» »

Kälte im Körper

h{opixe hat die Diskussion gestartet


Hi *:)

Ich spüre eine kälte in mir (und damit meine ich nicht, ich fühle mich leer) es ist, als würde ich vor einer Klimaanlage stehen, als hätte ich einen hauchdünnen Nebelschleier "in mir"...Warmes trinken hilft gar nicht und auch zudecken funktioniert nicht wirklich. Sogar mein Mund ist sehr kalt, die spucke teils auch...Ich habe das nicht durchgehend, aber bestimmt zwei bis dreimal die Woche. Es ist ein eigenartiges Gefühl das mich seid September verfolgt. Blutbild habe ich machen lassen und sogar mein Stuhlgang wurde untersucht ( mmh lecker |-o ) Ich habe auch ständig ein mattes GEfühl auf den Augen, mein Körper ist fit und mein Geist irgendwie auch, aber trotzdem ist diese Müdigkeit da, als wäre sie gaaaanz weit weg...das klingt viell. total strange, aber ich hoffe da draussen gibt es möglicherweise jemanden der hierauf eine Erklärung weiß oder zumindest dieselben Symptome hat...

Ich freue mich auf eure Antworten

Antworten
h}o9p5ie


ich habe eine ganz wichtige Frage vergessen, welcher Arzt wäre denn mein Ansprechpartner (ich hätte auf den Neurologen getippt)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH