» »

Beschwerden machen mir Sorgen: Als?

SgheZep


jepp @ Sheep

aber ,, nur ´´ einen geringen .

Mangel ist Mangel, auch, wenn es nur ein geringer ist. So ein geringer Mangel kann auch schon zu erheblichen Beschwerden führen. Außerdem ist gerade beim Vitamin B12 ist der Referenzbereich zu niedrig angesetzt. Wäre vielleicht mal nicht schlecht, wenn du die Werte rein stellen könntest. Die alten wie auch die aktuellen Werte.

Außerdem würde mich noch interessieren wann die Mängel festgestellt wurden, was dagegen unternommen wurde, ob die Werte noch regelmäßig kontrolliert werden und ob man auch der Ursache für die Mängel auf den Grund gegangen ist.

GNrisu&201%0


@ Sheep ....

PN für Dich

G;ris+u20x10


Hi Leute,

nunhatte ich eig. ein paar Tage so gut wie keine Beschwerden, aus ein mehrfaches zucken. Aber nun geht es schon wieder los. Mit schweren Beinen, und einem Dauerzucken bzw. Kribbeln im Rechten Zeigefinger.

Ich denke wenn es wirklich ALS wäre, hätte ich nicht zwischendurch immer mal wieder ein paar TAge ruhe oder ??? ?

GlrisuE20x10


Hi @ All,

hier bin ich wieder mal.

Aber leider ist immer noch alles beim alten geblieben

Meine Beschwerden haben sich nun mehr oder weniger auf den HWS und LWS bereich , sowie die Waden begrenzt ( Die Schmerzen ), das Zucken ist nach wie vor noch über den ganzen Körper verteilt.

Gerade im Rücken kommt es mir vor als ob die Kraft nachlässt, also wenn ich mich nach vorne beuge oder Bücke und auch länger stehe bekomme ich gleich krampfartige Schmerzen in der LWS und im Rücken. Anderweitig habe ich aber immer noch die Kraft z.B. 10 Klimmzüge zu machen und auch meinen Täglichen Abendspaziergang mit meinem Hund zu machen ( 3 Km ). Wobei , bei dem Spaziergang mir die ersten paar 100 Meter vor kommt als ob meine Beine aus Blei wären.

Was noch neu dazu gekommen ist, ist wenn ich unterhalb meiner Wade an das Bein komme, fängt es an in meiner Ferse zu kribbeln. Denke aber das kommt von der letzten EMG untersuchung vor 6 Wochen, denn da wurde (glaube ich ) ein Nerv erwischt .

Aber wie gesagt, macht mir die Schwäche im Rücken ein paar gedanken, gerade auch weil diese immer etwas stärker wird. Aber wenigstens habe ich die Angst vor ALS ein bisschen verloren, gerade auch weil bei den Letzten EMG ( re. Wade und re. Oberarm ) nichts rausgekommen ist. Laut den Arzt, macht es auch keinen Sinn noch weitere Muskeln zu testen, weil da zu 99 % das gleiche raus kommt. Im Bericht steht : keinen Anhalt auf eine Motoneuronen Erkrankung.

Habe mir auch vorgenommen ab nun keine untersuchungen mehr zu machen ... bzw. wenn denn noch eine und zwar in der uni in München, denn dort habe ich die Möglichkeit über einen bekannten TV Sender, im Verlauf einer neuen TV Serie mich zu untersuchen lassen.

VLG an alle und DANKE schon im voraus für Euere Antworten

L`öckc1hen1


Was noch neu dazu gekommen ist, ist wenn ich unterhalb meiner Wade an das Bein komme, fängt es an in meiner Ferse zu kribbeln.

Unterhalb der Wade sitzt die Sehne des 2 köpfigen Wadenmuskels welcher an der Ferse befestigt ist. Wenn Du also auf die Sehne drückst, ist es nicht verwunderlich, das es an der Ferse kribbelt. Du bist offensichtlich hypersensiebel.

Lsöckchxen1


Wie sieht es den aus mit einer Verhaltenstherapie für Dich, um deine Krankheitsangst in den Griff zu bekommen.

A3rGAooxN


Ich mach mir sorge das ich Muskelschwund im Rücken und Schulter habe.

Irgendwie wirkt meine Schulter immer knöchriger dazu immer so ein instabiles Gefühl und drücken im Rücken, Schnell Krämpfe im Rücken.

Kraft verliere ich eigentlich nicht und abnehmen auch nicht wirklich. Das fett sammelt sich am Bauch und Hüfte obwohl ich normal esse und Sport mache....

Verliert man bei Muskelschwund gleich an Gewicht oder wird das erst durch Fett ersetzt?

LUöck8chexn1


Hi Argoon,

hast Du schon mal über Muskelabbau und Fettansatz auf Grund von Bewegungsmangel nach gedacht?

Cbit$ycaxr


@ Grisu2010:

deine Beschwerden sind in der SUmmer gut vereinbar mit Bewegungsmangel und Haltungsschäden. Wäre ein möglicher Ansatz, diesen BEschwerden entgegenzuwirken.

@ ArGooN:

meines Wissens gibt es nur eine Muskelerkrankung, bei der reaktiv Fett in die Muskulatur eingelagert wird, und die wird bereits während des Wachstums bei Kindern erkennbar. Bei Erwachsenen, die gleichzeitig Muskelmasse verlieren und Fett aufbauen, sind, wie Löckchen1 schon anspricht, praktisch immer Fehlernährung und Bewegungsmangel die Ursache.

L/öckchxen1


Nimmst Du noch AD ein. Einige AD gehen auf Gewicht.

G;risux2010


hi @ Locke

meine Thera beginnt erst anfang Aug. bekomme verher keinen Platz.

@ City ...

bewegungsmangel kann fast nicht sein, denn ich gehe jeden Tag min 2 Std. spazieren ( mitm Hund )

Haltungsschäden habe ich aber .

nur frage ich mich, was das mit dem Rücken immer auch mit der Kraftlosigkeit in den Beinen zu tun haben soll und auch der Schäche in den Armen ( nach Belastung )

CXit3ycar


Wenn du 2 Stunden spazieren kannst, scheint mir diese Kraftlosigkeit in den Beinen nicht nennenswert zu sein. Und daß Arme nach Belastung ermüden, ist doch auch nichts außergewöhnliches.

AsrGoGoN


Nein nehme keine AD´s...Mein HA hat vor paar Wochen eine latente Unterfunktion festgestellt, ich hoffe das ist der Grund für all meine Beschwerden.....

G-riisu20x10


Wow,

heute ist die Kraftlosigkeit so gut wie überall. Rücken ( LWS ) , Arme, Beine, Hände einfach überall schwach.

Besonders im ber. der LWS habe ich wie Krämpfe bzw. Muskelkater. Wenn ich mich bücke , komme ich kaum wieder hoch .

Mag vlt. daran leigen, das gestern meine Physio mein Becken wieder gerichtet hat.... oder auch doch nicht, da die Schmerzen ja auch den Rippen entlang nach oben ziehen...

Vg

L5öck\chen1


H Argoon

.

Mein HA hat vor paar Wochen eine latente Unterfunktion festgestellt,

Unterfunktion von was?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH