» »

Seit 3 Wochen Kopfschmerzen

knnubbePlinc?he#n


Die Symptome hatte ich auch, 4 Wochen lang Dauerkopfschmerz.

Abgesehen davon, woher sie kommen: Ich hab sie nach allen möglichen Versuchen mit Akupunktur dauerhaft losbekommen :)z

s~unsGhi`ne_0x1


hi zusammen also ich kann dir echt nur sagen, lass dir dringen massagen aufschreiben...ich habe das auch durch kopfschmerzen ohne ursache und dann kamen die kiefernschmerzen und der zahnarzt hat vergebens nach der ursache gesucht bis er mir sagte, dass ich mich in die hände eines masseurs begeben soll ich bekam eine extra therapie, da muss ich aber nochmal genauer nachfragen weil das ganze schon über ein jahr her ist, aber ich bin damals zu ihr hin und sie drückte auf einen punkt an meinem rücken und ich dachte mir platzt gleich der ganze kiefer

L\öckcIhenx1


Hi suneshine,

das ist die Triggerpunktherapie. Sie ist wunderbar zur Schmerzlinderung geeignet.

AymunAetx83


Hallo,

Die TENS Therapie geht bei mir nächste woche los.

Doch heute hab ich auch bescheid bekommen, das bei meinem Blutbild die Borellien stark erhöht sind. Das deutet auf borreliose hin.

Jetzt stellt sich natürlich die frage, ob diese starken kopfschmerzen die ich die ganze zeit hab damit in verbindung gesetzt werden können?

Hat damit vieleicht jemand erfahrung gemacht?

LG

svuper}mom64


Kann sein : [[http://www.onmeda.de/krankheiten/borreliose-symptome-1307-4.html]]

Hast du denn von den typischen Anzeichen nichts bemerkt gehabt? Was hat der Arzt jetzt geplant?

Voahhixde


Lass dich noch von einem guten Ostheopathen abklären: oftmals sieht man auf dem Röntgenbild nicht, dass mit der Halswirbelsäule was nicht stimmt. Doch der Ostheopathe findet die blockierten Stellen. Es kann sein, dass ein od. mehrere Halswirbelkörper in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind und einen Nerv reizen. Das hatte ich auch mal. Zwei Sitzungen beim O. brachten Linderung pur. Im Vergleich dazu war die Physiotherapie nichts.

Mein Ex-Schwiegervater war Ostheopathe und hat mir die Zusammenhänge erklärt: daurendes Kopfweh, Schwindel, Ohrsausen, Kribbeln, deine Symptome würden passen.

Pass auf, es gibt unterschiedliche Ostheopathen. Ich fand Herrn Strecker in Rheinfelden AG der beste. Er manipulierte auch ganz sanft und mit Geschick.

gute Besserung

sFu9paermom"6m4


Na ja, ich war Monate (!!) bei mehreren Osteopathen – sogar bei verschiedenen. Gebracht hat es nichts – kurzfristig ja, aber nicht dauerhaft.

Ich würde jetzt erstmal das mit der Borreliose abklären.

Ggf. dann einen Chiropraktiker (einen richtigen und guten – [[http://www.chiropraktik.de/]] ). Die guten arbeiten nur, nachdem sie Röntgenbilder etc. gesehen haben – und sanft.

I*c{hhierx1


@ Anumet und MJ

Ihr könnte an einer CMD leiden, wie hier auch jemand im Thread schon richtig geschrieben hat. Knirscht oder presst ihr denn nachts? Wie ist euer Biss, gleichmäßig? Habt ihr eine verspannte Kaumuskulatur?

Viele Grüße,

Roapla&dxy


HI Amunet, können uns die Hand geben, habe auch viele Kopfschmerzen, siehe mein Faden... [[http://www.med1.de/Forum/Diverse.Erkrankungen/550655/]]

Muss gleich sagen, hab jetzt nicht alles durchgelesen, nur überflogen.

Mir fällt dazu auch ein, die Ibuprofen weglassen. Und ja, Verspannungen können schon solche Schmerzen verursachen hatte ich vor Jahren auch mal.

R;aplaJdxy


Heute immer noch keine Schmerztablette genommen, dennoch hab ich heute kopfschmerzen, und das seid c.a 1 stunde. Also denke ich kann es kaum von den schmerztabletten kommen das ich heute wieder kopfschmerzen habe *grummel*.

Das Problem ist, dass du, wenn du sie absetzt, Entzugskopfschmerzen bekommen kannst!

Ich hatte das vor einigen Jahren durch u. es war der Horror! Bitte tu dir u. deinem Körper einen gefallen u. lass das mit den Ibuprofen!

RIapUla#dxy


ach ich hab grad gesehen, der faden ist ja schon total alt :-( wäre echt interessant gewesen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH