» »

Delle am Kopf

Swenodr@fuxsion hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit einigen tagen so eine komische vertiefung am hinterkopf festgestellt, es ist praktisch eine eher platte Eindellung auf dem Hinterkopf.

Seitdem mach ich mir ständig Gedanken was das seien könnte und berühre die stelle auch Ständig.

habe auch leichte bis mäßige kopfschmerzenn seitdem ich die stelle bemerkt habe und so ein unwohliges gefühl, kommt vllt aber auch daher das ich da ständig dranfasse.

Kann so etwas ein Symptom für eine schlimme Krankheit sein?

Antworten
awle;xxandR^rax001


kein Grund zur sorge !

das hat jeder und das mit demm kopfschmerzen bildest du dir nur ein weil du glaubst es ist etwas!

aber falls du mir nicht glauben solltest geh zur sicherheit zum arzt (:

Bherryxfina


das hat jeder

was? plötzliche eindellungen am kopf??

und das mit demm kopfschmerzen bildest du dir nur ein weil du glaubst es ist etwas

kann sein, aber finde deine "diagnose" doch sehr lapidar

tIatuZa


ich habe seit einigen tagen so eine komische vertiefung am hinterkopf festgestellt, es ist praktisch eine eher platte Eindellung auf dem Hinterkopf.

Jo, da war früher als Säugling deine Fontanelle. Diese "Loch" in der Schädeldecke wächst erst später zu und hinterläßt so eine Art platte Vertiefung.

Ist also normal und du hast sie einfach vorher nich nicht bemerkt.

Kopfweh bekommst du wahrscheinlich, weil du dich sorgst, dass da was ist ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH