» »

Plötzliche Schreibfehler: Hirndefekt?

SGusan.ne00v2x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe eine ungewöhnliche mir auch ein wenig peinliche Frage.

Wobei es lässt mir mitlerweile keine Ruhe, ich dachte das Problem ist nur vorübergehend und geht von selbst weg und mittlerweile ist es schon 3 Monate da.

Was mir aufgefallen ist, ich schreibeviel auf dem Computer,

und irgendwann wenn ich ein Wort schrieb.... zb wollte ich den Satz:

Ich habe noch gestern was gemacht.... heissen.... stand dann dort:

Ich habe dich gestern was gemacht.

oder statt, dir..... doch.... statt durchmachen ....durchbachen .....

weiss jemand was das sein kann?

Ist das einfach weil man zu schnell schreibt irgendwie innerlich mit den gedanken schon beim 2. Sactz(so jetzt ist es wieder passiert.... statt Satz schreibe ich Sactz.....).... ist und die Buchstaben verdreht oder welche man gerade im Kopf hat dazuschreibt ???

irgendwie denk ich mir, werde ich langsam verrückt ??? ?

Oder liegt das an einem Botenstoff im Gehirn dass man falsche Buchstaben hinzufügt

Oder ist das Schizophränie ??? nur bei Schizophränie heisst es ja, dass man aus 2 Wörtern eins bildet.... was bei mir eigentlich nicht ist.....

achja, beim Sprechen habe ich keine Probleme, eben nur beim Schreiben ist es mir aufgefallen, hat jemand sowas ähnliches mal erlebt und woran sowas liegen kann?

Antworten
pqeacFe.axndi


bei Schizophränie heisst es ja, dass man aus 2 Wörtern eins bildet

Äh nein. Schizophrenie bedeutet eigentlich was anderes. ;-)

...

Wörter ab und zu mal falsch zu schreiben, sind ganz normale Fehlleistungen. Das hat jeder ab und zu mal. Die passieren einfach so. Zum Beispiel, wenn man mal unkonzentriert ist oder - wie du schon erwähnt hast - wenn man zu schnell schreibt.

Also mach dir mal keine Sorgen. ;-)

Snuksainne0x026


weisst ich schreib schon ziemlich lang am pc... und früher war das nie so...

und zb. ich schreib schnell.... und will das wort (jetzt wollt ich statt das do.. schreiben) und ich denk mir, wie kommt das, warum schreib ich nicht erst das... und schreib unbewusst do... schon hin.... weisst was ich meine?

ist ja auch nicht normal +G+.... einmal schrieb ich meiner cousine eine mail und sah dann später 3 solcher fehler... wo das wort einfach sehr komisch aussah..."wirr" könnte man sagen und dann schämst sich irgendwie... weilst nicht weisst was denkt sich der andre... usw.

weil wennst mal ein doppellaut vergisst oder zb. statt ss ß schreibst is ja nicht sooo schlimm,

als wenn du statt -.... durchmachen.... durchdachen... schreibst... weisst was ich mein...

weil der buchstabe auf der tastatur ja auch in einer andren richtung is usw.

ja ich weiss halt nicht warum das aufeinmal so is... irgendwie komisch halt:)

und mittlerweile les ich schon 2 mal texte durch bevor ich sie wegschicke... naja.

pOeace.a7ndxi


Vielleicht hilft das:

Fehlleistungen rühren laut Freud unter anderem aus Triebimpulsen her, die im Alltag verdrängt oder abgewehrt werden (siehe Abwehrmechanismus). Durch die Zurückdrängung dieser Impulse entsteht ein Triebstau, der sich unter anderem in Fehlleistungen Ausdruck verschaffe.

Quelle: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Fehlleistung]]

...

Also ich bin keine Psychoanalytiker oder so, aber man kanns ja mal mit Sigmund Freud versuchen ;-D

SVusanjneu0x026


hehe ok und was bedeutet das? :)

ja gut schizophränie habe ich auch ausgeschlossen.

aber irgendwie muss das mit etwas zusammenhängen, ist halt die frage mit was.

legastänie oder keine ahnung... vielleicht zuviele gedanken aufeinmal... oder verwirrtheit... unkonzentriert? ... vielleicht vitaminmangel....

naja werds weiterbeobachten und falls das nicht weggeht.... mal zum neurologen schauen vielleicht...

s~trawbterxry1


hey susanne,

mir kommt es seit einer weile auch so vor, als würde mein gehirn manchmal aussetzen und dadurch passieren mir plötzlich auch so komische fehler. ich will etwas Bestimmtes schreiben u schreibe dann entw. ganz was anderes (also ein Wort) oder ich vertippe mich dabei total.

Mir kommt es aber wirklich so vor, dass das erst vor Kurzem angefangen hat. Früher ist mir so etwas nie passiert. aber ich hoffe/denke mal, dass das nix Schlimmes bei uns ist!

LG @:)

sxtra_wberryx1


ich nochmal: nene, Legasthenie wirds wohl nicht bei dir sein. das ist ja eine Lese-Schreib-Schwäche. ich kenn einige Leute, die das haben. Also da würdest du schon ganz anders schreiben.

S,usa:nne0x026


ja genau, bei mir auch. nur denk ich mir, woher das kommt oder was das ist (zb. jetzt wieder gerade will ich ist... schreiben und fange so an: sit...)...

hm vielleicht ist das aber auch was normales.... oder das gehirn vielleicht nach stundenlangem schreiben auch nimmer kann?

überleg nur grad ob mir fehler im alltag passieren, aber ne. da funkt alles... nur beim schreiben is das...

witzig irgendwie, aber andrerseits wenn du einen text schreibst und solche wortfehler 13 mal auftreten fragt sich der andre schon, heee da stimmt was nicht.

Miizu\sxu


hast du das Problem denn nur am Computer oder auch, wenn du was handschriftlich verfasst?

t6uttiN_frutxti


weisst ich schreib schon ziemlich lang am pc... und früher war das nie so...

und zb. ich schreib schnell...

Ich schreibe schnell und ich schreibe auch schon seit einigen Jahren am PC und je nachdem, wie konzentriert ich gerade bin, passieren Fehler oder eben nicht. Ganz davon abgesehen, dass man eben doch schneller denken als schreiben kann. ;-)

Bei einem freien Text (einer E-Mail an einen Freund, einem Beitrag im Forum) werden einem eher Fehler unterlaufen, als beim Abtippen eines Textes.

Etwas, das meiner Meinung nach durchaus eine Rolle dabei spielt, wie fehlerfrei man schreibt, ist wieviel man nebenher noch in diversen Messengern, Chats, Foren, etc. schreibt. Dort achtet man meistens nicht besonders darauf, dass etwas korrekt geschrieben ist und auch über verdrehte/falsche Buchstaben sieht man eher mal hinweg.

Ich kann an dem, was du schilderst jetzt nichts finden, dass irgendwie auf einen "Hirndefekt" hinweisen würde. *:) Vielleicht hilft es ja, wenn du dich etwas mehr konzentrierst beim Tippen und auch beim Schreiben eines Forumbeitrages darauf achtest, dass du diesen nicht einfach nur runterschreibst, sondern dich selbst ermahnst auf Satzzeichen, Groß-/Kleinschreibung, etc. zu achten - hilft dabei, dass man bei wichtigen Texten nicht schluderig wird (konnte man bei mir an der Schule früher gut beobachten, dass diejenigen, die außerhalb des Deutschunterrichts gerne auf diverse Schreibweisen etc. verzichtet haben, bei Klausuren, die auf dem PC geschrieben wurden, Schwierigkeiten hatten bzw. sich mehr konzentrieren mussten, damit sie ordentlich schreiben). *:)

Ndickwlesxs77


schizophränie

legastänie

oh, ich verstehe deine sorge. :=o ;-D

Siusa>nne0x026


weil schau:

wennst den satz schreiben willst:

ich mach mir keine gedanken. (nur als bsp) :-D und schreibst:

ich dach mir keine dedanken.

ist ja auch nicht normal, aber woran kann das liegen??

sltra`wbexrry1


jaa, mir ists eben auch wieder passiert,als ich meinen 1. beitrag in dem faden hier geschrieben hab. war noch nicht mal fertig mit dem Satz und hab schon nen Punkt gesetzt oder hab ein Wort, welches ich grade schrieb schon mit dem nächsten, welches ich schreiben wollte "kombiniert".

ganz merkwürdig. find ganz plötzlich bei mir an.

arbeitest du im büro? wie lange sitzt du so am PC? Passiert dir das auch, wenn du mit der Hand schreibst oder nur am PC?

SVusoaenne100E2x6


tutti ja da hast wohl recht,

aber schau.... normal sind ja zb. wenn man die buchstaben verdreht....

zb. statt ....stadt ...statd .. oder zb. oft passierts auch dass man den nebenbuchstaben der tastatur erwischt....

aber dass man zb. statt: lachen ..... bachen .... schreibt... ??? ?

also ich finds halt nicht normal.... weil wie komm ich auf b statt l ??? ? weil der buchstabe ist ja auch nicht grad daneben und so dass man sagen kann man hat sich vertippt weil der buchstabe naheliegt.

hm

pEeace.-andi


Ich hab einmal in einer Klausur "di Leute haben einen schlechten character" geschrieben. Da hab ich anscheinend Deutsch, Italienisch und Englisch vermischt. Hirndefekt? Nein!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH