» »

Kribbeln im kleinen und Ringfinger, was könnte das sein?

A.zujcena1


Stimmt hattest du ja in einem anderen Faden gesagt, dass du dir deinen Ellenbogen kurz danach angeschlagen hast. Es ist ja auch schnell, dass man sich stösst.

Musst du immer noch schonen?

Natürlich kommt auch es darauf an wie stark und wie lange der Nerv schon druckgeschädigt ist, und wie ausgeprägt die NLG eingeschränkt ist.

Hm, dann werde ich sehen. Hab ja noch Zeit. Das war aber Lokalanästhesie? ??? ;-D

Der Nerv wird umgelegt? %:|

p7ekps


Musst du immer noch schonen?

Schonen musste ich eigentlich garnicht, ich hatte nur bis zum Ziehen der Fäden den Arm gewickelt.

Das war aber Lokalanästhesie? ??? ;-D

Axilläre Plexusanästhesie :)z Da ist der ganze Arm für ca. 6-8 Stunden betäubt und man kann ihn auch nicht bewegen. Hat aber den Vorteil dass man nach der OP auch keine Schmerzen hat.

Der Nerv wird umgelegt? %:|

Ja, bei mir hieß das Subcutanverlagerung.

S7chn{eehexxe


@ Azucena1

Hm, ja es wird auch operiert werden. In drei bis sechs Monaten werde ich benachrichtigt.

Bist du mittlerweile operiert und wie geht es dir ?

LG peps

ADzuAcUena1


*:) Hi Schneehexe,

endlich habe ich meine OP hinter mir! Sie war letzte Woche Freitag. :-D Bin echt froh. Sie riefen mich donnerstags an, dass ich den nächsten Tag kommen sollte.

Jetzt hoffe ich, dass es nicht umsonst war?! ;-) Mir geht´s auf jeden Fall gut. Das Kribbeln ist natürlich noch da, denke, dass es wohl noch eine Weile so sein wird.

schreibe dir die Tage eine PN

LG, Azucena @:) :)*

E4mdo5&5x81


Ich hatte meine OP am 29.11.2010 mit Ventralverlagerung. Mir wurde gesagt das es bis zu einem Jahr dauern kann bis der Nerv sich vollkommen erholt hat. Ich kann den Ellenbogen immernoch nicht auflegen oder den Arm bzw. das Handgelenk abknicken ohne das der kleine und der Ringfinger einschlafen. Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen hab ich keine, allerdings hab ich mir auch 2x den Ellenbogen ziemlich gestossen das mir ganz schwarz vor Augen wurde.

Muss morgen wieder zum Operateur und Mitte März zur Nervenmessung (Kontrolle).

S|cuhlneehexxe


@ Azucena1

Das Kribbeln ist natürlich noch da

Ja das dauert noch. Bei mir war es nach der OP sogar schlimmer als vorher.

Wünsche dir gute Besserung und noch viel Geduld :)* .

@ Emo5581

Mir wurde gesagt das es bis zu einem Jahr dauern kann bis der Nerv sich vollkommen erholt hat.

Ja ein beleidigter Nerv regeneriert sich ca. 1 mm am Tag, dann kannst du dir ausrechnen wie lange das bei ca. 30 cm dauert.

allerdings hab ich mir auch 2x den Ellenbogen ziemlich gestossen das mir ganz schwarz vor Augen wurde.

Das solltest du aber vermeiden. ;-)

AHzuce~na1


Liebe Schneehexe

danke für deine Antwort und die Besserungswünsche. :)_

Ja das dauert noch. Bei mir war es nach der OP sogar schlimmer als vorher.

Ja, ist es bei mir auch und die Krankenschwester beim Verbandziehen etc, hat mich immer wieder gefragt, ob ich denn nicht merken, dass es besser ist. ...Wenn das so normal ist, bin ich ja beruhigt.

Ganz Liebe Grüsse, Azucena @:)

.

.

@ Emo5581,

dir Alles Gute zur Nachuntersuchung! :)*

S?chnedeheZxe


die Krankenschwester beim Verbandziehen etc, hat mich immer wieder gefragt, ob ich denn nicht merken, dass es besser ist. ...Wenn das so normal ist, bin ich ja beruhigt.

Du musst mit mind. 3 Monaten rechnen bis du eine spürbare Besserung merkst. :)*

S|chnMeeh3exxe


Wie geht es dir mittlerweile?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH