» »

Starke Muskelschmerzen am ganzen Körper

G3risu2^01x0


Jepp , auch alles Ok

F@as:zikul7iyerer


gibt es denn irgendeine richtung, auf die die ärzte tippen? unterschätz die psyche nicht - auch wenn du dich vielleicht ärgerst wenn man darauf rumreitet. ich war der letzte, der an so sachen glaubte, bis ich selber einige erfahrungen mit somatofomen störungen machte.. wie alt bist du denn? steigerst du dich in die symptome hinein? bestimmt das deinen tag?

Syternx68


Meiner Meinung nach könnten deine Beschwerden von der Halswirbelsäule kommen. Wenn es besser ist, wie du schreibst, hast du viell. eine andere Haltung eingenommen..

Ich würde mal zum Orthopäden oder/und zum Osteophaten gehen.

Die HWS kann den ganzen Körper lahmlegen bzw. "ärgern"...die Augen, die Arme(Finger) und die Beine sind meist mitbetroffen... auch die restliche Wirbelsäule ist mitbetroffen, da sie versucht sich anzupassen...

LG Stern

O;ptiPmiswmus


Grisu - vielleicht kannst Du mal beschreiben, was schon abgeklärt und ausgeschlossen werden konnte. Sonst kommen noch die wildesten Phantasien zustande. Und die sind meist ziemlich beängstigend und unnötig. Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben.

Also - was wurde schon getestet und zu den Akten gelegt?

L}öcvkcxhen1


Es gibt auch nicht allergisches Asthma.

Aber die Symptome treten dann nicht nur einmal auf, sondern jede Nacht und auch anhaltend Tags über.

Gxrisu20x10


Also bis jetzt wurde/n gemacht,

mehrere MRt Schädel - alle ok

MRT HWS, BWS, LWS - BSV in LWS / Skolliose , Hohlkreuz , Schulterschiefstand

EEg, EMG, MEP, ... - alles OK

Blutwerte ( SD, Rheuma, Borreliose , CK, ANA, ) auch alle OK

MS, ALS etc können laut den Neurologen ausgeschlossen werden, genau so wie Psych Ursachen

LwöckBch:enx1


Ich habe hier mal eine Liste mit deinen Symptomen:

habe seit die Tage immer mal wieder starke Schmerzen unter dem Brustbein, bis in die linke Brust, über die Schlüsselbeine hoch in den Hals. Die Schmerzen ziehen auch hinten über den Nacken bis in den Kopf hoch. Zu den Schmerzen habe ich noch einen mäßig bis starken Schwindel, Übelkeit und Muskelzucken im Gesicht, Schläfe und Hals.

Teilw. sind die Schmerzen auch Atmungs bzw. Bewegungsabhängig und ich habe leichte Atembeschwerden.

Sowie auch leichte Sehprobleme

habe seit einigen Tagen wieder emense Muskelbeschwerden, welche sich durch starkes Muskelzucken, Muskelschmerzen ( betrifft beides den gesammten Körper ), irgendwie ein Schwächegefühl äußern.

Dazu kommen noch Schluckbeschwerden, Nackenschmerzen, Schwindel und sehproblebme ( Braune Punkte / verschwommen / milchig ). Teiweise Taubheitsgefühl im Hals und druck auf den Ohren, sowie Kopfschmerzen über den Augen.

Mein Nacken und BWS sind vollkommen verspannt.

Und hier wieder Muskelschmerz und Atemprobleme.

Liebe Grisu, schau Dir mal diese Seiten an. Hier wirst Du all deine Symptome wiederfinden:

[[http://angstportal.de/SY01---Ueberblick-ueber-Symptome.html]]

O0ptiOmisxmus


Grisu - PN für Dich

LWöck[chenx1


MS, ALS etc können laut den Neurologen ausgeschlossen werden, genau so wie Psych Ursachen

Hi Grisu,

wie kompetent ist dein Neurologe, das er die Psyche sicher beurteilen kann. Der Facharzt für psychische Leiden ist nicht der Neurologen, sondern der Psychiater.

G|rgisuV201x0


Hi Löckchen

ich war bereits bei 2 Neurologen, wo den titel Neurologe & Psychiater haben und beide waren der gleichen Meinung.

[[http://web2.cylex.de/firma-home/reimann-holger-dr-med--arzt-fuer-neurologie-u--psychiatrie-2750741.html]]

[[http://web2.cylex.de/firma-home/dr--med--dipl--psych--paul-wasmer-3752955.html]]

Meine Tante bei der Krankengym. meinte heute nur : sie sehe meinem Rücken schon an, das der total verspannt sei.

Ich frage mich aber immer noch, was das mit meiner Wade zu tun hat, denn seit gestern fühlt es sich , wenn ich in die Hocke gehe an, als ob da nen Messer drinne steckt.

Sobald ich mich bewege , knacken auch ALLE gelenke, als ob se glei auseinander brechen würden.

Oipti'meis}mus


Grisu - stell Dich mal vor Deinen Badezimmerspiegel. Schliesse Deine Augen und versuche mit geschlossenen Augen so gerade zu stehen, wie Du Dich für gerade hältst. Dann öffne die Augen wieder. Sind beide Schultern auf gleicher Höhe? Ist der Kopf gerade und in der Mitte? Wenn Du dann ein- oder zweimal mit nein antworten musst, könnte das die Ursache sein. Ein schiefer Rücken (ein verschobener Wirbel reicht aus), kann vielfältige Störungen verursachen.

G1rYisuw201x0


Hi @ Optimismus,

ich musste feststellen das ich glaub ein Krüppel bin, bei mir is ja alles schief.

Habs ma geknipst, würde es Dir per PN schicken, aber dazu bin ich irgendwie zu blöd.

O)ptiXmismurs


Du bist bestimmt KEIN Krüppel. Ich weiss nicht, wie das dann ist, wenn Du selber geknipst hast. Da stehst Du ja nicht mehr gerade. Oder?

sLchne]idyerxin


Hi Grisu,

schon mal an Fibromyalgie gedacht?

Lese dir das mal duch

[[http://www.weiss.de/krankheiten/fibro/]]

Liebe Grüße

sZchnReidejrxin


Hi Grisu,

wurde deine Schilddrüse abeklärt wegen Über- Unterfunktion oder Entzündung?

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH