» »

Schwindel und Haendezittern

K anbiba&le hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

Ich hoffe mal das ihr mir Helfen koennt.

Ich bin 16 Jahre alt und bin seid ca 1 Monat Depressiv gelaunt.

Angefangen hat alles soweit ich weiss als die Winterferien zuende waren und ich

erst gegen 4 uhr nachts eingeschlafen bin und am naechsten tag zur schule ging.

Ich bekam dann schwindel und mir wurd schwarz vor augen

( Was vill. am schlafmangel lag )

Die Tage darauf waren auch nicht besonders gut, ich hatte angstzustaende,

Herzrasen und mir wurd als schwindelig wenn ich vom Bett oder Stuhl aufstand,

Ausserdem Kam es mir so vor als ob ich schlechter sehen koennte und ich mir

sachen schlechter merken koennte... Appetit war aber normal...

Ich ging zum hausartzt und er nahm eine Blutprobe...

( davor hatte ich im Wartezimmer zum ersten mal leichte atemnot erscheinungen, ich hab

versucht mich unauffaellig zu benehmen )

War alles O.K ( ausser die Leberwerte, obwohl ich eher selten Saufe^^ )

Daraufhin wurd ich zum Neurologen geschickt

Er hat Knie und haende auf Reflexe getestet, und sich meine augen mal angeschaut...

Er meinte, ich solle in den Naechsten wochen mal vorbeikommen, wenn sich nix bessert...

Dann gings mir einpaar tage gut, auch in der schule hab ich nix gemerkt...

Aber jetzt wieder seid ein paar tagen gehts mir schlecht, Ich hab mich im inet ueber viele

meiner Symtome schlau gemacht und habe wieder angst :-/

Beispielsweise kommts mir vor das mir seid 2-3 Tagen oefters die Fuesse & Haende einschlafen wuerden, oder wenn ich aus dem fenster gucke wo es hell ist und dann in mein zimmer schaue kommts mir auch so vor als ob meine augen laenger zur anpassung brauchen...

z.b gestern hatte ich ein haeftiges piepen im Ohr gehabt... Ich ging raus zum einkaufen und nach ca. 20 minuten war es weg... davor hab ich mir wieder sorgen gemacht und wusst net weiter :-( ...

Den ganzen tag bin ich eher Ruhig und Depressiv gelaunt drauf, ausser wenn ich spazieren gehe oder Teilweise in der schule bin...

Ich weiss nicht was ich machen soll, Konzentriere ich mich zu sehr auf meine Koerpersignale oder hab ich wirklich was :-( ... Ich weiss nicht weiter...

Mein stuhlgang ist auch die meiste zeit normal ausser heut morgen...

( naja hab vill. gestern schlecht gegessen :-| )

Antworten
K[iSexMi


Hallo Kanibale,

wie waren denn deine BLutzucker- und Eisenwerte? Da alles Ok?

Manchmal ist mir auch schwarz vor Augen und richtig schwindelig....ich habe dann auch meistens eiskalte, zittrige Hände... bei mir kommt es vom niedrigen Blutzucker und manchmal auch vom Eisenmangel.

Niedrige Eisenwerte bedeuten auch zu wenig BLut im Körper... also beeinflußt das auch deinen Kreislauf.

Es kann also passieren, dass du ohne Grund beim rumsitzen plötzlich einen höheren Puls hast, als wärst du Treppen hochgerannt...

Hast du zuhause ein Blutdruckmessgerät?

Dann miss doch mal immerwieder deinen Puls und dein Blutdruck, notiere die Werte eventuell...

Und immer, wenn du zittrige Hände hast und dir schwarz vor Augen wird...Schwindelgefühl da ist, kannst du mal drauf achten, ob es besser wird sobald du was gegessen hast... am besten sind TRaubenzuckerbonbons.

Oder generell drauf achten, dass man alle 3-4 Stunden ne Kleinigkeit isst.

Viele Menschen haben im Winter eine saisonale Depression, weil sie einfach zu wenig Sonnenlicht abbekommen und ein bestimmter Botenstoff (Glückshormon) nicht genügend produziert wird.

Heute scheint die Sonne, geh raus!!! :-) Du schreibst es geht dir meistens besser, wenn du raus gehst!

Du brauchst mehr Licht! :-)

Man muss sich nicht unbedingt gleich in Solarium begeben, man kann raus in die frische Luft, oder auch sich so ein angenehmes UV-Licht besorgen, manchmal in Drogieren nur für 6€! :-) Die tun richtig gut!

KBanqibaxle


Also ich habe heute morgen einpaar Tee's Getrunken, was gegessen obwohl ich morgens nie hunger habe und es geht mir etwas besser, da momentan die Sonne bei uns nicht scheint bin ich noch nicht rausgegangen, ich werde dies aber noch nachholen...

Blutzucker und Blutdruck werd ich auch checken lassen...

Danke fuer die schnelle antwort und ich meld mich bald wieder :-|

Sbtern6x8


Das kann natürlich der Blutzucker bzw. der Blutdruck sein. Aber die Symptome passen auch zu Blockierungen der HWS.

K&anib$alxe


Also ich kann noch hinzufuegen, dass ich wenn ich mich Stecke, dass mir danach auch so fuer ca. 1 Secunde auch schwindelig ist. %-|

Auf jeden fall bin ich erst mal fuer paar stunden weg, Fahrschule hehe *:)

K(anipbale


Also ich kann noch hinzufuegen, dass ich wenn ich mich Stecke, dass mir danach auch so fuer ca. 1 Secunde auch schwindelig ist. %-|

Auf jeden fall bin ich erst mal fuer paar stunden weg, Fahrschule hehe *:)

K6a7niba4lxe


So wieder da :-/

Eben hab ich mich hingesetzt, und mir wurd schwindelig...

Ich hab mich nach hinten gelehnt und der schwindel ging kurz weg...

Als ich meiner Mudda bescheid gesagt hab, hat sie gemeint ich soll mich einfach

ausruhen... aber das geht den meisten tag so... niemand nimmt mich ernst-.-

KSani:bale


Wieder schwindel und panikattaken...

Ich muss 10 tage warten bis ich zum Neurologen kann...

Ob ich diese 10 Tage aushalte >.< ...

Grauenhaft

L@öckcthexn1


Hi Kanibale,

im Grunde hast Du bereits erkannt was Du hast. Du schreibst es selbst, Angst (-störung) und Depression.

Dein Neurologen wird Dir mit Medikamenten helfen können. Zudem wäre es sinnvoll wenn du dich mal mit dem Thema tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie beschäftigst. Besprich das Thema auch mit deinem Neurologen.

Was Du tun kannst, um die Zeit bis zum Neurothermin auszuhalten ist

- 30 min. Ausdauersport täglich zu betreiben z.B. Radfahren. Mindert die Angst und Unruhe.

- Auch mit mehrmals täglichen Entspannungsübungen lassen sich die Symptome beeinflussen.

- Duschen und sich dabei mit einem Peelinghandschuh abreiben, macht die Körpergrenzen spürbar und stabilisiert.

- Versuchen sich täglich ewas Gutes zutun. Einen leckeren Tee kochen, mit Freunden raus gehen oder was auch immer.

- Sich so anzunehmen, wie man ist, ist ganz wichtig.

Alles Gute

K4aniIbalhe


Heyho bis jetzt gings mir gut, bis auf 13- bis 14:30 hatte wurde ich ziemlich muede ( hatte heute Erste hilfe kurs und konnte gestern schlecht einschlafen )...

Aber ich habe einen Weg gefunden diese symtome zu verbergen 8-)

Bloedsinn machen und Musik hoeren ohne dabei nachzudenken und dazu ne Zigarette und eine

Ordentliche tasse tee... Hoert sich komisch an, ist aber so...

Momentan wuerde ich meine Laune von einer skala von eins bis 10 auf einer gut gemeinten 6-7 Setzen hehe.... ( 10 das beste 1 das niedrigste )

:)D

J:onnxyID


Ich habe komischerweise fast die selben Symptome wie du!

KBanhibalxe


Echt.. Ich habe seid 2 tagen auch iwie kein Appetit mehr... {:(

Ich esse wenn dann nur das ich weiss das ich mal etwas essen muss...

Ich verspuere zwar keine Uebelkeit, aber wenn ich nicht dran denke muss ich nix essen :S

Ich habe wieder angst :(

( Bin momentan erkaeltet, vill. ist das die Loesung darauf )

JsonnyxID


Mach dir nicht so einen Kopf. ;-)

Ich rede mir auch gerne das ein was im Internet steht...das führt zu nichts! Denk am besten an was anderes und lenk dich, oder rede dir das Gegenteil ein. Du hast nichts!

Mir hilft das ungemein. :)

KjanibPale


Versuch ich ja immer^^

Klappt aber nie wie Erhofft....

Hab z.b auch einschlafprobleme in letzter zeit und mache einen 2ten Neurologentermin...

( Die letzten 3 tage nicht mehr wie 6-7 Stunden geschlafen )

Wenn er nix findet, bin ich mir auch sicher das ich mir das einrede...

ich hab auch ueberlegt ( %-|) , dass ich 1-2 Wochen vor den Ersten symtomen auf einer Party war und dort hingefallen bin, leider weiss ich davon nix, da ich einen Blackout vom vielem Alkohol hatte... Ich hatte am tag darauf leichte Nackenschmerzen... Jetzt momentan sind meine Schulterblaetter etwas verspannt... ( der artzt weiss davon auch noch nix, da ich es jetzt erst selber weiss )

Ist ja auch egal :)_

Ich versuch mich heute wieder abzulenken und den tag ohne Panikattaken zu ueberwinden...

KJicSeMi


Wovor hast du denn Angst?

Davor, dass dir wieder schwindelig wird und du umfallen könntest?

Also normaler weise fühlt man das schon, wenn man kurz davor ist ohnmächtig zu werden.

Ich selber habe mich 3 mal kruz davor bewahren können. Ich habe mich einfach auf den Boden gelegt und die Beine an der nächsten Wand etwas höher angelehnt. Danach gings mir eigentlich ganz gut.

Mich würde interessieren, ob es dir generell launisch schlechter geht... ob in deinem Privatleben sonst alles in Ordnung ist. Wie verstehst du dich mit deinen Eltern, wie läufts mit der Schule, hast du ne Freundin oder Probleme mit deiner Freundin, gibst irgendwie Zoff oder Druck? Gab es irgendein Erlebnis, was dich runtergezogen hat?

Als es dich auf der Party umgehauen hat, war nur Alkohol im Spiel oder vielleicht etwas anderes?

Sprich deinen Arzt drauf an, er hat ne Schweigepflicht!

Tut euch selber was gutes! Bewegt euch viel, esst was gesundes und regelmäßig! Trinkt ausreichend!

Achja, messt euch mal... kann es sein, dass ihr zur Zeit vielleicht einen Wachstumsschub habt und euer Körper einfach nicht ausreichend Energie abbekommt?

Wachstumsschübe können sogar Fieberverursachen und Gliederschmerzen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH