» »

Mein Baby ist aus dem Bett gefallen

c[er:nxa hat die Diskussion gestartet


hi ihr,

mein 6 Monate alter Sohn ist mir vorhin aus dem Bett gefallen, um 4 rum. also aus meinem, ungefaehr aus einer Höhe von 50-60 cm. Ich habe gar nicht gecheckt das er bei mir liegt und konnte mich auch im Nachinein in keinster Weise daran erinnern ihn zu mir geholt zu haben :-/ aber offensichtlich habe ich das wohl weil aus seinem is er wohl kaum rausgeklettert. Nun habe ich in der Haunerschen Kinderklinik angerufen, die Aerztin wusste auch nicht so richtig was sie mir nun sagen soll, ihre Empfehlung lautete beobachten aber so wirklich wusste sie jetzt auch nicht was sie mir da raten sollte und war sich auch offensichtlich nicht sicher ob diese Entscheidung richtig ist weshalb mir das nicht richtig weitergeholfen hat..

Nachdem ich erstmal ueberhaupt gecheckt habe was passiert ist habe ich ihn hochgenommen und es war auch realtiv schnell alles wieder gut. Waehrend ich telefoniert habe hat er auch sofort wieder mit dem Telefonkabel gespielt und ein bisschen erzaehlt Ich habe ihm dann (außerplanmaeßig) eine Flasche gemacht und habe ihn danach hingelegt und nach ein bisschen meckern schlief er dann auch ein und legt sein uebliches ich-roll-mich-im-ganzen-Bett rum Schlafverhalten an den Tag. Also eigentlich ist alles okay. Meine Angst ist das das irgendwas unbemerkt bleib, der Bruder einer Freundin hat sich halt mal seinen SChaedel gebrochen und er hatte natuerlich relativ bald akute Symptome aber er is halt auch erstmal nach Hause geradelt.. (wie genau das abgelaufen ist weiß ich aber nicht)Ins Krankenhaus fahren wird auch nichts nützen, da werde ich nur als hysterische Mutter abgestempelt und der ERfahrung von Bekannten nach untersuchen sie die Kinder erst eingehender wenn sie sich die Seele aus dem Leib kotzen.

Was soll ich denn jetzt tun? vll doch zum kkh? Kinderklinik?abwarten? tee trinken? Schlafen gehen?

Antworten
MLäus@chen1


Ich würde lieber zum KH fahren, wenn du schilderst was passiert ist, wird dich wohl kaum jemand ohne Untersuchung wieder nach hause schicken :|N

gQlu[c:kxe


Das würde ich auch tun und vor allem hoffe ich, dass es dir eine Lehre war und du dein Kind nicht ungesichert in dein Bett holst!

cOernxa


les doch mal, ich kann mich gar nicht erinnern das getan zu haben und mache es auch aus eben solchen gründen nicht, normalerweise , weiß der Teufel weshalb heut Nacht

bweetltejuxice21


Hallöchen, ich arbeite im Krankenhaus und wir nehmen täglich Kinder mit Verdacht auf Commotio, also Gehirnerschütterung auf... bei 99% der Fälle gehen die einfach nach 48 MOnitorüberwachung nach Hause und nichts war...

Ist er auf den Teppich gefallen? DAnn würde ich erst zum Arzt wenn er wirklich ein ANzeichen zeigt. Z.b. Erbrechen, schlechtes Trinken, Weggetretenheit oder einfach mehr Müdigkeit bis hin zu Apathie...

Wenn sie dich stationär aufnehmen, kannst du nämlich erst nach 48 Stunden wieder gehen, das ist so vorgeschrieben weil erst dann 100% klar ist das nichts ist...

M[adam1eQPou


Seh ich auch so... Solange du keine seltsamen Auffälligkeiten siehst, ist wahrscheinlich wirklich nichts passiert. Kinder sind da sehr robust... ;-)

c+erxna


n e, kein teppich, pvc, und seine flasche wollte er grad nur halb aber sonst ist alles gut

cqeDrna


hm es ist mein erstes Kind und ich bin allein was glaube ich maßgeblich dazu beitraegt ich ihn lieber 48 std überwachen lasse.

jVen-76


*:)

ich würde auch abwarten...mein Kleiner ist auch vor 5 monaten aus dem Bett gefallen.Habe auch erst Angst gehabt, aber es ist alles ok. Darüber habe ich dann mit einer befreundeten Ärztin gesproche, deren Sohn kurz davor vom Sofa gefallen war & als sie in die Klinik kamen , war es schon so wie Du geschildert hast. Es wurde dort irgendetwas gesagt in Richtung" der Kopf wird erst richtig untersucht wenn "kind" von einer Höhe von 2 Metern oder so runterfällt. Meine Freundin dachte auch , sie hört nicht richtig!Beobachte Deinen Sohn gut, aber mach Dir nicht allzuviele Sorgen *:) *:) *:) *:)

bleetleAjuice82x1


Also ich kann dir sagen wir überwachen 48 Stunden per Monitor und an Tag 2 wird ein Ultraschall vom Kopf bzw durch die Fontanelle vom Hirn gemacht... mehr ist da auch nicht...

Aber wenn du unsicher bist, dann fahre ruhig zur Notaufnahme... bringt ja nichts wenn du dir Sorgen machst.

cRerna


ich trau mich ja nichmal duschen zu gehen %-| weil ich ihn dann allein lassen muss, meine ich ;-D naja am telefon meinte sie ich könnte schon vorbeikommen aber 2 Ärzte waren sich nicht sicher ob das auch wirklich okay ist was sie mir da raten was mich verstaendlicherweise verunsichert... :-/

clerxna


aaaalso, er ist grad wie immer total fröhlich und ich habe grad seinen Kopf ein wenig abgeklopft(ganz leicht natuerlich nur) um zu gucken ob er da irgendwie reagiert, aber da scheint auch nix zu sein. Wenn ich ihn nun wirklich "nur" daheim beobachte und er faengt jetzt an zu kotzen, was mache ich da? auto hab ich nich, also auch keinen Kindersitz um mir´n Taxi zu rufen; mit der S-Bahn brauch ich ne dreiviertelstd bis zum kkh. aber wenns dann echt so akut ist waere das nicht zu lang?!

tsutWti_frvut.txi


@ cerna

Wenn es dann wirklich akut sein sollte, kannst du einen Krankenwagen rufen.

bgeet`lejuicex21


Genau, wenn es akut ist wählst du die 112 ;o)

Die kommen dann sofort, dafür sind die da....

Und das abklopfen, also wenn dann entsteht da was unterm Schädel... der bricht bei Kindern nämlich nicht so schnell ;o) (bei Erwachsenen zum Glück auch nicht)... und es waren 40cm und keine 2 Meter auf Betonboden oder so

c1errxna


jaja aber ich dachte das da mindestends sowas wie ein blauer Fleck sein müsste, weswegen ich natuerlich nicht ins Kkh gerannt waere aber jetzt wo er nicht mal auf sowas reagiert bin ich halt schon eher beruhigt... :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH