» »

Müdigkeit, Schwindel, das Gefühl wie im Traum, endlich erlöst

I-nka-Mxalou


@ individualist @:)

Auch eine psychische Erkrankung kann körperliche Ursachen haben ;-) . Ich hab das Gefühl, vielleicht täuscht es mich auch, dass Ärzte schnell etwas auf die Psyche schieben wenn sie nicht weiter wissen!

Der Mangel kommt bei mir vermutlich von der Ernährung, bin Vegetarierin. Dachte immer man könne das auch über Soja etc. aufnehmen, war wohl nichts...

Ich wünsche euch allen eine gute Besserung! Ich hatte heute nach Jahren endlich mal einen Tag wo ich ohne Mttagsschlaf von acht Uhr bis jetzt aktiv war... nu bin ich müde, aber das endlich auch mal mit Grund! ;-D

IOnka-MaYlxou


An alle die B 12 ausprobieren: Es kann lange dauerm bus die Beschwerden besser werden! Es hilft nichts 10 Tage B 12 zu nehmen. Je nachdem wie lange der Mangel schon vorliegt kann es auch entsprechend lange dauern bis es besser wird. Meine Ärztin rechnet bei mir in Monaten bzw. Jahren...

MHelissxa08


das finde ich auch sehr interessant :

Damit jeder selbst beobachten kann, ob er an einem Magnesiummangel leidet, haben Wissenschaftler und Mediziner der deutschen Taxofit-Forschung, die namhafte Sportler betreuen, einen Test zusammengestellt. Beobachten Sie sich ganz genau:

* Leiden Sie oft unter Schwindel, Kopfdruck, Benommenheit, Konzentrations-Schwäche, an innerer Unruhe, an Angstzuständen und depressiven Stimmungen?

* Spüren Sie immer wieder ein Herzjagen oder Schmerzen in der Herzgegend?

* Leiden Sie häufig an Übelkeit, Erbrechen, an Verkrampfungen im Bauchbereich oder an Verdauungsstörungen?

* Haben Sie oft Wadenkrämpfe, Krämpfe im Fußrücken oder Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule?

Schon ein einziges dieser Symptome ist typisch für einen Magnesium-Mangel. Ein Rat der deutschen Taxofit-Forschung: Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dann können Sie Magnesium-Mangel bei einem Bluttest im Labor feststellen lassen.

SWheexp


An alle die B 12 ausprobieren: Es kann lange dauerm bus die Beschwerden besser werden! Es hilft nichts 10 Tage B 12 zu nehmen. Je nachdem wie lange der Mangel schon vorliegt kann es auch entsprechend lange dauern bis es besser wird. Meine Ärztin rechnet bei mir in Monaten bzw. Jahren...

Das stimmt. Gerade, wenn schon die Nerven in Mitleidenschaft gezogen wurden, kann es sehr lange dauern, bis sich diese wider regenerieren. Habe selbst noch nach 2 Jahren, wo ich schon B12 Spritzen bekomme, noch manchmal ein Kribbeln im Gesicht oder leichte Zuckungen. Aber alle anderen Beschwerden sind schon recht fix weg gegangen. Manches innerhalb weniger Tage und Wochen.

Iynkao-M^aloxu


@ melissa:

Interessanter Beitrag! :)z

Seheep


Es gibt ja auch schon seit langem die Diskussion, ob Vitamin B12 auch bei Neurodermitis hilft. Da soll ja auch so eine Salbe auf den Markt kommen [[http://vollekanne.zdf.de/ZDFde/inhalt/0/0,1872,7927808,00.html?dr=1]]

Aber nur, weil es da noch nicht genügend Studien gibt (vor allem werde diese ja eh ständig über den Haufen geworfen), zweifelt man sehr an der Wirksamkeit der Salbe und auch daran, dass diese angeblich keine Nebenwirkungen haben soll. Ich habe aber schon von vielen Neurodermitispatienten gelesen, dass B12 sehr gut hilft. Diese nehmen aber B12 in Tablettenform oder mit Spritzen. Ich frag mich auch, ob da eine Salbe ubedingt sein muss, wobei diese wahrscheinlich gar noch überteuert ist. Ich hatte unter den Mangel auch leichte Neurodermitis und die ist auch durch die Spritzen weg gegangen.

Dass die Salbe viel Nebenwirkungen haben soll, kann ich mir auch nur schwer vorstellen. Wenn dann kann man nur irgendwie allergisch darauf reagieren. Aber dann auch nur auf das Avocadoöl, welches noch enthalten ist, oder auf irgendwelche Konservierungsstoffe. Das B12 selbst wird aber wohl weniger Allergien auslösen.

Ich sags mal so, wenns hilft hilfts. Wenn nicht, dann eben nicht. Aber immer dieses Geschrei nach Studien, dass auch jede Bedenklichkeit ausgeschlossen wird %-|

Ldab+el_lox1


Ich mach jetzt einfach mal in diesem faden mit und habe gleich mal zwei fragen :)

Weiß allerdings nicht ob sie schon gestellt wurden weil ich nicht alles gelesen habe.

Ich habe mir jetzt die vitasprint B12 trinkflaschen bestellt.

Kennt die jemand?

Hat von euch auch jemand erfahrungen mit dem symptom kopfschmerzen bei B12 mangel?

Danke schonmal für die antworten @:)

S,heexp


Vitasprint ist nur geldschneiderei, wenn du mich fragst. Es gibt so viele Hersteller die B12 Produkte vertreiben und wesentlich günstiger sind.

Was die Kopfschmerzen betrifft: Kopfschmerzen können ein Symptom sein bei einem Mangel. Aber wenn man nur Kopfschmerzen hat und sonst nix, dann ist ein B12 Mangel eher unwahrscheinlich.

MTeliqs=sax08


labello, ich hatte diese fläschchen ausprobiert aber leider ohne wirkung ":/ hab auch schon gehört, dass bei kopfschmerzen b vitamine helfen

L-abel8lox1


Ich habe noch mehr symptome, nur gehören kopfschmerzen und müdigkeit zu den schlimmsten, deshalb habe ich jetzt speziell mal nach den kopfschmerzen gefragt.

Am meisten würde mich natürlich interessieren ob hier auch jemand unter kopfschmerzen leidet und wenn ja wie sich das äußert.

Ok vitasprint ist teuer, aber schon auch wirkungsvoll, oder?

LLöckch*en1


Bei einem akuten Mangel sind meist auch die Blutwete auffällig. Ist das nicht der Fall, dann muss man tatsächlich an psychische Ursachen denken.

Richtig, deshalb ist bei einem einwandfreien Blutbild der Einsatz von Vitamin und Mineralstoffen auch wirkungslos.

L'abeBl\lo1


@ Melissa

Hab deinen beitrag erst gerade gesehen.

Aber normal müsste es ja egal sein von welchem hersteller das B12 ist, B12 ist ja B12, ausser natürlich der unterschiedliche preis.

Wenn die flaschen nichts gebracht haben dann ist es doch wahrscheinlich das es kein B12 mangel ist oder das es so stark ausgeprägt ist das man diese spritzen bräuchte, oder nicht?

Lköckzchexn1


Und deshalb sollte man bei diesen Beschwerden

* Leiden Sie oft unter Schwindel, Kopfdruck, Benommenheit, Konzentrations-Schwäche, an innerer Unruhe, an Angstzuständen und depressiven Stimmungen?

* Spüren Sie immer wieder ein Herzjagen oder Schmerzen in der Herzgegend?

* Leiden Sie häufig an Übelkeit, Erbrechen, an Verkrampfungen im Bauchbereich oder an Verdauungsstörungen?

* Haben Sie oft Wadenkrämpfe, Krämpfe im Fußrücken oder Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule?

zu allererst ein Blutbild machen lassen, um zu schauen ob ein Mangel vorliegt.

Ist das nicht der Fall, kann man eine Othodäden um Rat fragen. Und findet der auch nichts, liegen psychische Ursachen wie Angststörungen und/oder Depression vor.

M~eli\ssax08


spritzen habe ich auch bereits bekommen (medivitan oder so ähnlich) kosten um die 40-45 euro für 6 spritzen und diese reichen für 6 wochen. 5 packungen hatte ich leer gemacht - leider ohne erfolg ... magnesiummangel habe ich ganz sicher, fing in der schwangerschaft an und hab vor kurzen mit tabletten angefangen. mal sehen ob es was bringt

MVelitssa0x8


zum orthopäden sollte ich wirklich mal :-| mein hals knackst wenn ich hochschaue und mir wird sofort schwindelig %:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH