich war jetzt bereits 2 mal bei der massage... hatte danach keine kopfschmerzen für ca 2 wochen, doch dann fängt es wieder an... wieder zur massage gewesen vor ein paar tagen, seitdem keine kopfschmerzen mehr. Ich habe lange gespräche geführt und darauf geachtet nicht darauf zu achten und mir gings völlig super... doch mittlerweile habe ich wieder viel streß und ich falle wieder in das alte muster zurück, noch ist es nicht ganz so schlimm wie früher...

mqausepirinxz


Wurde mal deine Schilddrüse bzw. deren Werte kontrolliert? Kopfdruck kann auch davon kommen.

dr arzt meinte die ganzen hirnlosen leute schreiben ihre probleme ins inet...

Naja, gäbe es nicht soviel hirnlose Ärzte, müßte man seine Beschwerden auch nicht ins Netz stellen ^^

fvre'shihce84x4


naja war jetzt erstma beim anderen arzt.der hat mir ne überweisung für die MRT gegeben.

und werde halt dienstag den zahn ziehen lassen und wenn das alles nichts bringt dann muss ich entweder ein erfahrenen arzt aufsuchen oder von der klippe springen ^^

ne schilddrüse wurde noch nicht gemacht...

aber war bei einer magenspiegelung und da war auch alles ok nur ein bisschen übersäuerung im körper aber das hatte ich schon vorher als die schmerzen im kopf

fnresOhzice~844


leute ich habe auch nackenschmerzen kann also nicht lange ne zeitung oder so lesen ....fühlt sich auch total verspannt an manchmal mehr manchmal weniger...

könnten die schmerzen und der druck auf durch den nacken entstehen?

B<aDxu


Wie sieht denn deine Ernährung aus?

Isst du regelmäßig?

Ich habe genau die selben Symptome wenn ich unregelmäßig esse bzw das Frühstück auslasse.

fqres5hicee844


ja meine ernährung ist auch nicht so der hammer..

und mein schlaf erst recht nicht...

lege in clubs aufs und komme oft um 8 uhr morgens nach hause und schlafe dann bis 17 uhr oder so

undsonst gehe ich dann so gegen 2 oder 3 immer ins bett in der woche...

aber essen tue ich schon versuche seit einer woche den ganzen mcs burgerking krams zu umgehen und versuche mich gesund zu ernähren nudeln usw halt...

aber diese benommenheit ist auch irgendwie komisch weil ich war beim HNO arzt der meinte zwar alles ok aber ich fühle mich irgendwie komisch...der hat mir vor 2 monaten ein nasenspray verschrieben was ein ganz normales ist..wenn ich das benutze dann denke ich ich falle gleich in ohnmacht hatte ich aber vorher auch noch nie gehabt...

hmm gibt echt zuviel woran da sliegen kann...

habe keine lust andauernd zum arzt zu fahren fühle mich wie ein opa der jeden tag zum arzt muss toal scheisse ist ddas ???

BhaTDu


ja meine ernährung ist auch nicht so der hammer..

und mein schlaf erst recht nicht...

lege in clubs aufs und komme oft um 8 uhr morgens nach hause und schlafe dann bis 17 uhr oder so

undsonst gehe ich dann so gegen 2 oder 3 immer ins bett in der woche...

Ich kenne diesen Lebensstil und kann dir versichern das es zum größten Teil damit zusammenhängt.

Gib mehr Acht auf dich.

:)^

fTreshi9ce84x4


hmm ja das versuche ich auh aber die se müdigkeit und benommenheit macht mich verrückt dieser druck im kopf alles kacke so...

BUaDxu


Du solltest in jedem Fall versuchen deinen Schlafrhythmus in den Griff zu kriegen.

Auch wenn es nur unter der Woche ist.

Versuch nicht bis in den Nachmittag zu schlafen..das ist gegen die Natur des Menschen.

Wenn du dich dann noch einigermaßen gut ernährst und vorallem viel trinkst..müsste sich das legen.

Kiffst du?

Was legstn auf? :=o

*:)

f(r;esyhicge`844


ja gekifft habe ich und das sehr viel aber seit einer woche garnicht jetzt....

aber kann mir nicht vorstellen das es vom kiffen kommt...

der zahn ist jetzt raus fühle mich irgenwie auch bisschen besser aber ma sehen wie ich mich fühle wenn das abgeheilt ist...

ich lege house/electro/rnb auf

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH