» »

Befuerchtungen zu Citalopram - Wer hat Erfahrungen ?

RUomBy69


Hallo najanagut,

ich hab angst das ich dann wieder die heftigen Nebenwirkungen bekomme.

War heut beim Neurologen, der hat mir jetzt Paroxat verschrieben, weil ich so heftiges Muskelzucken habe, hätte die Nacht meine Tochter fast mit dem Po weggekickt, so heftig sind die Zuckungen.

Jetzt habe ich das nächste Problem, ich trau mich wieder nicht die zu nehmen, bekomme ich dann wieder Nebenwirkungen und kann man von einem aufs andere einfach so wechseln? ??? ??? ???

n'a[janBagut


Och Romy, am liebsten würd ich dir grade für ein paar Tage dein Hirn abschalten, damit du nicht immer und vor allem Angst haben musst :°_

Natürlich KANN es sein, dass du Absetzerscheinungen merkst, das ist bei 10 mg aber ziemlich unwahrscheinlich. Natürlich KANN es auch sein, dass du mit dem Paroxat am Anfang Probleme hast. Aber wie gesagt: meistens sind das Anfangserscheinungen, zwei Wochen lang mal die Zähne zusammenbeissen, und dann wird man sehen.

Rooemy$69


Hallo najanagut,

ich weiß ich bin schwierig,

es ist nur so das ich zur zeit irgendwie garnicht mehr lebe, ich habe eine Krankheit und mein Neurologe meint, wir müssen raus finden was es ist, habe viel gelesen und bin jetzt der Meinung das es vielleicht doch ALS ist.

Mir tut alles weh und ich kann kaum noch was machen, laufe die ganze zeit nur mit dem Gedanken rum, ich muß vielleicht bald sterben, was dann aus meiner Tochter wird und aus meinem Hund

Renne von Doc zu Doc und keiner findet was raus, weil sie alle glauben ich sei verrückt, aber man kann sich sowas doch nicht so einbilden ":/

Loöc-kchenx1


Hi Romy

Renne von Doc zu Doc und keiner findet was raus, weil sie alle glauben ich sei verrückt, aber man kann sich sowas doch nicht so einbilden

Nein mit Sicherheit wissen Deine Ärzte das Du nicht verrückt bist. Verrückt heißt psychotisch = Menschen /Moster sehen und höhren die es garnicht gibt. Zusammenhänge erkennen die nicht vorhandenb sind. Sich für Gott oder einen Elefanten halten. Zu glauben, andere würde die eigenen Gedanken lesen können oder verändern. Oder durch Strahlen vom Weltraum überwacht zu werden, all das ist verrückt.

Du bist nicht verrückt und das niehmt auch keiner an.

Auch glaubt niemand (nur du selber,) das Du Dir was einbildest.

Deine Zuckungen sind da, nur gibt es keine körperliche erklärung dafür. Deine Zuckungen sind ein psychisches Symptom. Das Zucken ist Ausdruck deiner Angst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH