» »

seltsame kopfschmerzattacken

gZb23 hat die Diskussion gestartet


hallo, habe seit längerem komische schmerzen.Ich habe ein schmerz in meinem Kopf gespürt als hätte ein Blitz eingeschlagen in meinem hinterkopf, automatisch wie ein reflex sind meine Augen zugeangen. Seitdem habe ich immer öfter schmerzen als würde ich stromschläge in den Kopf einschlagen. Kann mir jemand sagen, was das sein kann oder ob jemand schonmal sowas erlebt hat. Seitdem ist es auch so als würde mein hinterkopf erfrieren.

Antworten
Mfonex68


hallo gb23...

sind es blitzartig einschießende schmerzen... ???...dann solltest du mal schnellstens einen arzt oder neurologen aufsuchen und ihm deine symptome erzählen...

...wie oft hast du diese schmerzen... ???...und hast du sie auch noch woanders... ???...Ohren oder zahnschmerzen... ???

...lg...simone

vMelvnetS raixn


Huhu,

mir fallen dazu zwei Begriffe ein:

Clusterkopfschmerzen

Trigeminusneuralgie

Ich würde Dir auch raten, so schnell es geht einen Neurologen aufzusuchen!

Rsainbpow_pYannikc_Ben


hallo,

wie geht es dir denn,warst du mal beim arzt??

MMone6x8


velvet rain...

...ich wollte noch nicht gleich so vor greifen...aber genau an diese beiden sachen denke ich auch...

bg23...

...geh bitte schnell und hole dir einen termin...schiebe es nicht auf die lange bank...wenn es eins von diesen beiden krankheiten sein sollte...die sind nicht angenehm... :(v :(v :(v

Mhosel;perlxe


Ich denke auch, dass es einer dieser beiden Arten von Kopfschmerzen sind. Clusterkopfschmerz jedoch äußert sich etwas anders (ich habe ihn selber). Es ist also eine Art des Clusters, es gibt verschiedene Formen mit unterschiedelicher Attackenhäufigkeit.

Gehe zu einem guten Neurologen, der sich damit auskennt. Bei mir hat die Diagnose 10 Jahre gedauert, weil so wenige Ärzte darüber Bescheid wissen.

Alles Gute!

Hd Rxupp


Hallo zusammen,

Cluster-Kopfschmerz ist streng einseitig, meist hinter dem Auge, strahlt gelegentlich zur Schläfe, Stirn, Kiefer, Rachen, Ohr, Hinterkopf, Nacken oder Schulter aus.

Die Attacken dauern zwischen 15 Min. und 180 Minuten.

Begleiterscheinungen bei einer Attacke sind Unruhe/Bewegungsdrang, Augentränen, gerötetes Auge, verstopfte/laufende Nase, hängendes/geschwollenes Lid. Diese Begleiterscheinungen müssen nicht alle gemeinsam auftreten.

Neben der chronischen und episodischen Paroxysmalen Hemikranie und dem SUNCT-Syndrom gehört der Cluster-Kopfschmerz zu den trigemino-autonomen Kopfschmerzen.

Infos zu Cluster-Kopfschmerz gibt es u. a. auf:

[[www.ck-wissen.de]]

Alles Gute und viel schmerzfreie Zeit

Harald Rupp

Cluster-Kopfschmerz-Syndrom

Selbsthilfe Nordbayern

R(enéCchenx7


Hallo gb23,

wie geht es dir? was du da beschreibst, kommt mir bekannt vor!! schau mal im selben portal hier (neurologie unter meiner fragestellung: "mutti hat mir immer geholfen,...")

könnte das wie dort beschrieben auch auf dich zutreffen ???

beste grüße

g;b2J3


hallo leute,

danke für die vielen antworten...war wieder mal beruflich viel unterwegs...Muß aus einem anderen grund noch zum neurologen (zitternde Hände), werde aber diese schmerzen bei ihm auch erwähnen.

noch kurz als info: es passiert wie im bewegungszustand also tagsüber sowie nachts, wenn einfach liege

hab diese schmerzen 1-2 mal im monat,dauern aber nicht lange an, als wie bei meiner Migräneattacke...

Andere schmerzen wie zahn oder ohren habe ich nicht

grüße

R(enércchenx7


Hi gb23,

hat sich inzwischen etwas beim Arzt herausgestellt? Ich bin sehr neugierig, denn meiner Ma geht es ähnlich und kein Neurologe noch sonstige Ärzte konnten bisher irgendetwas finden! Nichtsdestotrotz leidet sie an ähnlichen Schmerzattacken, jedoch mittlerweile mehrmals täglich.

Grüße,

René

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH