» »

Kann ich bei einer Lumbalpunktion eine Vollnarkose verlangen?

CzhaisLRe=volutixon


Das ist Unsinn. Ich hatte schon Vollnarkosen wegen einer Warzen oder einem Abzess, was man auch unter Betäubung hätte machen können und ich habe immer gesagt, dass ich möglicherweise Narkolepsie habe, aber laut Anästhesisten war das immer ohne Bedeutung.

Ephemawligery Nutze)rP (#325x731)


es kommt aber auch drau an was gemacht wird, bei ausgeprägten Abszessen wird man immer eine Narkose wählen, weil man die Stelle einfach nicht mehr taub bekommt und mache Stellen kann man uch einfach nicht richtig betäuben.

Aber das ist jetzt komplett irrelevant, es wird kein Arzt fpr eine einfach LP ein Vollnarkose machen, das entspricht nun einmal keiner Relation, das ist auch keine Operation sondern ein einfacher Routine Eingriff. Ich verstehe die Diskussion auch nicht, was bringt dir das wenn dir heier eine sagt, ja machen die Ärzte. D hast du auch nichts von. Geh zum Arzt der das macht, sprich das an und wenn sie eben (was sie wohl tun werden) eine Narkose verweigern, dann musst du da eben wie Millionen anderer Patienten eben so durch oder eben ablehnen. Sedativum ist Verhandlungssache, da musst du halt fragen

MOr. Pusc3hexl


Was willst Du eigentlich von uns?

Wir sagen alle Du bekommst keine Vollnarkose für eine LP.

Du willst es besser wissen, also geh zum Doc und verlange eine.

Himmelherrgott..Habe noch nie einen Menschen erlebt, der ein solches Theater veranstaltet.

E_hemaJliger Nku/tzer (#3x25731)


Himmelherrgott..Habe noch nie einen Menschen erlebt, der ein solches Theater veranstaltet.

Schließe mich dem an. LP ist vielleicht nicht das angenehmste, aber täglich stehen das was weiß ich wieviele Menschen durch und die schaffen das auch ohen Narkose. Selbst Kinder und Jugendliche schaffen das mit maximal einem Sedativum. Da wird eine erwachsene Frau doch mal die Zähne zusammenbeißen können ... ist ja nach ein paar Minuten vorbei ...

bCeetlejHuicgex21


Also ich hab bei meiner Gastro auf Dormicum bestanden und ich weiß nix mehr... war aber auch kein Problem er fragte nur "mit oder ohne schlafen" *grins*

Warum sollte das bei ner LP also nicht gehen? Ich hatte mal eine als Kind kann mich aber nicht mehr dran erinnern.. ich mags nur nicht wenn Dinge gemacht werden die man nicht sehen kann.

Ich hatte aber ne Knochenbiopsie ohne Narkose oder Betäubung (also nur ne oberflächliche), knochen kann man ja eh so nicht betäuben.. und holla das zwibelte schon ganz schön... aber da wird ja auch knochen abgeschält und nicht nur Liquor abgezogen, ich denk also ne LP ist nicht so schlimm.

Ich wollte da kein Dormicum weil ich Auto fahren musste... die Stelle tat schon ne Woche weh... aber musste halt sein, das aber auch nur noch mit Dormicum... ;-)

Enhe'maliger Nu,tzer ?(#3257x31)


und ich weiß nix mehr

Das ist ja der große Vorteil, man hat durch das Dormicum eine retrograde Amnesie, sprich man weiß nicht mehr was in der Zeit seit der Gabe passiert ist ;-D

MVr.PuscVhexl


[[http://www.med1.de/Forum/Sucht/493628/]]

Hätte mal eher gucken und lesen müssen...Jetzt wird mir die Sache etwas klarer.

:|N

b;eetelejuixce21


@ Mellimaus:

Ich weiß ;-) Bin ebenso vom Fach wie du...

Ich wollte damit auch nur sagen, den Starken markieren, das mach ich nicht mehr. Abgesehen davon Dormicum kann man in ner Stunde ausschlafen wenn man nicht überdosiert ist. Ich bin dann auch heim gegangen... ;-)

tratuxa


Ich habe auch schon einige unangenehme Erfahrungen bei LP's hinter mir, weil die anatomischen Verhältnisse bei mir kompliziert sind. Mit einer Spritze ist es sicher nicht generell vergleichbar.

Ich habe nachdem ich bei einer LP ohnmächtig geworden bin - ich glaube wegen der Schmerzen- trotzdem bei dem Folgeversuch nicht mal Dormikum o.ä. bekommen, obwohl ich es direkt erbeten hatte. Tavor war das Maximum, was ich bekommen konnte.

Trotzdem ist mir bei einer Bemerkung von Chais Revolution der Hut hochgegangen...

"Ich fand es mit 22 so schlimm, dass ich lieber riskieren würde an einer schweren Krankheit zu sterben, als so eine Untersuchung nochmal ohne Narkose zu machen"

Sorry, aber dafür habe ich kein Verständnis, Eine LP kann weh tun( muss nicht - kommt auch viel auf den Doc an). Selbst wenn ein Stümper ungeschickt im Spinalkanal rumbohrt, dann sind das ein paar Minuten Schmerz, wenn man die nicht ertragen will und statt dessen lieber an einer schweren Krankheit sterben will, dann hat man eine schwere Krankheit noch nicht erlebt oder man ist ernsthaft psychisch gestört.

J$ulexy


Ich hatte schon Vollnarkosen wegen einer Warzen oder einem Abzess

Und ich hab neulich schon geschrieben, dass das keine Vollnarkose, sonderen eine Sedierung war. Oder bist du wegen einer Warze intubiert und beatmet worden ??? %-|

R}bxD


@ tatua,

also ich muss zum jetzigen Zeitpunkt auch sagen, ich möchte keine Lumbalpunktion mehr - also , wenn sichs irgendwie vermeiden ließe würd ich das nie wieder lassen machen!

Ich hatte solche Probleme hinterher - das ging wirklich gar nicht mehr. Hing ja am Tropf für Infusionen und Schmerzmittel etc. obwohl ich alles beachtet hatte, was mir gesagt wurde (liegen bleiben, trinken etc.) ...

Ich würd allerdings nicht so weit gehen und sagen, ich würd lieber an einer ernsthaften Krankheit versterben ;-)

Cqh_aisRgevolutixon


@ Juley:

Ja sicher wird man bei einer Narkose intubiert und beatmet. Wer ja auch schlimm wenn nicht.

MWr.APusKchxel


%-|

M,r.Pusxchel


Stell mir das gerade bildlich vor :

Junge Patienten kommt zur LP.

"Bitte alles für die Intubationsnarkose vorbereiten, wir machen gleich eine LP "

hrhr

SMhin-)Daixko


Zur LP kann ich nur sagen ..meine Freundin ist durch die Hölle gegangen!

Also wenn hier jemand behauptet, das das nur ein Pieks ist, der hat sie echt nicht alle.

Ich hab gesehen was sie durchgemacht hat... bei der Punktion selber hat sie gedacht ihr Schädel platzt gleich und die nächsten Tage konnten die kaum alleine aufn Pott gehen ohne zu heulen, geschweige denn sitzen oder liegen! .... Und selbst Wochen danach, konnte sie immer noch nicht richtig sitzen und sich halten auf dem Bürostuhl .... also bitte.

Ich kann sie verstehen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH