» »

Bei mir zuckt es überall, sogar die Zunge, und ich habe Panik

h3illxu5 hat die Diskussion gestartet


Hallo an Alle!

Hab hier schon viel gelesen, um mich nach den einschlägigen ALS Seiten wieder zu beruhigen.

Jetzt möchte ich meine Symptome auch mal berichten und Eure Meinung dazu hören.

Angefangen hat meine Panik vor 4 Wochen, da hab ich bemerkt, das ein Muskel in meinem Daumenballen dauernd gezuckt hat, also wirklich 24 Stunden und das mindestens 2 Wochen, dann wurde das Zucken langsamer, zuerst Abends, bis dann Abends irgendwann mal nicht mehr zu sehen warund Morgens nur noch langsam. Aber auch Heute sehe ich ab und zu noch ein Zucken, aber auch eher langsam.

Einige Zeit davor spürte ich manchmal ganz kurz so ein Verkrampfen einer Stelle der Zunge, aber nur kurz und dann war das wieder weg.

Es passierte mir auch einmal, das beim Treppe runtergehen ganz kurz mein Bein weggesackt ist, ich mich aber schnell gefangen habe, das war wirklich nur ein kurzer Moment.Das ganze hab ich da noch nicht so richtig beachtet, aber nach dem Lesen der Seiten über Als kam dann die Panik.Das Zucken an der Zuge kam dann immer mal wieder und hat mich natürlich noch mehr verängstigt, da es ja wohl sehr typisch für ALS ist.

Hab aber auch schon auf einer amerikanischen Seite, aber eben nur auf einer :-p... gelesen, das es auch bei BFS vorkommen kann.

Die Symptome mit der Zunge und dem einmaligen einknicken hatte ich schon vorher und eben nur das Zucken am Daumen, aber als ich über ALS gelesen hatte, waren am nächsten Tag tatsächlich die Zuckungen überall!! Ich muß dazu sagen, das ich eine extreme Krankheitsangst schon ewig mit mir herumschleppe und das hat mir den Rest gegeben.

Letzte Woche war ich dann beim Neurologen , der hat mich untersucht und kein EMG gemacht, wie erhofft, sondern nur die Nervenleitgeschwindigkeit an beiden Händen gemessen und da hat sich herausgestellt, das ich ein ausgeprägtes Karkartunnelsyndrom an der rechten Hand habe, das hab ich aber schon geahnt, da ich schon lang Probleme wie Einschlafen der Hände usw habe. Sehr ausgeprägt in der Schwangerschaft mit meinem 5 Kind, der vor 8 Monaten zur Welt kam.

Ich habe den Dock auch auf ALS angesprochen und er meinte, ich habe warscheinlich BFS.

Untersucht hat er Reflexe, eben die Nervenleitgeschwindigkeit, hat sehr lange in meinen Mund geschaut, eben wegen dem Zungenzucken warscheinlich.

Hat meine Muskeln an den Händen angeschaut und auch sehr lange an den Waden.

Insgesamt machte er schon einen sehr kompetenten Eindruck und auch mein Hausarzt meinte, er kenne Ihn und meinte er hätte weitere Untersuchungen gemacht, wenn er einen Verdacht hätte.

Und doch mache ich mich immer noch verrückt, schaue meine Zunge im Spiegel an ob ich Zuckungen entdecken kann usw.

Heute Abend hat meine Zunge wieder ständig gezuckt, heute mal am Rand, manchmal auch in der Mitte.

Hab richtig Panik und weiß es ist blöd, aber ich kann nicht dagegen tun.

War auch schon beim Psycho ( davor schon)

Die letzten Wochen waren auch sehr stressig, alle krank im Schnitt nur 4 Stunden Schlaf vieleicht auch ein Grund für meine Beschwerden ???

Ich hab echt Panik und mir würde es helfen, wenn ich hier lesen könnte das es noch mehr Leute gibt, bei denen auch alle Muskeln plus Zunge zucken.

Was mir auch noch Angst macht, ist das ich inzwischen das Zucken auch schon bei Anspannung, also im Stehen spüre und manchmal ( kommt immer öfter vor,) spüre ich ein regelrechtes schnelles Vibrieren der Beine oder auch wo anders im Körper.

Ich hoffe, ich habe nicht zu wirr geschrieben.

Vieleicht gibt es ja hier jemanden, der auch Zungenzucken und anderes Zucken hat und bei dem eine harmlosen Diagnose herauskam.

Vielen Lieben Dank fürs Lesen und Antworten *:)

Eure Hillu *:)

Antworten
hdillxu5


Schon wieder Panik!!

Hab gerade eine Schraubflasche aufgemacht die schwer aufging und direkt danach fing wieder der Daumenballen an zu Zucken, ziemlich heftig so 6-7 mal dann war es wieder weg. Auslösbar durch beklopfen, oder in diesem Fall durch festes drücken,?? Gibt es das auch bei BFS??

Ich hab echt Schiss

Eure Hillu

e+milBia7


hillu,

versuch bitte dich zu beruhigen!!!! ich weiss das das schwer ist, bei mir hat es auch gedauert bis die erste panik vorbei war. aber ich kann dir sagen dass es bei mir ganz genauso angefangen hat wie bei dir: erst zucken im daumen, dann zuge und schließlich nach eingehender internetrecherche überall....

das wichtigste: nicht googeln!!!!!! auch dass ist schwer aber wenn du irgendwas lesen willst dann etwas positives was dich beruhigt, aboutbfs.com z.b. alles andere ist der absolute overkill und wird deine panik noch verstärken.

dein neurologe hat dich untersucht und nichts besorgniserregendes festgestellt- vertrau ihm!!!!! spätestens nach einem sauberen emg bist du auf der sicheren seite!!

stress und angst verstärken die symptome- du wirst sehen dass die faszikulationen nachlassen wenn du dich beruhigen kannst.

verbring viel zeit mit deiner familie und freunden, lenk dich ab- du wirst sehen dass du dann auch weniger von den zuckungen mitbekommst.

dass nach muskelanspannung faszikulationen auftreten, wie bei dir nach dem öffnen der flasche, und auch mal bei mässiger anspannung (im stehen) ist meines wissens nichts ungewöhnliches und bei mir auch schon vorgekommen...

lg emilia

hmilalUu5


Liebe Emilia!:)_

Ich danke Dir von Herzen für Deine beruhigenden Worte.

Ich werde wohl die Zeit bis zum nächsten Termin warten müssen, habe mir aber vorgenommen, wenn dann alles ok ist( ich hoffe so sehr), schließe ich die ganze Sache ab!!

Ganz liebe Grüße

Hillu @:)

o8eraken$blomstxen


Bitte sagt wie es euch heute geht! Habe gleiche symptome. Lieben Gruß katja 44 jahre

h#ill3u5


Hallo Katja.

Mir geht es gut.Zuckungen gibt es iimmer nich mal wwieder, aber sonst ist Alles ok.Bei mir hat's viel mit Ängsten zu tun.Wenn ich die im Griff habe, sinddann auch, diedie Zuckungen besser.Aber ich bin davon überzeugt, wenn i h wieder anfangen würde meine Zunge zu beobachten, würde auch die wieder zucken.Bist du auch Angstpatientin?Ich drück dich mal ganz feste und sschreib mal deine Symptome.Liebe Grüße Hillu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH