» »

Ständiges Kältegefühl an der rechten Kopfhälfte

somarqti4x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe seit gestern so ein komisches Gefühl an der rechten Kopfseite. Als wenn diese Seite kalt ist. Wenn ich dran fasse ist sie aber völlig normal temperiert, wie die linke Seite auch.

Vor zwei Tagen habe ich Zug bekommen... kann es sein, das ich mir den Kopf verkühlt habe? Gibt es sowas überhaupt ???

Ausserdem habe ich so ein kribbeln im Nacken. Kann es vielleicht auch vom Halswirbel kommen?

Ich bin eh schon sehr, sehr viel mit meinem Körper beschäftigt... Panikatacken usw...

Sind es vielleicht einfach die Nerven? Habe zZt. viel Stress

Hoffe auf schnelle Antworten

Lg... smarti40 :-)

Antworten
sZmart4i4x0


Weiss denn keiner, was das sein könnte ???

SKternx68


Hallo smarti

Ausserdem habe ich so ein kribbeln im Nacken. Kann es vielleicht auch vom Halswirbel kommen

Das könnte die Ursache schon sein.. dieses Kältegefüh kann von den Nerven kommen...weil die evtl. durch Blockierungen der HWS gereizt sind....

Der Orthopäde könnte dir weiterhelfen.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH