» »

Anzeichen für Hirntumor, Epilepsie oder ähnliches?

LFöc3kchexn1


Hi Lilly,

was für ein Bedarfsmedikament hat er dir denn aufgeschrieben?

Und sollst Du das Johanneskraut weiter einnehmen?

seky0x3


ach ich kann das wort hirntumor langsam nicht mehr hören !

Ich habe auch den verdacht gehabt weil ich immer so einen eckelhaften druck im kopf habe und neuerdings auch hinterm auge ,nase und kiefer und es fühlt sich so an als ob mir abends jemand mit den finger in die stirn bohrt(glaube das ist ein muskel oder so)

bin dann zum neuro er hat son hirnstrom dingen gemacht und einte er wäre sich sicher das da nichts wäre und das dass nur von meiner psyche käme!

Naja seit ich gerade dieses thema gelesen habe geht es mir wieder total kacke und ich habe wieder diesen druck im kopf aber diesmal wahrscheinlich nur eingebildet,ich weiss es nicht!

dazu kommt noch das ich ziemliche schmerzen im oberkörper habe und auch panische angst habe weil der orthopäde meine bws am donnerstag röntgen lassen will und ich wieder so ne angst habe

naa solangsam hab ich echt die schnute voll

weiss nicht mehr was noch wirkliche symtome sind und was nicht!

entweder ich kippe irgendwann um oder nicht,mir ist es mittlerweille egal!

mach dich nicht verrückt und geh einfach so schnell wie möglich zum arzt!

kann man eigentlich so einen stromhrin mess dngen vertrauen?

Lg sky03

LRöckc=henx1


bin dann zum neuro er hat son hirnstrom dingen gemacht und einte er wäre sich sicher das da nichts wäre und das dass nur von meiner psyche käme!

Und wie war sein Vorschlag deine Symptome zu bessern?

s1ky0M3


tabletten :|N

LWöckchLexn1


Hi sky,

und was sind das für Tabetten? Wie heißen sie?

*qStaroligh+t*81


Lilly,

eine Ursache für den Schwindel kann auch am Gleichgewichtsorgan im Ohr liegen. Warst Du denn schon beim HNO?

Ich halte ein MRT aber trotzdem für sinnvoll. Meine Beschwerden hat man zuerst auch monatelang als psychische Beschwerden eingestuft, bis dann beim MRT doch was gefunden wurde. Naja, und jetzt hab ich wirklich psychische Probleme :-/

sQkyx03


ich schau morgen mal nach wie sie heissen aber bringen tun sie nicht viel!

@ starlight

was hat man denn bei dir festgestellt und was hattest du für symtome?

viele liebe grüsse sky03

*qSjtarligtht*]81


@ Sky

Bei mir haben sie einen Tumor gefunden im Kopf

s\ky0x3


oh das tut mir wirklich sehr leid!

wünsche dir aufjedenfall alles gute :)*

wer leitet einen denn weiter zum mrt ?

der neuro oder der hausarzt?

*~Sta>rulightx*81


Also mich hat der Hausarzt zum Neurologen geschickt. War allerdings bei nem Neuro im Krankenhaus, da haben die dann auch gleich ein MRT gemacht.

s8ky~03


ich hoffe das dass bei mir auch so zügig geht und ich nicht monate lang warten muss!

mein ganzes gesicht kribbelt und diese benomenheit dazu,wobei die ein bisschen weggegangen ist!

au mann

ich will endlich alles hinter mir haben :(

was hattest du denn so für symtome wenn ich fragen darf?

und über welchen zeitraum?

viele liebe grüsse

*+St9arligh"t*8x1


Ich hatte die Sympotme schon über 5 Monate. Bei mir war es hauptsächlich

Schwindelgefühl. Ist aber in meinen beiden Fäden darüber alles beschrieben.

L2il2ly789


@ Löckchen1:

Aeronol oder so ähnlich. Frag mich nicht, weshalb Betablocker als Bedarf, aber er meinte die anderen erst einmal absetzen. Find ich sinnvoll.

@ Starlight81:

Hey, das tut mir Leid. Gute Besserung und das du schnell wieder auf die Beine kommst. :)*

Das wird schon.

Ja, beim HNO war ich. Die hat mit mir auch Schwindeltests gemacht und gesagt, dass es eventuell vom Kreislauf kommt.

Ich muss dazu sagen, dass ich mit 95 zu 65 einen echt niedrigen Blutdruck habe. Seitdem ich weniger vom Betablocker nehme ist das mit dem Schwindel etwas besser. War nach dem HNO noch beim Internisten und hab den um Rat gefragt. Er meinte ebenfalls, dass der Kreislauf schuld ist. Als ich fragte, ob ich noch zum Neuro soll, meinte er nur, dass mir Sport und ein Ortopäde wohl am besten täte. Zu viel Ärzte sind auch nicht gut. Da doktert nur jeder anders und jeder stellt etwas neues bzw andere fest. Ich muss auch sagen, dass ich relativ bewegungsarm bin. In meinem Rücken knackt es an allen Ecken und Enden. Nächste Woche zum Ortopäden und in 3 Wochen habe ich einen Neuro Termin.

sVky0x3


der neuro wird eh sagen das es von der psyche kommt!

naja bei mir ist das total komisch

3 tage hatte ich jetzt ruhe und seit gestern abend ist dieser schwindel/opfdruck/benommenheit wieder da und natürlich auch die angst!

bei mir war der schwinde... anfangs nur 2-3 tage wenn überhaupt und war wieder für wochen/monate weg,doch seitdem 25.12 ist er fast immer da!

bin echt mal gespannt was der arzt sagt

habe aber noch andere symtome dazu und bei mir wurde nur ein röntgen bild von der lunge gemacht,blt abgenommen und halt ein kleines eeg gemacht und schon wurde ich für verrückt gehalten -.-

oh man ich kann einfach keine ärzte mehr sehen!

hast du auch so ein komisches gefühl wenn du dir auf den kopf drückst?

nachts schreck ich immer auf weil mein kopf so kribbelt a was das ist

kann das auch von der wirbelsäule kommen eigentlich?

bei mir wurde auch was festgestellt am bws und die wird auch am donnerstag erstma geröngt

LCillyu78x9


@ skyo3:

Ne, dass was du beschreibst hab ich alles nicht. Weder das Kribbeln, noch das Druckgefühl. Bei mir sind es lediglich Schwindel und so ein Benommenheitsgefühl.

Was mich momentan ganz stark belastet, ist das Gefühl wie auf Watte oder "Wolken" zu gehen. Kennt das jemand?

Es ist seit Dienstag, als ob der Boden von den Füßen noch ewig weit weg ist.

So ein merkwürdiges Gefühl von Leichtigkeit. Das hatte ich vorher nie. Ich hab manchmal echt Angst, dass ich deshalb nicht mehr laufen kann.

Der Internist meinte, ich soll es mal mit Absetzen von Betablockern probieren.

Dazu muss ich noch sagen, dass ich am Montag Abend beim Sport war und an diversen Geräten gearbeitet habe. Vielleicht habe ich mir da auch etwas an der Bandscheibe oder Wirbelsäule kaputt gemacht ??? ?? Was meint ihr?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH