» »

Veränderte Wahrnehmung, neurologische Symptome

ia h1it hoxod


So. habe echt voll das gleiche.. Verdammter scheiß!

habe dazu noch manchmal das gefühl dass dinge zu hroß oder zu klein sind ich irgendwie komisch laufe und alkes.aber das schlimmste ist, dass ich seitdem ich das hab nurnoch schmerz fühl.. ich probier auch immer wss positiv zu finden trotz meiner komischen geda.ken aber es geht einfach nicht.

hat da bei euch irgendwas geholfen? kennt ihr den gefühlsschmerz?

I&nth_eminmd


Hey Leute , ich habe es seid knapp 10jahren. Angefangen mit 15 , 7 Jahre damit gekämpft und es seid Ca 2-3 Jahren unter Kontrolle bekommen.

Man redet von Psychosen , oder Wahrnehmungsstörung

Ich nenne es , Wahrnehmungserweiterung oder gesegneter Fluch .

Ich habe hin und wieder mal Augenblicke wo ich für 1 Sekunde In der "Realität bin

Und in der nächsten Sekunde wieder wie vorher ist.

Ich muss ehrlich sagen das ich es vermissen würde wenn es komplett weg gehen würde. Die Zeit war hart als es Klick gemacht hat und alles anders war , doch jetzt bin ich 25 , und habe es ohne Ärzte alleine geschafft das es mir wieder gut geht.

Wichtig ist das man diesen täglichen kampf gewinnen will. Sich nicht davon einschüchtern lässt. Es ist unfassbar hart und schwer was man mental leisten muss um nicht den Faden komplett zu verlieren .

Man darf es nicht als - Meine Krankheit- sehen. Ich weis wie schwer das alles ist , und wünsche diesen Kampf keinen .

Es gab viele Faktoren die dazu beigetragen haben das so etwas überhaupt erst anfängt ,

Von Schrecklichen Geschehnisse in der Kindheit , intensiven drogen Konsum bis , Stress , Unzufriedenheit bzw negativ Gedanken + Emotionen.

Ihr alle hier habt keine Krankheit oder Störung , das was wir haben ist eine GABE , ihr werdet rausfinden welche es ist wenn ihr es schafft negatives in positives zu wandeln.

Ihr seid alles bunt denkend und fühlende Menschen,und nicht Schwarz weiß Menschen die nichts mehr merken , wie blinde umher irren, und sich von Geld der heutigen Sklaverei manipulieren lassen, die dadurch alles kaputt und kompliziert machen .ihr redet zu viel und fühlt zu wenig !!

Lasst euch nicht davon beirren , wichtig ist das ihr zu euch zurück findet ,

dass Ihr dankbar seid und euch auf das konzentriert was ihr möchtet und nicht von euch verlangt wird.

Hört auf eurer Herz, fängt an zu lieben, seid dankbar was ihr habt , und meckert rum was ihr nickt habt

Nur i(bedingungsloses) Liebe,

Kann uns zurück holen..fangt an euch zu lieben, fängt an euch zu glauben , euer Gefühl ist richtig ,

Kein Arzt weiss wer ihr seid , was ihr fühlt , was ihr denkt, und bitte bitte glaubt dem Arzt nicht mehr als euch selber.... Wenn jemand weis was für jeden einzelnen gut ist , dann bist das du selber !!!

lass dich nicht von deine Augen täuschen, wir sehen nur reflektiertes Licht. Das heißt wenn wir alle nichts würden, gäbe es auch keine Höhenangst, wir würden uns nicht schlechter machen wegen einer Hautfarbe . Ihr kennt das sprich Wort : AUS DEM AUGE ? Aus dem Sinn!!!

Jaa so einfach !! Eure realität besteht aus euren inneren....so wie ihr euch innerlich fühlt so sieht man euch von außen. Wenn ihr an euch glaubt dann schafft ihr das.. Wenn ich das schaffe , dann schafft ihr das auch !!!

Ich weis euch geht e schlecht oder nicht gut,... Und es ist schwer seine bisherigen gedanken , Gefühle , und die Bilder die ihr seht zu

kombinieren damit es euch die Welt zeigt , in der wir vorher waren...

Nun ja , ihr seid in der aufwachphase, ihr merkt das etwas nicht stimmt. Und das was nicht stimmt seid nicht ihr , sondern der grosteil der Erde hat sich verändert.

Bedeutet wir Lebewesen auf sind hier auf der Erde, weil alles im Einklang mit leben. So wie die Erde ihren Rhythmus hat wie Tag und Nacht, wie hell und dunkel, wie warm und kalt wie Sommer und Winter . So haben wir Lebewesen also Tiere , Menschen und Pflanzen Bakterien auch einen Rhythmus.

Doch wir sind sie jenigen die den Rhythmus , kaputt machen, das wir uns bekämpfen weil wir hassen

Und nicht mehr leben weil wir lieben, und deshalb geht alles nach und nach zu Grunde ... Wir haben vergessen was wichtig ist, haben vergessen das wir wichtig sind,. Wurden von ausen manipuliert,

Aber so ist unsere Realität , und das Leben nicht mehr im Rhythmus und lm Einklang, deshalb sind wir unzufriede, glauben nur das was wir sehen oder anfassen, weil uns die Realität vorgegaukelt wird...

Liebe kann man nicht sehen, und trotzdem ist sie da ...

Ein Neugeborenes kann alles materielle Güter besitzen , doch stirbt wenn der soziale Kontakt und Berührungen der den Eltern weg bleibt ... Deshalb sehen wir alles nicht mehr so wie früher.... Weil wir langsam wach werden und sehen, das doch alles anders aussieht als wir es kannten. Und an wen zweifeln Wir? An uns selber , die geglaubt haben was Anscheind wichtig ist auf dieser Welt...

Doch trotzdem passt es nicht , es passt nicht ins Bild wie alles ist ...

Deshalb liebe Leute , lasst es nicht zu das eure Augen euch die Wahrheit sagt ... Wären wir blind hätten wir das Problem nicht und uns wäre es nicht wichtig wie etwas aussieht , sondern uns wäre nur das Leben und das sein wichtig ,

Wenn jeder mal an sich denkt

Wäre mal an jedem gedacht.

ich kenne das Gefühl.

Ich war Jahre lang darin gefangen. Nach dem ich mit 10 Jahren von einem 35 jährigem Mann sexuell missbraucht wurde , Habe mich selber nicht mehr gespürt.

Meine Mutter wurde vor meinen Augen im Auto angestochen als sie mich in den Kindergarten fahren wollte , wurde ich von einem glücklichen und lebhaften Kind,

Zu einem depressiven Menschen der alles schlechte vergessen wollte. Am besten ging das mit den Drogen . 5 Jahre später macht es wirklich ein Geräusch im Gehirn was mir ein Stromschlag. Verpasst.

Seid diesen Tag war es schlimm , der selbstmord gedanke war presänt, ist er heute auch noch aber zum Glück , aus ein ganz anderen Blickwinkel

Habe mich geritzt weil ich ungeziefer unter meiner haut gesehen habe, habe gedacht ich werde gesteuert , konnte nicht mehr zwischen Traum und Realität unterscheiden , wurde paranoid, meine Mutter sah nicht mehr aus wie meine Mutter , ich habem mich von außen gesehen , schnell flackernde Bilder wie in einem Daumen Kino, nur in einem en Bruchteil einer Milli Sekunde.

Ich habe mir weh getan um zutesten ob ich wach bin.. denn im Traum hat man kein Schmerz .

Durch Musik, und liebe , ( also Freunde die wie eine Familie für mich da waren) habe ich es endlich gwschafft das es Mir gut geht .

Ich danke dem Universum das ich

Höhenangst habe.

Danke das ihr euch Zeit genommen habt . Wer Fragen hat kann sich melde . Ich helfe der gerne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH