» »

Wie lang sind Schmerzen nach Narbenbruch-OP normal?

sSweexta


ja, ich werde nun mal an mir arbeiten, das ich ihn das nächste mal gleich selber alles frage... aber manchmal fallen einem auch sachen erst später ein!

Hatte gestern nun auch meine erste Elektrotherapie, bisher habe ich noch keine veränderung gemerkt, aber das merkt man wenn überhaupt wahrscheinlich erst nach mehreren einheiten. Zur Zeit bin ich am überlegen ob das lyrica niht noch etwas höher dosiert werden kann, denn so sind die schmerzen grad so erträglich, jetzt nehme ich früh und mittags 1 und abends 2...

s>wexeta


achso, lyrica ist in der stärke 25mg

E6hemValigerQ NutzeCr (v#3257x31)


Das musst du wohl den Arzt fragen ob man das erhöhen kann

g1rott,chxe


.... Lyrica wird normal eingeschlichen und es dauert ein weilchen bis man auf der dosierung ist.

Anfangen tut man meist mit 25mg und steigert dann in Absprache mit dem Arzt.

Also solltest du da mal nachfragen.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, daß es daher auch ein bißchen dauert , bis die Lyrica richtig wirken.

Achte auf deine beine - ob du Wassereinlagerungen bekommst. Ich darf die Lyrica deshalb nicht mehr nehmen. (leider ... aua ... da ich auch herzkrank bin ist es nicht wirklich leicht ein anderes Medi zu finden für mich).

Ich wünsch dir gute besserung !

sFweetxa


Hallo

ich hatte heute gleich meinen arzt mal gefragt, der wusste nicht ganz so genau ob man noch erhöhen sollte, da ich ja so zierlich bin... Ich soll nun am Montag einmal den anästhesisten fragen, der mir das medikament verschrieben hat...

Ich finde zur Zeit irgendwie das ich mehr schmerzen habe weil ich den ganzen tag sitze, kann das sein das man dadurch mehr schmerzen bekommt?

sbwee%ta


Hallo

mir ist nun noch was aufgefallen, meinnabel und rechs davon ist es noch leicht geschwollen, also ganz ganz minimal. Aber jedenfalls spüre ich da so gut wir nichts, ich kann da mit was spitzem reinpicksen und ich spüre ewig nihts wo ich an der linken seite vom nabel (wo normal ist) bei der kleinen berührung etwas spüre. Deutet das auhc auf eiinen nervenschaden hin, wenn man da nicht so richtig was spürt?

Ekhemalihger+ Nutzer (4#32573x1)


das ist nach Operationen normal, habe ich bei meinen Narben am Bauch auch

s1w6eeta


hat das dann nicht eher noch zu bedeuten das was mim nerv nicht stimm? Weil die nerven sind doch auch fürs gefühl zuständig, oder?

EShemaliEger NIutze6r (#.32573x1)


Ja sicher, es werden aber Operationen immer Hautnerven durchtrennt und die machen die Taubheit, anders kann man keinen Hautschnitt machen. Das ist nun mal so und hat mehr oder minder jeder Mensch nach einem Hautschnitt

sowee|tta


heißt das dann, das der nerv wo mir so starke schmerzen verursacht kein hautnerv ist? also ja wie soll mas sagen wo weiter drin ist? Oder gibt es nur die hautenrven? Ich kenn mich da leider nicht aus, deswegen vielleicht diese etwas blöde frage...

Heute fande ich irgendwie, als ich bei der arbeit wieder so lange gesesen war und es schon etwas her war wo ich das lyrica genommen habe, da fühlte es sich irgendwie so an als ob ich ein messer im bauch stecken hätte und dieses unheimlich sticht!!

Ich finde nur irgendwie nur so mit medikamenten so kanns auch nicht weitergehen, ich will ja nicht mein leben lang so medikemante nehmen...

E\heLmaligIer Nut4zer ([#3257x31)


nein das wird wohl kein Hautnerv sein sonder einer der tiefer sitzt. Ich denke die Medikamente wirst du noch länger nehmen

sOwxeeta


das ich die medikamente länger oder evtl. für immer nehmen muss, kann und will ich einfach nicht versetehen.. Ich werde meinem Arzt wohl noch weiter auf der pelle sitzen, weil ich will das die schmerzen endlich weg sind! Aber er macht sich wenigstens schon auch gedanken was er machen soll, er dachte schon daran wenn er das nicht richtig in den griff bekommt das er mich an die uni schickt... weiß nicht ob das was bringt... Passiert sowas eigentlich öfters, das ein nerv so geschädigt wird das man dann so starke schmerzen hat?

Ich finde es nimmt einem ja schon ich sag mal etwas lebensqualität, ich kann nicht weit laufen und schon gar nicht berg auf, sitzen kann ich nicht ohne schmerzen, naja eigentlich kann ich gar nichts ohne schmerzen...

E,hemKaligner Nutz er (#325j73x1)


Nervenschäden kann man aber nicht so leicht beheben wie Bauchschmerzen, wie du bisher vielleicht bemerkt hast. Die Lyrika brauchen bis sie wirken, dann wirken sie aber gut

s}weexta


aber wenn sie wirken, dann werde ich sie wohl immer nehmen müssen und das will ich eigentlich nicht... das ganze ist einfach doof...

EDhemalig{er YNutzer C(#3x25731)


Wenn sie helfen, dann ist es doch gut ... da sollte man sich jetzt aber nicht den Kopf drüber zerbrechen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH