» »

Trigeminus-Neuralgie

uWlf08}9 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe jahrelang ziemlich heftige gesichtsschmerzen (l8inks, Brennen im Mund, weniger einschießende Schmerzen, immer bewegungsgetriggert...)gehabt, nach viel hin- und her und diversen Ärzten, die meist Käse erzählt haben, hab ich dann in der Uni-Klinik Erlangen jemanden gefunden, der die Trigeminus-neuralgie operieren kann. Ist was größeres, aber fast die einzige Möglichkeit die schmerzen los zu werden. Mußte mich allerdings 3 Jahre später noch mal operieren lassen, weil´s wieder kam. Bin aber heilfroh, dass ich die schmerzen los bin, auch wenn ich nach dem 2. Mal einige Nachwehen habe. Kann ich nue empfehlen, aber man sollte wissen, zu wem man geht. Mein doc ist ab demnächst in Bochum als leitender OA... Falls jemand Fragen hat... flu089@aol.com

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH