» »

Neuroglutamin, hilft das wirklich beim Lernen?

t&inkee`rqbe>llxl hat die Diskussion gestartet


Ich bin auf diesen Link gestoßen:

[[http://www.myapo.at/OTCkatalog/htm/neuroglutam_fisch_tabletten.htm]]

ich hab bald wieder große Prüfungen (Ende Juni)...

und meine Motivation bzw meine "Gehirnkapazität fürs Lernen" ist auf dem Tiefpunkt...

kennt jemand von euch diese Neuroglutamin-Tabletten?

helfen die wirklich ???

ich wäre für jeden Hinweis dankbar!!!

@:) *:)

Antworten
seilber;ruec8ken8x2


Täglich eine Packung Magerquark, und du kommst du locker auf die gleiche Menge Glutaminsäure;

nur ist es wesentlich billiger.

Aber generell glaube ich kaum, dass die Wirkung spürbar über einen Placeboeffekt hinausgeht. :-/

Ansonsten müsste es mit Magerquark auch funktionieren.

Was ist denn mit dem guten, alten Kaffee? Ist doch immer noch am besten. :)z :-D

t{inke-rbellxl


ich mag keinen Kaffee..und coffeintabletten halten mich zwar wach...aber ich brauch irrsinnig lange um mir Dinge zu merken...bei Jura nicht wirklich optimal...

drum hab ich mir gedacht, das könnte mir ev. ein bisschen helfen

tfinke/rbexlll


ich habs mir mal gekauft....

aber noch nicht genommen...

irgendwie hab ich Angst, dass das Nebenwirkungen hat, die nicht draufstehn

weiß jemand von euch zufällig ob Neuroglutamin gefährlich sein kann?

B}ernd_xB


Hallo Kollegin!

Na, wenn du Jura studierst, weißt du doch, wie du diese Gefahr zu werten hast.

Viel Erfolg auch

bFen zo


ich brauch irrsinnig lange um mir Dinge zu merken

Liegt wahrscheinlich am Stoffgebiet ;-D

Du könntest auch mal ausgibig chinesisch Essen gehen und hättest dein Pensum an Glutamat herinnen. Ist zwar teurer als Topfen, schmeckt aber auch besser :)^

Ok, Spaß beiseite. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Effekt spürbar sein wird. Schließlich ist Glutamat schon sehr polar, dass es wahrscheinlich nicht mal über die Blut-Hirn-schranke gelangt und somit nicht zum angegebenen Wirkort. Aber wer Medikamente im Internet bestellt, hat's eh nicht besser verdient!

Koffein hilft. Genügend Schlaf und Vitamine auch.

bTennzxo


PS: Gefährlich sein kann es nicht.

twinakerbelxll


haha....ja kann wirklich sein, dass das am Stoffgebiet liegt :-D

ich hab das übrigens nicht im Internet bestellt (ist mir zu riskant) sondern in der Apotheke gekauft.

Koffein hält mich physisch wach...aber merken tu ich mir damit den Stoff auch nicht besser...

Schlaf?

wer kann schlafen, wenn Prüfungen anstehn ???

lg, tinkerbelll @:)

tMi)nker<belxll


ich habs mir jetzt besorgt

ich weiß nicht obs was bringt...aber mir fällt das lernen zumindest nicht noch schwerer...

ein bissl besser gehts....kann aber auch ein plazebo-effekt sein...was aber auch ok ist

hauptsache es geht ein bisschen mehr lernstoff in mein hirn :=o

Aopo^k=aly5pse


glutamat

ist total schädlich für den körper. ich habe mich vor ca. 1 jahr mit meiner hausärztin darüber unterhalten. langfristig zerstört es das sättigungsgefühl im gehirn. was glaubt ihr, warum bei immer mehr produkten auf der verpackung steht: ohne geschmacksverstärker (glutamat) und konservierungsstoffe? ach die künstlichen farbstoffe nicht zu vergessen. ich selbst habe festgestellt, wenn ich speisen mit glutamat esse, bekomme ich noch mehr hunger. außerdem reagiert mein körper allergisch auf diese stoffe (deshalb auch das gespräch mit der hausärztin, die sich auch sehr gut mit alternativmedizin und akkupunktur auskennt).

bei schlafstörungen nehm ich ZOP (verschreibungspflichtig und muss man selbst bezahlen) aber ..... keine abhängigkeit. halbe stunde vor der schlafenszeit eingeworfen (mir reicht schon eine halbe tablette) sind 6 stunden schlaf garantiert, und man steht auf ohne nachwirkungen und ist topfit.

B4erndx_B


Die Leistungsfähigkeit kann man auch gut mit Erholungsphasen erhalten, bzw. sogar erhöhen. Umgangssprachlich auch als "Abschalten" bezeichnet.

Bücher liegen lassen, Schuhe an und ins studentische Nachtleben gestürzt. :)_

(Wenn du eh nicht schlafen kannst?!)

SOilbeVr


glutamat ist total schädlich für den körper.

Glutamin ist doch aber was anderes?? Glutamat in Tablettenform wäre wohl ziemlich überflüssig.

Zolpidem/Zopiclon haben durchaus Abhängigkeitspotential, vor allem bei häufiger Einnahme, und haben Nebenwirkungen wie z.B. Amnesie - was beim Lernen nicht besonders hilfreich ist. Kann man nehmen, wenn man schwere Schlafstörungen hat, gegen die alles andere nicht hilft, aber einfach so.. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH