» »

Schwindel und Haendezittern

LSöhckcOhenx1


Lieber Kanibale,

Du hast nicht nix. Du bist schwer krank, Du bist psychisch schwer krank.

Deine Angst vor eine schweren Krankheit ist ein Symptom deiner Störung.

Sprich mal mit Deinem Neurologen darüber.

Und sprich auch das Thema Psychotherapie an. Mit deinem Antidepressivum allein wirst Du nicht dauerhaft stabil werden und bleiben.

K{anib?alxe


Heyho, war beim HNO artzt vor ca. 1-2 wochen, und er hat ne Halsentzuendung Festgestellt, hat gemeint wenn ich mir laenger zeit gelassen hatte, und die bakterien oder viren ins blut gelangt waehren, haette es schlimm enden koennen.

Naja es geht mir seid den Antibiothikern , die ich eine woche lang nehmen musste besser. :p>

Mein Augenflimmern ist auch nichtmehr so schlimm wie vor 3 wochen, aber ich kann mir nicht vorstellen dass ich mir das Vorgestellt habe bzw. meine Psyche mir einen Streich gespielt hat. Jetzt seh ich nur ab und zu etwas verschwommen, aber ich mache mir keine parras, denn das hat jeder ;-D...

Naja, wie gesagt, mir gehts wieder besser, habe auch keine angst mehr dass ich unter einer schweren krankheit leiden koennte und leb mein leben ;-D...

(Auf die Antidepressiva hatte ich keine lust, desshalb hab ich sie vor 1-2 wochen abgesetzt )

Schwindel, Appetitlosigkeit ist alles weg.

Mein Stuhl ist auch mal wieder normal geworden ;-D...

Naja ich glaub so genau muss ich das alles nicht beschreiben ;-)

Aber trotzdem danke, das ich hier im Forum schreiben konnte, als es mir wirklich mies ging... :)z

LKöckcxhen1


Hi Kanibale,

wenn keine körperlichen Ursachen gefunden werden, heißt das nicht, das Du dir die Symptome einbildest. Die Symtome sind da, die Ursachen liegt aber dann in der Psyche.

KGaniLbale


%:| Hmm ok, ich werd mir jetzt ernsthaft ueberlegen ob ich eine Therapie mache...

Ich hab jetzt wieder seid gut 4 Tagen starkes Augenflimmern, in der klasse fand ich's total dunkel, sodass ich die gesichter, die vorm fenster sitzen nur sehr schwer erkennen konnte... Und ich hab Haarausfall... :-/

Und wenn ich in den Himmel gucke, flimmerts total stark... >.<

Ausserdem hatte ich vor paar tagen irgendwelche weisse reste in meinem Stuhl, aber nur einmal...

Ich habe keine Angst, aber einen Verdacht das ich blutkrebs oder sowas haben koennte, und zweifel daran ob

ich den Bluttest ( Januar ) zu frueh gemacht habe, sodass man ihn vill nix gefunden hat...

Ich weiss, hoert sich Idiotisch an-.- ... Aber solche sachen gehen mir aufeinmal wieder durch den Kopf...

Ich will es einfach net...

Ausserdem fuehl ich mich die ganze zeit nicht real, halt keine ahnung...

Und gestern aufm heimweg hab ich gemerkt, wenn ich stark nach oben gucke,

geht das augenflimmern leicht weg...

So ich werd gucken ob ich mir bald iwo ne Therapie oder so aufkratzen kann...

L!öc`kchexn1


Hi Kanibale,

das ist eine super Entscheidung :)= .

Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen und viel Erfolg bei deiner Psychotherapeuten suche.

K^aniLbale


Danke...

Mache mir Morgen den Termin...

War heute schon bei einem Arzt, der mir wieder Antibiothiker verschrieben hat, anscheinend

ist meine Entzuendung damals nicht vollstaendig verschwunden, ogott

ich mache mir wieder sorgen, kack Multible Sklerose, wieso hab ich damal darueber Gelesen :-|

Kann es auch vill einfach sein, das ich mir ein virus bei der Pfeife damals eingefangen habe?

Weil ich hab ja den Tag vor der Schule etwas cannabis geraucht, vill ist desswegen was passiert..

K"aniabaxle


Hmm... Die HausAertztin hat gemeint das ist Normal, leider hab ich vergessen meine Fingernaegel ( platzen leicht auf unten, also unterm nagel ) und meine Oberschenkel ( kleine Rote Punkte ) zu erwaehnen... >.> ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH