» »

Jeden Tag migräneartige Kopfschmerzen, gibt's das?

DyiIeÄngs5tlixche85


Bin vorhin zur Apotheke u hab mir Formigran geholt.

Hab gehofft,es is ne Migräne.

Leider hat auch das ne angeschlagen.

Kein Bisschen!!!

Die Schmerzen sind trotzdem nur rechts.

Wenn ich nochmal ins Kopfschmerzzentrum fahre u. meine Situation schildere,können die mir da einen zeitigeren Termin besorgen?

DUieÄngkst*liche8x5


Bitte meldet euch!

Ich dreh komplett durch!

Kann nicht mehr!

S]tnern6x8


Ängstliche sei mir jetzt nicht böse, aber ich glaube du bist hier falsch. Wie sollen wir dir helfen?? Unsere Ratschläge nimmst du nicht und überliest sie sogar.

Wie meine Vorredner schon sagten, du musst behandelt werden und das proffesionell. Wir sind auch nur Laien.

s:chnuZp1fe|n0x8


Ich dreh komplett durch!

:)z

ich denke wenn du im kopfschmerzzentrum warst...bist du durchgecheckt worden oder nicht?

ich frage mich ob du schon einen tipp von meinen vorrednern, wie mehr trinken oder kühlen ausprobiert hast?

seit 7.5. klagst du hier über kopfschmerzen, nimmst KEINEN tipp an und meinst du hättest schon immer nur !!!!!!0,5l!!!! getrunken...

mädchen davon sollen ALLE deine Organe versorgt werden...irgendeines muss halt drunter leiden...in deinem fall nun mal das gehirn.

trink mal 2 3 tage 2-2,5 liter wasser und lass es auf dich wirken...und eines...DENK nicht dauernd dran

wenn der arzt einen verdacht auf hirntumor hätte, wär der teure!!! MRT termin nicht erst im juli...

versteh das nicht als angriff, auch ich mit eher ein Angsthase, aber sei 8 tagen dieses wirrwarr macht dich und deinen Freund kaputt

in diesem sinne

*wink* *:)

D\ieÄIngstl,ichxe85


Doch,ich trinke mehr aber bisher macht das die Kopfschmerzen au ne weg.

Und von zu wenig Trinken bekommt man die Kopfschmerzen nicht nur rechts.

Kann man eher nen Termin bekommen wenn man Schmerzen hat u. sich so verrückt macht?

Ich kann nicht mehr warten.

wmarumg\ucktZihrsox?


Liebe "Ängstliche",

sag mal, was erwartest Du hier noch zu hören? Mehrfach wurde Dir geschrieben, dass es ganz bestimmt nichts schlimmes ist, es beruhigt Dich doch sowieso nicht.

Möglicherweise kommen Deine Kopfschmerzen von Verspannungen im Schulter-/Nackenbereicht? Das habe ich auch, es hilft kein Schmerzmittel und mir tut immer nur die linke Seite weh. Wärme und Übungen zur Muskelentspannung und -stärkung helfen.

Meine Mutter hatte einen Hirntumor. Dieser ist nur durch Zufall entdeckt worden, als ein MRT aufgrund Problemen mit dem Ohr gemacht wurde. Er hat ihr nie weh getan.

Bitte suche Dir wirklich Hilfe, vergeude Deine Zeit nicht mit unnötigen Sorgen und Ängsten.

Alles Gute.

sXchnup?fenx08


vieleicht redet du dir das auch nur rein? das du STÄNDIG kopfweh hast?

und mal von spannungskopfschmerz gehört? vielleicht ist die HWS nicht richtig im lot

ich würde halt mal den arzt fragen...

sXcchnupflen08


Möglicherweise kommen Deine Kopfschmerzen von Verspannungen im Schulter-/Nackenbereicht? Das habe ich auch, es hilft kein Schmerzmittel und mir tut immer nur die linke Seite weh. Wärme und Übungen zur Muskelentspannung und -stärkung helfen.

warst schneller :)=

wparummgucktLi6hrsxo?


warst schneller

:-D

S&amjlemxa


@ dieÄngstliche

Trinkst du inzwischen genug?

Wie verhütest du?

A&ngst$krankxe


Hallo nochmal DieÄngstliche85 @:)

es ist zwar leichter gesagt als getan aber mach dich bitte nicht verrückt mit diesen Hirntumor Gedanken.

Wenn du dich ablenkst davon wirst du sicherlich merken das alle Symptome besser werden du darfst dann natürlich nicht ständig denken "hab ich nun Kopfschmerzen oder nicht?".

Denn wenn man das tut hat man auch welche ich bekomme meinen Schwindel auch wenn ich zuviel daran denke .

Dein Arzt hätte sicher auch sofort ein MRT angeordnet wenn er den Verdacht hätte das du etwas schlimmes hast.

Aber du hast anscheinend wirklich "nur" Migräne was ja vom Schmerz her auch nicht schön ist aber auf keinen Fall tödlich @:)

Lass dir auf jedenfall professionell helfen denn deine Ängste werden nicht besser irgendwann reicht dir auch kein MRT mehr zur Beruhigung .

Weil man immer wieder neue Sachen an sich entdeckt.

Ich bin selbst hypochonder und weiss wovon ich rede und ich bin mittlerweile soweit das es mir mit der Angst reicht und ich etwas dagegen unternehmen möchte.

Das solltest du auch tun :)* :)*

D_iSeÄngs1tlic{he=8x5


Ich trinke jetzt mehr,ja.

Nehme die Pille.

Hab sie mal abgesetzt,da kamen die Kopfschmerzen trotzdem.

Besteht kein Zusammenhang.

Kann jetz nur hoffen,dass ich eher nen Termin kriege.

Kann morgen ne zur Schule in dem Zustand..

SUaGmlxema


Wie lange hast du sie abgesetzt?

Wie viel genau trinkst du inzwischen?

DJieÄngs~tl5iche8x5


4 Wochen circa...

1 Liter trink ich sicherlich.

wQarumgxucjktih,rso?


Hmm, sehe gerade, dass Du bereits im Januar glaubtest einen Hirntumor zu haben...Dir wurde auch schon Spannungskopfschmerz diagnostiziert, warum setzt man dort nicht an?

Wie zuvor geschrieben habe ich auch nur linksseitig Schmerzen, muss ständig gähnen, keine Schmerztabletten helfen...hast Du es denn mal mit Wärme versucht? Machst Du Sport?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH