» »

Schnitt in Hand, Seite vom Zeigerfinger taub. Fragen zu Nerven.

Pgixwe)lex hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor ca. einer Woche habe ich mich mit Glas in die Hand geschnitten. So in der Innenhand zwischen Zeigefinger und Daumen. Der Zeigefinger war an einer Seite (die zum Daumen hin) taub, allerdings konnte ich ihn noch normal bewegen und so nähte mir der Notarzt das zu.

Momentan ist es so: Die Fingerkuppe ist kribbelig und pelzig, daneben fühlt es sich total brennend und wund an, ich kann kaum an Kleidung oder sonstwas fassen, total unangenehm. Die Haut überm Fingernagel absolut hypersensibel. Etwas weiter dann die Seite des Fingers entlang vollständig taub.

Nun meinen ca. drei Ärzte wo ich mittlerweile war, jooar, da wurden Hautnerven durchtrennt, das kommt wohl wieder. Es hat sich bis jetzt aber absolut nichts verändert seit dem Schnitt und ich habe mittlerweile das Gefühl das da ein Nerv durchtrennt wurde und das ich eine Nervennaht oder so benötige. xD Bald isses doch zu spät meines Wissens. :/

Desweiteren kommen nun so komische Missempfindung. Ab und zu fühlt es sich an als würde mir plötzlich einer über den Fingernagel in die Haut stechen und manchmal kribbelt einfach nur der ganze Finger vor allem an der Wunden Seite. Da denkt man sich zuerst, oh Kribbeln, gutes Zeichen, aber trotzdem, weiterhin taub. Das nun mittlerweile seit 8 Tagen.

Was meint ihr dazu? Alles normal? Soll ich den Ärzten glauben? :D

Und was könnte das Stechen sein? Bzw. noch viel schlimmer, dieses Wundbrennen. Geht das wieder weg? Das ist momentan das nervigste! Wenn alles taub wär kein Problem, aber nichts vernünftig anfassen können, ahhh! xD

Antworten
pTepxs


da wurden Hautnerven durchtrennt, das kommt wohl wieder.

Ja schon, aber das dauert und es kann auch sein dass eine Restpelzigkeit bleibt.

Ich habe mich nicht selbst geschnitten, sondern ich hatte eine OP am Daumen (Narbe ist ca. 5 cm lang).

Nach der OP war der halbe Daumen pelzig. Nach ca. 6 Monaten merkte ich, dass es langsam besser wurde, nach einem Jahr war nur noch ein kleiner Rest pelzig und heute nach 1 Jahr und 10 Monate ist das Gefühl wieder ganz da.

Du mußt also viel Geduld haben.

PQix.elex


@ peps:

Danke für die Antwort. Wenn es so lange dauern "kann", dann liege ich ja noch ganz gut in der Zeit. Ich hoffe das Gefühl kommt wieder.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH