» »

Extremer Schwindel durch L-Thyroxin, oder doch was Ernstes?

W<at&erli


Dein Schilddrüsen wert ist so auch nicht ok, geh also auch auf jeden Fall nochmal zu dem Endokrinologen. :)z

LHiTtGLeF2x9


ohwe...15.Juni is aber auch noch eeewig hin!

Ich hab heute auch wieder mit Schwindel zu kämpfen >:( das nervt mich sowas von an, ich vermute bin auch noch nicht richtig eingestellt!

Die Anfangszeit war ok, jetzt nach gut 5Wochen kommt der Mist wieder! Aber am Mittwoch hab ich Termin zum Blut abnehmen! Bin gespannt was die Werte sagen!

Ahngst?kranxke


@LiTtLe29 wielange nimmst du denn schon LT ?

Und von welchem Hersteller und welche Dosis?

Ich glaube mit 15.6. liege ich noch ganz gut in der Zeit eine andere Endokrinologin wollte mir einen Termin im Oktober geben :-o

Obwohl ich gesagt habe das es dringend notwendig wäre %-|

LciTtLvex29


Ich nehme L-Thyroxin 75 von Hennig, allerdings PLUS! Also ne Kombi seit gut 5 Wochen!

Mir ging es schonma richtig gut, nun fängt der Mist wieder an! :°( :°(

A6ngstPkrdaNnk\e


@LiTtLe29 bei dir ist das sicher nur die Erstverschlechterung :°_ Das wird wieder besser :)z

Henning Plus ist sicher das mit Jod?Hast du auch Hashi?

L|iMTtILe2x9


Ich habe kein Hashi....nein!

Meinst das die Erstverschlechterung nach sovielen Wochen auftritt? Ich kenn mich da leider nicht aus...Bin froh wenn ich Mittwoch zum Doc kann!

A5ngstkorankxe


Ich meine gelesen zu haben das man die Erstverschlechterung beim steigern wohl immer wieder bekommen kann :-/

L#iTtRLe2x9


Ätzend... na ich hoffe es das es NUR erstverschlechterungen sind....mir ging es ja sooo gut :°( und jetzt wieder so!

was macht dein schwindel?

A4ngsltkraxnke


Mein Schwindel ist auch noch da :(v mal mehr mal weniger :-/

Besonders natürlich wenn ich dran denke dann dauerts nicht lange und ich schwindel wieder :=o

Aber ich versuchs entspannt zu sehen bis ich beim Endo. war @:)

AGngstk!rank]e


Sorry Leute das ich mein Thema nochmal rauskrame...

In den letzten Tagen beschäftigt mich mein Schwindel wieder extrem :-(

Ich hab den Schwindel ja nun schon 2 Monate es sind immer nur Attacken die höchstens 5 Senkunden dauern aber eben mehrmals am Tag...

Nun denke ich natürlich wieder das schlimmste :-/

Aber wenn ich MS oder einen Hirntumor hätte wäre doch sicherlich etwas anderes dazu gekommen oder der Schwindel wäre schlimmer nach 8 Wochen oder täusche ich mich da?

Kann mich nicht irgendwer aufklären meine Lebensqualitöt ist praktisch gleich Null :°(

Ich hab keinen Antrieb mehretwas zu tun,weine viel und denke das es sowieso bald vorbei ist :-(

Zum Psychiater gehe ich übrigens Ende des Monats und werd auch noch einen Termin beim Neurologen machen.

AbngXstkgrUaxnke


Kann denn keiner was dazu sagen? :°(

L1iTtLxe29


:°_ :°_

Kämpfe auch gerade wieder mit Schwindel :°_ :°_ :°_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH