» »

Veränderte Wahrnehmung, neurologische Symptome

d-aniePlBa-thCe-oxne


@ Chizzo

Leider kennen das nur sehr wenige Ärzte, wie bei meiner Psychologin früher, hatte nicht die leiseste Ahnung.

Das Hausärzte das kennen, kann ich mir erst recht nicht vorstellen.

Du schriebst das es in Kneipen nicht so auffällt, das ist bei mir das Gegenteil, wenn ich draußen in Menschenmassen bin, fängt das meistens sofort an.Meistens ist es Zuhause am besten. Vielleicht gehe ich unbewusst deshalb nicht mehr weg :-/

Und wenn ich viel drüber nachdenke, also mich richtig reinsteigere, wird es auch schlimmer.

Wenn ich z.B denke ...wer sagt das das was ich sehe das ist was da ist?

Und nicht eine Illusion.Oder was anderes was mir vorgeführt wird.

Und das Gefühl alles automatisch zutun, wie eine Maschine oder sowas...und sich dabei zu beobachten.

Oder vielleicht ist das Leben nur ein ewiger Traum, oder wir sind nur Puppen die gesteuert werden...und was ist wenn wir tot sind?....

d+eserhtdrxagon


es ist manchmal bei mir auch echt komisch.. man sieht zwar alles mit seinen eigenen augen aber es kommt einem so vor als ob es irgendwie weit weg,nicht real ist ...

ich war heute noch mal bei meiner ärztin,aber nur zum blutabnehmen.. montag habe ich wieder einen termin ,mal sehen was dann rauskommt ...

ich finde es auch schwer an etwas zu denken, denn dann fühlt man sich wieder so komisch als ob alles nicht real ist ...

es ist manchmal wirdlich sehr anstrengend und man hat angst,dass man doch irgendwann einfach mal umkippt ...

dyeKse,rtdnragoxn


@ daniela

das mit den vielen "komischen" gedanken die einem im Kopf herum schwirren ist bei mi auch immer schlimm...

es sind dann auch solche sachen wie warum wir erst geboren werden wenn wir sowieso sterben ... warum sehe nur ich die dinge so wie ich sie sehe

und so weiter ....

C^hiz<zo


Würde mich sehr gerne mit dir bzw euch darüber austauschen. Ich bin jetzt bis Sonntag bei meiner Freundin und werde dort kaum Zeit haben an den PC zu gelangen (ganz zu schweigen davon das es mir mal gut tut nicht den ganzen Tag am PC zu sitzen und Krankheiten zu suchen). Würde mich auf jeden Fall sehr gerne mit euch weiter unterhalten. Wenn ihr Interesse habt schreibt dir doch einfach mal ne PN. Könn dann ja ICQ, e-mail, msn oder sonstiges austauschen und uns da unterhalten. Würde mich echt riesig freuen. Bis gestern dachte ich ich wäre der einzige Mensch der so etwas hat....

nranHchexn


desertdragon,

deine Schilddrüse sollte dein Arzt sich auchmal anschauen.

dYeser8tdraxgon


meine ärztin untersucht ja mein blut, aber die ergebnisse habe ich erst montag. sie lässt auch die werte der schilddrüse untersuchen ...

wenn nur immer dieses gefühl der unwirklichkeit nicht wäre :°(

d_esertdrSagioxn


mich würde auch interessieren mit welchen Methoden ihr versucht über diese Phasen der Benommenheit, nicht wirklich man selbst zu sein hinweg kommt...

es ist mnachmal wirklich sehr belastend wenn man immer nur denkt das alles um einen herum eine art traum ist, man zwar andere menschen um sich herum wahrnimmt, aber nicht weiß ob man wirklich gerade mit ihnen geredet hat ...

bei mir ist es in letzter zeit auch schlimm wenn ich draußen bin, alleine, und mir dann immer denke,was ist wenn dir irgendetwas passiert und ich alleine bin .... :°(

d)aniexlHa7-the-oxne


Hmm ich habe da leider keinen Trick.

Habe mal gelesesen das man an so Sachen riechen kann ....aber was das nochmal genau war habe ich vergessen.

Aber nicht reinsteigern...wird nur schlimmer....ablenken wie es nur geht.

lg

d;esertJdraxgon


also ich war gestern beim arzt .. blut ist soweit in ordnung ... sie meinte nur ich sollte erst mal etwas zurück fahren und meinem körper ein bißchen entspannung gönnen... aber wirklich von den störenden gefühlen lenkt das ja nicht ab ... :°(

~YDilran~x83


Hallo,

habe gerade Deinen Beitrag gelesen und irgendwie komisch aber ich habe die meisten Symptome auch:

-Schwindelgefühl,

-Übelkeit,

-als ob ich gar nicht im Geschehen bin sondern nur beobachte, also wie als wenn Du vom Fenster kuckst und alles beobachtest...,

-ganz schlimm mit den Augen an Details hängen bleiben und nicht mehr konzentrieren können, funktioniere dann nicht mehr, kann nicht mehr reden und aufmerksam sein,

-bei der kleinsten Anstrengung sehe ich Sternchen, und diese kleinen Punkte wenn ich was helles ansehe hab ich auch,

-das was ich sehe, also das Bild kommt nur schleppend mit wenn ich wo anders hinkucke,

-meide Menschen,

-Isoliere mich deshalb auch,

-bildliche Vorstellung wie ich gerade stehe, liege oder bewege etc.

Bei mir haben sie mehrere Diagnosen gestellt, DP war noch nicht dabei :)

Wie ich damit umgehe: ich lenke mich ab mit Musik, Internet oder Bücher...

Habe das auch schon seit ner Ewigkeit...

Hoff ma Mal, dass es irgendwann besser wird...

Ckhiezzxo


@ desertdragon:

du solltest dich wirklich entspannen. Es ist ein unglaublich unangenehmes Gefühl am Anfang aber man gewöhnt sich mit der Zeit wirklich dran. Ich hab das jetzt seit, ich weiss es gar nicht genau, ich schätze mal 8 Jahren und ich denke nur noch an Tagen dran an denen es mir sowieso scheisse geht. Am Anfang dachte ich es liegt an meinen Augen, war bei mehreren Augenärzten aber keiner hat etwas gefunden. Habe mich dann irgendwann damit abgefunden und kann damit leben. Bin aber momentan wegen Depressionen und Angststörungen in ärztlicher Behandlung und auf der wiki Seite steht ja das diese DP von Depressionen kommen kann. Habe also die ganz, ganz leise Hoffnung das es wieder weg geht wenn die Therapie erstmal richtig losgeht und die (evtl) Medikamente richtig eingestellt sind.

Also, einfach nicht dran denken!

dweseIrtdPragoxn


das mit dem nicht dran denken ist manchmal einfacher gesagt als getan ..heute ging es den ganzen tag so einigermaßen bis wir einkaufen gefahren sind.. dann in der kaufhalle wieder dieses komische gefühl,alles ist weit weg ...

habt ihr auch dann manchmal gedanken wie : warum sehe nur ich das was ich sehe(also ich meine warum nehmen nur meine augen das wahr) ...

und habt ihr auch eine art gefühlskälte?? man kann sich auch nicht so wirklich auf etwas freuen und intensiv nachdenken ist meist sowieso nicht drin ...

@ ~Dilan~83

was für diagnosen wurden denn bei dir noch gestellt??

ich finde es auch belastend weil man ja eigentlich weiß,dass man nicht wirklich körperlich krank ist ..

liebe grüße desertdragon

d_eser~tdr4agxon


ich muss ja am montag nochmal zum Arzt und da werde ich sie einfach nochmal drauf ansprechen.. auf die komischen gefühle und so...

es ist wirklich belastend wenn man oft denkt der eigene körper gehört nicht zu einem ... wisst ihr wie ich das meine ???

ein problem ist halt,dass ich im moment zwar krank geschrieben bin, aber ab 1.juli auch urlaub habe und ich kann ja jetzt nicht auch noch bis zum urlaub auf arbeit krank machen ...

würde mich freuen mal wieder etwas von jemandem zu hören!!!

liebe grüße desertdragon

dUese#rtdragoxn


hallo,

ich würde mich freuen wenn mal wieder jemand etwas schreiben würde ...

ich habe im moment auch noch richtig probleme mit meinen augen bekommen... sehe andauernd diese punkte und schlieren ...

ausserdem sehe ich personen im lichtschatten immer verschwommen... über ihnen liegt so eine art schein ... ich habe auch ein flackern,flimmern im sichtfeld ..

ich weiß nicht was ich machen soll..

ich muss nächsten mittwoch nochmal zum arzt .. aber bis jetzt hat der ja nur blut abgenommen und weiter nichts ... :°(

ich soll mich halt ausruhen ... aber was wenn doch irgendetwas anderes dahinter steckt ...

gruß desert dragon

CKhiz,zo


Ich habe auch große Probleme mit meinen Augen. Am Anfang dachte ich immer das kommt alles von meinen Augen und nicht vom Gehirn. Diese Punkte und Schlieren sind höchstwahrscheinlich nur harmlose Glaskörpertrübungen, evtl. auch harmloses Augenrauschen.

Das mit den Personen im "Lichtschatten" versteh ich nicht so ganz, das könntest du evtl. nochmal genauer erlären.

Und das mit dem Flackern und Flimmern habe ich auch, besonders schlimm ist es an hellen Tagen wenn ich auf einfarbige Dinge schaue (Himmel, Straße beim Auto fahren usw)

Ich würde an deiner Stelle unverzüglich zum Augenarzt gehen und das abklären lassen. Zu 99,99% wird er nichts finden außer das von mir angesprochene aber gerade bei den Augen ist zügige Abklärung unerlässlich!

Mach dich nicht verrückt und ruh dich wirklich mal ein bisschen aus :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH