» »

Schwindel und andere Syptome

DqefeAndera19 hat die Diskussion gestartet


Also ich hab jetzt schon seit 3 Monaten ungefähr Schwindel der ist aber meißtens eher beim laufen da merk ich das ich schwanke aber nicht sehr stark

an manchen tagen ist es aber noch verstärkter

ich hatte noch vor ein paar Wochen auch einen sehr starken Druck auf dem rechten Kopf wie das mit dem Druck angefangen hatt kahmen noch syptome dazu nämlich das meine rechte Hand sich irgendwie komisch anfühlt

das heißt wenn ich mich manchmal bewegen will ist sie wie verlangsamt oder fühlt sich halt irgendwie so schwach an

des ist irgendwie so ein gefühl wie wenn ich mit der Hand jetzt keine lust hab was zu machen weil sie sich zu schwer an fühlt

Ich war wegen dem Druck beim Artzt der hatt mich zum HNO geschickt dort wurde ich dan geröngt und es kahm eine leichte Nebenhöhlenentzündung heraus also hab ich Antibiotika bekommen 5 tage lang und der Kopfdruck ist so gut wie weg gegangen aber alles andere ist noch da

was mich aber am meißten stört und auch ungefähr schon ein paar monate anhält ist das mein gedächtnis irgendwie schwächer geworden ist ich vergesse am meißten sachen was ich gerade gemacht habe, und am schlimmsten find ich diese Wortfindungs und Sprachstörungen die ich auch irgendwie komischer weiße bekommen habe

ich verpreche mich sehr oft oder das ende vom satz vor dem anfang also komplett durcheinander

das macht mir halt schon angst das ich verrückt werde oder so

oder bald gar nix mehr weiß und kann :-( (bin erst 20)

was ich noch dazu sagen muss hatte ein halbes Jahr lang Magenprobleme wurde aber durch Mage-Darmspiegelung nichts gefunden

ich hatte eine Dauerübelkeit die aber jetzt verschwunden ist

bin deswegen auch untergewichtig

Antworten
EYlefan4tin*ti


Hallo du, ich würde vielleicht mal zum Neurologen gehn u ihm das erzählen..viell noch ein MRT vom Kopf machen..wünsch dir alles gute!*:)

DFefe1nderJ19


natürlich werd ich zum artzt gehen auch zum neuro

aber was kann das denn sein?

gestern und heute hab ich einen extremen schwindel beim laufen fühle manchmal den boden irgendwie net mehr!!

nur beim liegen oder sitzen geht es :-(

D4efe@ndexr19


hab gestern und heute meinen Blutdruck gemessen gestern hatt ich 112-59

heute 111-61

ist halt sehr niedrig aber wo das herkommt ???

Dhefendxer19


hab gestern und heute meinen Blutdruck gemessen gestern hatt ich 112-59

heute 111-61

ist halt sehr niedrig aber wo das herkommt ???

AQlcua


Hallo zusammen,

ich bin "froh" zu hören bzw. zu lesen, dass es Menschen gibt, die ähnliche Probleme haben.

Bei mir fing alles vor 6 Wochen an. Ich stand auf ging zur Schule und plötzlich wurde mir heiß, bekam Herzrasen, schwindelig und übel. Ich sah wohl sehr schlecht aus, denn meine Lehrerin hat mich gleich nach Haus geschickt. Ich bin dann gleich zum Arzt. Dieser meinte:" Es ist nen virus. Drei Tage ausruhen, dann geht das wieder."

Ich bin nach aus und habe mich hin gelegt. Es wurde und wurde nicht besser. Wieder zum Arzt. Habe magentropfen bekommen. Dieses Hin und Her ging jetzt schn fast zwei Wochen. In diesen zwei Wochen konnte ich nicht wirklich essen. Habe fast 10kg abgenommen. Ich entschloss mich für eine Woche zu meiner Mutter zu fahren. Dort war ich auch und es ging mir ein wenig besser. Ich habe wieder essen können. Der Brechreiz war auch fast weg (nur noch ganz selten). Sie ging mit mir zusammen zum Arzt. Der meinte: " Das ist die Psyche. Entspanne dich und dann wird das schon wieder..." Toller Tipp, den er mir gab. :-( Ich bin doch aber nicht verrückt und bilde mir die Symptome ein?!?! Jetzt nach guten sechs Wochen, geht es mir rellativ gut. Habe starkes Herzrasen und ab und zu ist mir schwindelig und bekomm Brechreiz. Bin zu einem anderen Arzt. EKG und Blutwerte alle im Normbereich. Blutdruck stetig etwas zu hoch neuerdings (160/138 Puls 120)

habe eine Überweisung bekommen zum Kardiologen... Ob das was bringt ???!???

:-(

Könnt ihr mir vielleicht Tipps oder so geben ??? Vielen Dank im Vorraus...

Liebe Grüße

D9efe:nder1x9


ich hab mir jetzt gedacht der schwindel kann auch von den augen kommen weil ich oft so blaue flecken sehe wie so mücken

aber das kann ja auch wiederrum vom kreislauf kommen

also doch eher der kreislauf der im keller ist ???

A%luxa


hallo defender19,

das was du schreibst zwecks blaue flecken habe ich auch ab und zu seit ein paar tagen... glaub das ist wirkl der kreislauf. habe das immer wenn ich wenig getrunken bzw gegessen habe...

DQefe&nderZ1x9


so muss mich wieder melden!

war heute beim Hausartzt und Zahnartzt

ich wollt mal zum Zahnartzt weil ich gedacht hab das es evtl. von den zähnen oder vom Kiefer kommen könnte

also hab ich mal nachschauen lassen und tatsächlich hatt der zahnartzt per röntgen dann gesehen das ein zahn auf der seite auch mein kopfdruck ist, der nerv kaputt ist

also wurder der aufgebohrt und behandelt

soll in zwei wochen nochmal hin

bin irgendwie froh das endlich mal was gefunden wurde mal sehen ob es auch hilft!

mir ist zwar heut immernoch schwindelig und der kopf drückt aber so schnell geht das ja auch nicht bis der heilt

lasst mal eure zähne untersuchen das kann sich auf den kopf und alles auswirken vor allem wie bei mir ein nerv!

DMefen@der1x9


naja bis jetzt hatt sich noch gar nix gebessert:(

können diese ganzen symptome auch von dauerndem niedrigem blutdruck kommen?

weil über 112-65 komm ich nie also über 60 und das ist ja sehr niedrig

und wodurch kann denn ein niedriger blutdruck entstehen?

J@o1


Hallo

Meine Frau hatte dass selbe problem,sie wollte aufstehen und konnte nicht mehr ihr war so schwindlig und übel dass sie nicht einmal stehen konnte.

Ich musste den Arzt rufen da sie nicht mal laufen konnte,er untersuchte sie und sagte uns dass problem sei

im Ohr .Er erklärte uns es so das die Gleichgewichtszellen tragen Sinneshaare, die in eine Gallertschicht mit kleinen Kalkkörnchen eingebettet sind. Die Kalkkörnchen biegen die Sinneshaare entsprechend der Schwerkraft seitlich ab und erregen so die Gleichgewichtszellen.Danach musste wir zum Nasen-Ohren spezialist und der artz untersuchte Sie und sagte uns dass die Klkkörnchen sich verschoben hatten.

Er behandelte sie mit einigen spezielen hangriffen,und wie er uns erklärte verschob so die kalkkörnchen wieder

an ihren ursprungsort zurück.

danach nach ca.1 woche verschwanden alle symptome.

Frage warst du schon mal bei so einem spezialist'

wünsch dir noch viel glück.

Grüsse

Dnefen{djer1x9


ich war beim HNO

der hatt auch in mein Ohr geschaut hatt es gesäubert und nochmal geschaut hatt aber nix gesagt zu meinem Ohren!

hab ja dann die nebenhöhlen röntgen lassen und daraufhin hab ich ein antibiotika bekommen das ich 5 tage einnehmen soll hab ich auch gemacht!

danach ist der kopfdruck besser geworden aber der ist jetzt wieder da!

blöde ist das der neurologe heute und gestern zu hatt werd also zu einem anderen fahren müssen!

was mir noch einfällt

ich muss sehr oft aufs klo auch wenn ich net viel getrunken habe! gestern hatte ich sogar schmerzen an meinen genitalien die so ne halbe stunde anhielten , hatte auch schmerzen beim wasserlassen wie das war aber wie es rum war gings einigermaßen wieder auch fast keine schmerzen beim wasserlassen

kann das zusammenhängen oder hatt das damit nix zu tuhn?

D>efen;der1x9


der schwindel ist immoment sowas von extrem...:(

konnte mich gestern und vorgestern nur hinlegen da gehts meißtens! merke jetzt sogar den schwindel beim sitzen

gestern hatt sogar mal mein ganzer kopf geschwankt ???

außerdem ist mir mal aufgefallen das meine puppillen von den augen irgendwie immer voll groß sind!

was kann das wieder bedeuten?

andere menschen den es gut geht haben immer voll die kleinen meine sind voll groß ???

Duef1ende9r,1x9


hab meinen schwindel mal jetzt genauer beobachtet

es ist so das es morgens nach dem aufstehen etwas besser ist auch der kopfdruck ist dann fast nicht oder kaum zu spüren

der schwindel kommt meißtens dann wieder stark ab nachmittags so um 2-3 uhr jeden tag

das ist dann so ein seltsames schwindelgefühl ich merk das hinten an meinem kopf irgendwas "ausfällt" und dann kipp ich zur seite meißtens nach links

was ist das bloß?

weil meine rechtes gesicht sieht auch irgendwie entzündet aus mein rechte augebraune hängt weiter im auge , meine rechte pupille ist irgendwie größer ???

außerdem ist mir aufgefallen das ich irgendeinen pickel im rechten ohr habe ??? {:(

DyickizDickfDi:ckenxs


@ Defender19

Jetzt mach Dich nur nicht verrückt indem Du Dich ständig beobachtest und wieder was findest was Dir seltsam vorkommt.

Wenn man damit nämlich mal angefangen hat, dannn hört man nicht mehr damit auf.

Du schreibst, dass Du untergewichtig bist, wie groß bist Du denn?

Hast Du viel Bewegung, treibst Du Sport, rauchst Du?

Oft haben große schlanke Mnschen Probleme mit dem Kreislauf.

Mein Blutdruck zum Beispiel ist fast regelmäßig bei ~100 zu 65 oder in dem Bereich.

Warst Du schonmal beim Augenarzt wenn Du vermutest, dass es von den Augen kommen könnte?

Wichtig wäre aber jetzt zunächst der Termin beim Neurologen, dann muss man weitersehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH