» »

Kopfschmerzen, Sehstörungen, Taubheitsgefühl

jkackH russel


angsthase hast du im augenblick noch props ???

jrack* russ<exl


Angsthase 76 hast du im augenblick noch props ??? ?

J|uliax_23


Hallo alle zusammen!

ich hab ein großes problem. meine freundin hat seit ca 2 wochen ein taubheitsgefühl an rechte kopfhälfte. sie hat permanent kopfschmerzen und nimmt bereits IBO 800 die allerdings nicht helfen. der kopfschmerz bleibt. sie war schon beim CT allerdings hat sie keinen befund bekommen.

es ist teilweise so schlimm, das sie motorikprobleme hat zb. sie greift 3-4 mal nach einem gegenstand und erwischt ihn aber nicht. sie schläft auf der couch ein, wacht auf und weiss nicht warum sie eingeschlafen ist bzw sie weiss nicht was sie vorher gemacht hat.

sie hat konzentrationsaussetzer weiss teilweise nicht was sie machen will. ihre bewegen laufen vor ihren augen ab und zu wie in zeitlupe ab.

mittlerweile ist es so schlimm, das die komplette rechte kopfseite taub ist, also wenn sie sich kratzt oder so dann spührt sie das nicht. und etz zieht sich scho aufs rechte auge, das sei teilweise nichts sieht.

vielleicht kann mir jemand sagen was es seinen könnte. ich bin rettungsdiensthelferin und hab auch ein bisschen kenntnisse und ich habe den verdacht auf tumor!

kann es sein das es wirklich so ein tumor ist??

lg

J9uliax_23


Hallo alle zusammen!

ich hab ein großes problem. meine freundin hat seit ca 2 wochen ein taubheitsgefühl an rechte kopfhälfte. sie hat permanent kopfschmerzen und nimmt bereits IBO 800 die allerdings nicht helfen. der kopfschmerz bleibt. sie war schon beim CT allerdings hat sie keinen befund bekommen.

es ist teilweise so schlimm, das sie motorikprobleme hat zb. sie greift 3-4 mal nach einem gegenstand und erwischt ihn aber nicht. sie schläft auf der couch ein, wacht auf und weiss nicht warum sie eingeschlafen ist bzw sie weiss nicht was sie vorher gemacht hat.

sie hat konzentrationsaussetzer weiss teilweise nicht was sie machen will. ihre bewegen laufen vor ihren augen ab und zu wie in zeitlupe ab.

mittlerweile ist es so schlimm, das die komplette rechte kopfseite taub ist, also wenn sie sich kratzt oder so dann spührt sie das nicht. und etz zieht sich scho aufs rechte auge, das sei teilweise nichts sieht.

vielleicht kann mir jemand sagen was es seinen könnte. ich bin rettungsdiensthelferin und hab auch ein bisschen kenntnisse und ich habe den verdacht auf tumor!

kann es sein das es wirklich so ein tumor ist??

lg

D"a n2iel231


mmhh hat deine freunden angst oder panik (manchmal bildet man sich die symtome auch nur ein)

naja ich hab mal gehöhrt das ein mrt viel genauer ist als ein ct ist also würde ich dir raten auch mal ein mrt zu machen dann hast du und deine freundin wenigstens die gewissheit das es auf jedenfall kein tumor ist

mfg

J0ulial_2x3


mrt hatte sie auch schon. allerdings meinte der doktor, das er den befund zu ihrem hausarzt schicken wird und er ihr befund auswertet.

also ich war auch schon oft in der röhre und so und ich hab meinen befund immer so nach ca 20 minuten bekommen. sie sagen ihr halt gar nix. nur das sie einen tumor nicht ausschließen.

mich würde ja nur interessieren ob es wirklich zu diesem verdacht kommen kann allein durch ihre veränderungen und so..

ne panik hat sie gar nicht. sie hat nur diese aussetzer und ne bekannte von mir, die is krankenschwester und sie meinte, das die anzeichen was sie hat, schon auf einen tumor im kopf deuten

D%ani$el23x1


also anhand der symtome kann man schon sagen das vl auch ein Hirntumor dahinter steckt aber die warscheinlichkeit das es war anderes ist ist größe

Scusizuxki


Hallo Angsthase,

deine Beschwerden kommen mir sehr sehr bekannt (von mir) vor. Auch das Schachbrett anschauen beim Neurologen war die Hölle. Wenn ich geschriebene Sätze sehe, die untereinander stehen, kann ich da nicht drauf schauen. Ich war auch im Kernspinto - alles ohne Befund.

Morgen probiere ich eine neue Therapie aus:

[[http://www.atlantotec.com/index.php/Atlaswirbel-Atlasfehlstellung-Atlasverschiebung-Atlaskorrektur-Atlasbehandlung-Atlastherapie.html]]

Vielleicht hängen meine Beschwerden tatsächlich mit meinem Reitunfall vor Jahren zusammen ??? Seitdem habe ich Nackenkrämpfe, Taubheitsgefühl in der rechten Kopfhälfte, Kopfschmerz, Tinnitus, Schwindel, Seh - und Hörstörungen, teilweise blaue Hände u.a. mehr. :°( Das geht seit 14 Jahren jetzt so und an die 30 Therapeuten konnten nichts (außer Verspannungen) finden

Morgen abend werde ich wissen, ob der erste Halswirbel tatsächlich seit Jahren schief steht.

Ich hoffe sehr, dass es daran liegt!:)-

J{ucliax_23


was könnte es denn noch sein?

hLo;ney2x06


Hallo Angsthase 76,

natürlich können diese Symptome auch von zu viel Stress kommen, aber falls du das ausschließen kannst (wobei man das manchmal schlecht selbst beurteilen kann), dann solltest du vielleicht mal ein MRT machen lassen.

Ich hatte nämlich die gleichen Anzeichen, also häufiger Schwindel, anhalten Kopfschmerzen und habe auch - zwar selten, aber hin und wieder - Punkte auf einem Blatt gesehen, sodass ich die Schrift nicht mehr lesen konnte weil alles verschwommen ist. Später kamen auch noch andere Symptome dazu.

Bei mir wurde damals eine Zyste im Kopf diagnostiziert. Die Symptome sind vielfältig, also das heißt nicht, dass du auch eine Zyste hast, aber es würde sich vielleicht lohnen das zu checken und es ausschließen zu können.

Kostet ja nicht und tut auch nicht weh ;-)

lg und gute Besserung!

DjanieNl2x31


@ julia 23

es kann auch an der hws liegen

Anngst0hasde 76


huhuuu sorry das ich die letzten tag nicht so präsent war hier aber ich habe versucht mich abzulenken(so gut es ging) und das schöne wetter zu genießen :-)....mir geht es unverändert seh leider immer noch leicht doppelt und hab flimmern vor den augen ab und an hab ich auch leichte nackenschmerzen,taubheitsgefühle in händen und beinen verplappere mich ab und an hab ab und muss mich oft sehr anstrengen das ich bei der hitze nich umfall...heut morgen zum beispiel saß ich auf toilette und auf einmal hatte ich ganz viele kleine helle punkte vor den augen dachte mir erst wo kommen die ganzen mücken her hab die augen geschlossen für ein paar sekunden und sie waren wieder weg ??? danach bekam ich kopfschmerzen hab mich nochmal hingelegt ecke übern kopf und hab geschalfen unruhig zwar aber 2 stunden hab ich geschafft..jetzt hab ich noch leichte kopfschmerzen und fühl mich iwie benommen also ganz und gar icht fit...achja wollt heut morgen zum neurologen hab aber erst für freitag nen termin bekommen :-|...also noch zwei tage kopf zerbrechen angesagt :-/

D:anFiel=231


was du warst heute beim neuro und hast am freitag nen termin :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o bbbooaaa das haste aber glück gehabt bei mir hat das 2 wochen gedauert (oder dauert noch)

A'ngstKha_soe x76


ja wie gesagt wer schonmal bei dem arzt und der sagte ja wenn es nicht besser kommt soll ich rum kommen und er überweißt mich zum mrt...ich hoffe echt das da nix schlimmes bei rum kommt naja versuch mich halt abzulenken was mal gut mal gar nicht funktioniert... :-(

S[he-exp


Sobald Taubheitsgefühle, Ameisenlaufen, Sehstörungen, Konzentrationsschwächen, Schwindel, Kopfschmerz o.ä. im Spiel sind, sollte man auch mal seinen Vitamin B12-Wert und eventuell noch andere B-Vitamine abchecken lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH